Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 49

Android

Willkommen zur 49. Folge der wochenendlichen Android App Vorstellung!

Auch wenn Du es wahrscheinlich nicht mehr am Wochenende lesen wirst, denn ich bin diese Woche sehr spät dran.
Nächste Woche wird es bestimmt wieder früher. cool

Nun aber schnell zu den Apps, diese Woche geht es hauptsächlich um Informationen. Es sind auch ein paar Apps mehr geworden, aber dafür pro App weniger, es geht da ja mehr um den Inhalt der sich ständig aktualisiert:



BusinessCard Reader (European)

Der BusinessCard Reader rüstet eine Funktion nach die in der Geschäftswelt oft praktisch ist: Die App kann Visitenkarten auf totem Holz einscannen und als Kontakt hinzufügen (Mein voriges Smartphone, das Sony Ericsson P1i brachte das übrigens serienmässig mit).
Die Vorgehensweise ist simpel: man fotografiert mit der App die Visitenkarte — oder wählt das Bild einer gespeicherten Karte aus — und das Programm jagt seine Texterkennung darüber und versucht die erkannten Zeichenfolgen den Feldern der Kontaktverwaltung zuzuordnen. Das Ergebnis erscheint in einem Editor in dem ma die fast unvermeidlichen Fehler korrigieren kann.
Bizcard Reader Collage
Probiert habe ich es mit meiner privaten und beruflichen Karte und bei Beiden war die Erkennung nicht fehlerfrei, aber jeweils zu etwa 90% korrekt. Die nötigen Korrekturen sind minimal, mal eine Zahl oder es wurde das falsche Feld (Fax, Mobiltelefon usw.) ausgewählt.

Wer regelmässig Kontaktdaten auf Papier bekommt sollte sich das Programm ansehen, es erleichtert die Erfassung ungemein. Das Programm ist im Market in allen Regionalvarianten kostenlos, bietet aber nur 10 Scans. die Vollversion der Europaversion kostet 5,99$ (~4,28€). Das finde ich für die geschäftliche Nutzung OK. Achte aber auf die Sprachversion, die Version mit alle Regionen ist günstiger (8,99$) als zwei Regionalversionen.

Mobile Zeitgeist

mobile zeitgeistmobile zeitgeist ist die App des gleichnamigen Blogs über um Mobilfunkthemen.
Es zeigt den RSS-Nachrichtenfeed des Blogs im Volltext, inklusive Volltextsuche. Die Artikel werden zwischengespeichert so dass man sie auch offline lesen kann.

mobileTicker

mobileTicker ist eine App die die Nachrichten des gleichnamigen Blogs auf das Telefon bringt.mobileTicker Neben dem normalen Nachrichtenfeed gibt es noch die Unterkategorien “Links” und “Peripherie” mit Artikeln aus den entsprechenden Themenbereichen.

nachrichten.de

Mit nachrichten.de komme ich zu einer “allgemeinen” Nachrichten App.nachrichten.de
Das Programm aggregiert diverse Nachrichtenquellen (Nachrichtendienste, Zeitungen, Magazine) in diversen Themenbereichen.
Den Themenbereich wie in der grünen Zeile oben angezeigt, dort wechselt man auch zwischen ihnen. Woher die jeweilige Meldung kommt steht jeweils direkt dabei. Unter der Bereichsüberschrift ist eine Zeile für einen Meldungsticker aus allen Bereichen.
Ich würde es grob mit google news vergleichen, man bekommt Meldungen aus allen Bereichen und auch aus diversen Quellen automatisch zusammengestellt. Wer mag kann sich auch auf der Webseite ansehen was einen erwartet.

n-tv Nachrichten

Auch n-tv Nachrichten ist eine allgemeine Nachrichten App, aber wie der Name sagt direkt vom Fernsehsender n-tv.n-tv
Wie im Fernsehprogramm hat man auch hier einen (allgemeinen) Börsenticker immer im Blick, man hat Zugriff auf alle Nachrichten, Bilder und Videos die man auch auf der Webseite im Zugriff hat.
Das Interface ist zweckmässig, die Artikel werden lokal zwischengespeichert so dass man auch ohne Internetverbindung lesen kann.

New Scientist (beta)

New Scientist ist eine Nachrichten App des gleichnamigen Wissenschaftmagazins.New Scientist
Es handelt sich also um wissenschaftliche Artikel (auf englisch). Sie sind unterteilt ‘Latest Articles’, ‘Categories’ und ‘Galleries’; also neueste Nachrichten, Kategorien sowie Bildgalerien.
Die Artikel und Meldungen sind von gewohnter Qualität, eher selten für die Wartezeit an der Bushaltestelle geeignet. Das sind die Galerien naturgemäss eher, allerdings sollte man auch bei ihnen die Uhr im Auge behalten, sie sind in der Regel auch fesselnd-faszinierend. eek

stern.de Mobil

Nach wie vor meine Lieblings-Nachrichtenapp für Android ist stern.de Mobil. Das liegt zum einen an den Inhalten(!) denn ich nutze sie meist abends im Bett vor’m einschlafen. Da ist leichte Kost angesagt tonguestern.de mobile
Zum anderen ist das Interface IMHO noch immer am Besten gelungen. Die Aufmachung besteht aus einem Hauptartikel der auf der Übersichtsseite mit einmem großen Bild gezeigt wird, die Artikel darunter werden jeweils mit einem kleinen Bild und der Überschrift angezeigt, sowie klienne Icons die anzeigen ob Text, Bilder oder ein Video folgt — oder alles drei. Die Bilder zoomen dabei jeweils von hinten ein. Eine grafische Spielerei, aber eine die einen erstaunlich “erleichternden” Effekt hat.
Nach einigen “Hauptseiten-Artikeln” kommen Links zu den Bildern und Videos des Tages, darunter die jeweiligen Topartikel der einzelnen Kategorien mit der Anzahl der Artikel. Die Kategorie wechselt man auch über die Kategorieleiste unten.
Eher visuell geprägte Menschen können das Übersichtslayout auch rein auf die Bilder reduzieren, dann werden die Texte ausgeblendet und nur noch die Bilder und Icons angezeigt. Ein Tipp auf das Bild lädt dann aber natürlich den normalen Artikeltext.
Eine gut gemachte App die dem Printmagazin angepasst visuell zu gefallen weiss und auch technsich gut gemacht ist.

Wind OS

Wind OS ist ein reines Spaßprogramm ohne tieferen Sinn.Wind OS Collage
Es emuliert den kompletten Startvorgang einen Windowsartigen Betriebssystems auf dem Telefon. Vom BIOS über den Boot des Systems bis zur Oberfläche. Im System selbst kann man nicht fürchterlich viel tun. Es gibt einen Browser und Minesweeper, mehr nicht.

Völlig sinnfrei, aber das erste Mal doch spassig, auch beim rumzeigen.



So viel für diese Woche, nächstes Wochenende melde ich mich wieder mit Folge 50. Bestimmt früher wink

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.

Testgerät: Samsung I7500 Galaxy mit Android 2.2.1 “Froyo”. (GAOSP nightly Build)

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 53

Vorschau anzeigen
Moin Moin zur ersten Folge im zweiten Jahr der wochenendlichen Android App Vorstellung! Das WAAV -Jahr beginnt mit einem bunten Mix an Programmen:Deutsche Zeitungen — diverse deutsche Zeitungen im ZugriffIsland Settlers — inoffizielle Varian

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 149

Vorschau anzeigen
Moin Moin bei der 149. Folge der Wochenendlichen Android App Vorstellung! Dieses Wochenende habe ich 4 Anwendungen und 2 Spiele die ich Dir vorstellen will:Appreciate — soziale App-EmpfehlungenBattery Monitor Widget — misst den Stromverbr

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen