Skip to content

Tipp: Kostenlose Onboard (offline) Navigation

Android

Navit (Android)Als Ergänzung zur WAAV von eben noch kurz der Hinweis auf Florians Artikel Kostenlose Offline Navigation auf Android mit Navit in dem er ausführlich Navit beschreibt, eine auf OpenStreetMap Kartenmaterial basierende, komplett kostenlose onboard, d.h. offline Navigation für diverse Plattformen: Linux, Windows, Android, OpenMoko Freerunner, WinCE, Nokia n800 Internet tables, iPhone, Zaurus…

Trackbacks

www.kostenlose-gb.de am : PingBack

Vorschau anzeigen

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Bernd am :

Bernd

Moin,

der Link zu Navit ist leider fehlerhaft, ich komme da nur hin, wenn ich ein www. voranstelle.

gruss, Bernd.

Eastside am :

Eastside

Hallo erstmal,
Also ich find dieses Navit ja doch recht interessant, aber ich hab mir jetzt eine 4,3 GB große Europamap geladen auf mein Tablet (Xoom2 32GB )geschoben. Aber das Problem ist, ich weis nicht wie das App jetzt die Map erkennt… Kann mir das vllt jemand von euch helfen? Ich habe einen Ordner Namens Navit erstellt, die Datei umbenannt in navitmap.bin und in diesen Ordner kopiert. Jetzt weis ich allerdings nicht, ob die Map unbedingt auf einer SD Karte sein muss denn bei mir hab ich sie auf dem Internen SPeicher des Tablets, weil ich keine Karte besitze…

vllt Kann mir ja jemand helfen, wär Euch wirklich dankbar

Gruß Andi

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen