Skip to content

Post aus Hong Kong

Gestern hatte ich eine Nachricht von DHL im Briefkasten, dass beim Zoll eine Briefsendung aus Hong Kong für mich liegt. Man soll sich innerhalb von 7 Tagen dort melden, ab dann kostet es 0,50€ Lagergebühr pro Tag.

Also habe ich heute morgen dort angerufen. Aufgrund des Wertes von nur 17€ reicht eine Rechnung o.ä. aus, in meinem Falle die PayPal Bestätigungsmail, damit zahlt man bei DealExtreme. Allerdings per Fax. Der Zoll ist ‘ne Behörde, die stehen auf Baumscheiben wink Hab allerdings nicht gefragt ob es reicht die Mail weiterzuleiten. Nächstes mal.

Der gepolstere Briefumschlag fasst fast die komplette Bestellung, nur drei aufrollbare Micro-USB Kabel sind erst drei Tage später verschickt worden, die fehlen:

DealExtreme Bestellung
Meine erste DealExtreme Bestellung

Wir haben da: zwei kleine USB-Lesegeräte für Micro-SD-Karten, fünf selbstaufrollende Netzwerkkabel und ein USB-Netzadapter.

Die Micro-SD Lesegeräte kosten 98 US-Cent und sind auch in etwa dieser Qualität. Sie funktionieren aber einwandfrei und sind als Schlüsselanhänger immer dabei. Die Netzwerkkabel kosten 1,24$ und sind das genaue Gegenteil von “Twisted-Pair” aber funktionieren. Zum immer-dabei-haben in der Notebooktasche scheinen sie mir auch aufgrund des Preises aber ideal.
Das USB-Ladegerät ist letztlich nur ein Steckernetzteil mit USB-Anschluss. USB-Datenkabel reinstecken und man kann so jeder Gerät laden das sich über USB laden lässt. Ob es aber wirklich ein Apple-Gerät ist wage ich aber zu bezweifeln:

USB Power Adapter
“Designed by Apple in California”

Was noch fehlt sind die selbstaufrollende Micro-USB Kabel wie die Netzwerkkabel. Davon soll eins als Datenkabel immer dabei sein und eins will ich zu dem USB-Ladegerät packen um so auch ein Ladegerät immer griffbereit zu haben.

Von der Bestellung bis zu Abholung beim Zoll sind etwa anderthalb Wochen vergangen. Das finde ich für eine Bestellung aus Hong Kong voll in Ordnung. Auch dass ich sie beim Zoll abholen musste ist kein Problem, die Leute dort waren sehr nett und zuvorkommend. Um nicht zu sagen an Freundlichkeit und Service könnte sich so mancher Händler ein Beispiel nehmen.

_Nachtrag: Am 23.09. ist die Nachlieferung von DealExtreme mit dem Micro-USB Kabeln angekommen. Gut Drei Wochen nach Versand.

Trackbacks

aksel.twoday.net am : Zoll

Vorschau anzeigen
Uner Zollwesen is ja eine Geheimwissenschaft. Wer steigt da noch durch? Allein wenn du versuchst mal herauszubekomen, was du an Zoll zu bezahlen hast, bevor du etwas aus dem nicht sozialistischen Ausland kaufst, erfordert ein kompliziertes Herumgestoch…

Der Standardleitweg am : günstige Touchscreen-Handschuhe

Vorschau anzeigen
Pünktlich zum einsetzenden Frühling habe ich Post aus China bekommen. In HongKong hatte ich bei DealExtreme wieder Kleinkram bestellt, darunter auch diese Touchscreen-Handschuhe. Die sind jetzt zwar etwas spät dran, aber der nächste Winter kommt bestim

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

AJ am :

AJ

Auch ich hatte heute das Vergnügen mit den Kollegen in Kielseng vom Zoll.

Gut ist, dass sie ihr Benachrichtigungsformular geändert haben und die Möglichkeit der telefonischen Vorabklärung anbieten. Wenn du aber eine gewisse Erfahrung hast, weiß du sowieso was wichtig ist bzw. was dort gefordert ist. (Das alte Formular hatte unsinnige Angaben in doppelter Ausfertigung gefordert…)

Wer ein bisschen Gespür hat, merkt sofort das ein Großteil der Kollegen dort nicht ‘groß geworden’ ist, sondern auf einem sogenannten ‘Schonarbeitsplatz’ ist.

Das ist auch dringend notwendig, denn bei allen Diskussionen über die Rente mit 67 (oder war es 76??) wird immer wieder vergessen, das es zwischen uns jede Menge Menschen gibt, die das Rentenalter nicht gesund erreichen. Da ist es – unbestritten – besser diese Personengruppe etwas antiquiert arbeiten zu lassen – als sie in die frustrierende `Beschäftigungsfreiheit’ zu entlassen.

Aber ein optisches Erlebnis ist es dort doch: Architektonisch ein schwerer Rückfall vergangene Zeiten… So etwas kenne ich sonst nur noch von den alten Bahnschaltern der Bahn aus den 60er/70er Jahren wink

IR am :

IR

jo diese kabeltrommel sind super, habe mal ein köpfhörer von sony in einem pearl angebot bestellt.. für sage und schreibe 2.95 das ding ist nich nur mega praktisch, wegen der kabeltrommel..

nein die qualität ist auch noch gut und hat einen sennheiser für 38 überlebt, alles inear..

lg

otto am :

otto

Ich kann auf dem Bild den USB-Lader nicht richtig erkennen, aber zur Sicherheit mal hier schauen:

http://mein-deal.com/2010/09/01/1e-kracher-usb-ladegerat-fur-iphone-3g-3gs-nur-1e-inkl-versand/

Ömer am :

Ömer

Ich frage mich nur, wie sich das ganze für den Verkäufer rentiert. Vor allem, wenn berechtigte Reklamationen vorliegen und der Kunde Mängelbeseitigung durchsetzt… Globalisierung muss man nicht verstehen:)

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen