Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 39

Android

Mit etwas Verspätung ein herzliches Willkommen bei der Wochenendlichen Android App Vorstellung!

War eine volle Woche, hatte nach der Arbeit immer Termine und Veranstaltungen, bin daher allgemein kaum zum bloggen und twittern gekommen. Das Reallife ist manchmal ganz schön anstrengend wink

Hier nun aber die Apps dieses Woche:

  • Zedge — Zugriff auf das Umfangreiche Wallpaper- und Klingeltonportal Zedge
  • Nethack — Nethack für Android
  • Pac-Ball Full / Lite — Mischung aus Pac-Man und Labyrinth
  • Xing — Die App des Social Networks für Geschäftskontakte
  • Adobe ReaderPDF Betrachter von Adobe



Zedge

Klingeltonwerbung kennt sicher jeder, ich schwanke dabei zwischen Ärger ob der offensichtlichen Abzocke und amusement über die Leute die darauf reinfallen. Die Quelle meiner Wahl für Themes, Wallpaper und manchmal Klingeltöne war immer Zedge.Zedge Die Seite ist eine grosse Community für Handyanpassungen. Themen, Bildschirmhintergründe, Klingeltöne und noch einiges mehr gibt es dort zum kostenlosen Download.
Die Seite kann man natürlich gut vom Handybrowser nutzen, für Android gibt es neuerdings aber auch eine eigene App. Mit ihr kann man Wallpaper und Klingeltöne browsen und herunterladen — und auch gleich als Bildschirmhintergrund bzw. Klingelton setzen.
Ob man die App nun statt der Webseite benutzt muss jeder selbst entscheiden. Aber es gibt sie halt, also kann ich sie hier auch vorstellen wink

Nethack

Nethack ist Nethack für Android.NetHack

Das mag offensichtlich klingen, aber mehr muss man eigentlich nicht sagen.
Falls Du 1987 noch flüssig oder gerade erst aus dem Ei geschlüpft warst sei kurz erwähnt dass Nethack ein Rollenspiel und die Weiterentwicklung von Hack welches wiederrum eine Weiterentwicklung von Rogue war. Und wie erwähnt aus dem Jahr 1987. Für weiteres sei auf den recht guten Wikipedia-Artikel verwiesen.

Nethack kennt man einfach — oder halt nicht. eek

Pac-Ball

Pac-Ball erinnert nicht nur vom Namen her an Pac-Man sondern auch vom Spielprinzip.Pac-Ball Es ist aber ganz anders. Oder so. Über das Spielfeld steuert man einen Ball und die Gegner sind Androide(!) die durch das Labyrinth geistern. Und es kombiniert das Spielprinzip mit einer neuen Steuerung: wie bei Labyrinth steuert man den Ball mit den Lagesensoren des Telefons.

Die Idee ist so naheligend dass ich mich frage warum das nicht schon längst jemand gemacht hat. Die Kombination ist wirklich genial, es gibt eine kostenlose Demoversion und auch die Vollversion ist mit 99 Cent recht günstig. Ausprobieren!

Xing

Über die Xing App hatte ich mich tierisch geärgert.Xing Sie wurde Anfang Juni als ‘live’ angekündigt stand real aber nur Besitzern des Motorola Milestones zur Verfügung. Sie war noch Beta und vertraglich an das Milestone gekttet.
Seit einer Woche ist sie für alle verfügbar, Milestone-Nutzer können offenbar nicht ordentlich aktualisieren, aber sie ist da.

Eine ausführlichere Beschreibung spare ich mir und verweise lieber auf Heikes excellentes Test auf mobile-zeitgeist.de.

Adobe Reader

Der Adobe Reader ist eine App auf die Besitzer des Samsung I7500 Galaxy wie ich es habe lange gewartet haben. Denn Samsung hatte im Gegensatz zu HTC keinen PDF Reader vorinstalliert.Adobe Reader Und jetzt wo es den Adobe Reader gibt haben die meisten Galaxy Besitzer nichts davon weil er Android 2.x vorraussetzt und Samsung das I7500 Galaxy weiterhin bei Android 1.5 verhungern lässt (eine Alternative steht unten).

Der Adobe Reader macht das was er soll: er zeigt PDFs an und das auch recht flott. Zumindest die Anzeige ist flott, das Durchsuchen mein Telefons (12GB insgesamt) nach PDF Dateien dauert eine Ewigkeit. Besser öffnet man das PDF aus einem Dateimanager mit Astro. Davon abgesehen ist er echt brauchbar.
Ich benutze aber weiterhin den PDF Viewer in DocumentsToGo, der fühlt sich noch etwas schneller an. Kostet übrigens gerade mal wieder 14,99$ (~11,32€) und läuft auch auf älteren Android Versionen.


So, das war es für dieses verspätete Wochenende, nächste Woche werd ich es aber wohl wieder rechtzeitig schaffen.

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.

Testgerät: Samsung I7500 Galaxy mit Android 2.2 “Froyo”. (GAOSP nightly Build)

Trackbacks

gphonenews am : gphonenews via Twitter

Vorschau anzeigen
Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 39 – Der Standardleitweg: Die Seite kann man natürlich gut vom Handyb… http://bit.ly/9LxEHK

barnettquad400crossbow.org am : PingBack

Vorschau anzeigen

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 139

Vorschau anzeigen
Moin Moin zur 139. Folge der Wochenendlichen Android App Vorstellung! Dieses Wochenende habe ich diese Apps die ich Dir vorstellen möchte:Dock Clock (Night Clock) — Nachtuhr/weckerGoogle Analytics — mobil auf die Daten von Analytics zugreif

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen