Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 23

Android

Moin!

Dies ist Folge 23 der wochenendlichen Android App Vorstellung und diese Woche präsentiere ich lauter Anwendungen die Android erweitern oder verbessern. War nicht so geplant, aber bis auf eine Ausnahme ist das die offensichtliche Gemeinsamkeit.

Nicht dass Android so extrem verbesserungswürdig ist, aber perfekt ist es halt auch nicht und man kann glücklicherweise auch mitgelieferte Anwendungen bzw. Funktionen ergänzen oder ersetzen.

Hier also die Anwendungen des Wochenendes:

  • 3banana — Leistungsfähige Notizanwendung für Texte und Medien mit Onlinesynchronisation
  • Evernote — Notizanwendung für Texte und Dateien die mit Evernote online synchronisiert
  • aContacts — alternatives Kontaktverzeichnis mit Gruppen und Kontaktbildern
  • Jorte — alternativer Kalender, synchronisiert mit Google oder Jorte
  • SMS Manager — Klassische SMS/MMS Ansicht mit Eingang und Ausgangsverzeichnissen
  • Smart Keyboard Pro — leistungsfähige Bildschirmtastatur
  • DeepThought — auf der Suche nach der Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest



3banana

Android bringt keine Anwendung mit um Notizen zu erstellen. Glücklicherweise gibt es mehr als genug kostenlose Anwendungen für den Zweck im Market smile

Eine sehr leistungsfähige Notizensoftware ist 3banana von snaptic.3banana Man kann natürlich Textnotizen erstellen und auch Bilder zu den Notizen hinzufügen.
Optional kann man die Notizen mit seinem Account bei Snaptic synchronisieren und so auch über das Web auf die Notizen zugreifen — oder umgekehrt natürlich auf die auf der Webseite angelegten Notizen auf dem Telefon zugreifen.
3banana gibt es ausserdem auch für das iphone und das ipad.

Evernote

Eine andere große Lösung für Notizen ist Evernote.Evernote
Auch Evernote synchronisiert online mit einem Server, allerdings nicht optional, ein (kostenloser) Account bei evernote.com ist Vorraussetzung.
Auf die Notizen hat man dann nicht nur per Web und Android Apk zugriff sondern auch hier gibt es Clients für das iphone und ipad sowie komfortable (aussehende) Clientanwendungen für Windows und MacOS.
Auch Evernote verwaltet nicht nur reine Textnotizen sondern man kann sie mit Bildern und Sprachnotizen anreichern. Das Anreichern geschieht allerdings nicht indem man ein Bild zu einer Notiz hinzufügt sondern indem man ein Bild als Datei zu einem Notizbuch hinzufügt und mit einer Notiz versieht. Auf diese Art lassen sich nicht nur Bilder sondern beliebige Dateien zu seinem Evernot-Konto hinzufügen. Die Notizen lassen sich in verschiedenen Notizbüchern verwalten.

aContacts

Die Kontaktliste von Android ist nicht jedermanns Geschmack, zumindest meiner nicht. aContacts passt mir da schon viel besser.aContacts
Die Kontakte werden als ‘Kontaktfelder’ dargestellt in dem je nachdem was vorhanden ist der Name steht, das Kontaktbild oder uach beides zu sehen ist. 3 Felder sind in einer Reihe, so wirkt es gleich viel Übersichtlicher. Auch in dieser Ansicht sind alle Kontakte alphabetisch sortiert (alternativ werden auch nur die Favoriten angezeigt), aber man kann auch direkt auf einenbestimmten Buchstaben zugreifen ohne scrollen zu müssen.
Man hat ausserdem Zugriff auf die Gruppen die im google Account online definiert sind, eine Funktion die die Standardkontaktanwendung nicht bietet.
Um den Funktionsumfang abzurunden zeigt aContacts auch die Anrufliste und eine Wähltastatur so dass es ein vollständiger Ersatz für die Standardanwendung ist.

Jorte

Dass die Ansichten des mitgelieferten Kalenders nicht das Gelbe vom Ei sind hatte ich schon erwähnt und in Folge 19 CalendarPad vorgestellt.
Eine andere Alternative ist Jorte.
Jorte Monatsansicht mit Termin
Jorte Monatsansicht mit Termin
Auch Jorte geht vor allem die Problemfelder Monats- und Wochenübersicht an. Die Monatsansicht ist dabei klassisch ein “Monatsgitter” mit einem ToDo- und Notizbereich; die Wochenansicht ist eine nach Tag sortierte Aufgabenliste. Eine reine Tagesansicht gibt es nicht, ein konkreter Termin wird als PopUp eingeblendet in dem man auch blättern kann.
Ausserdem gibt es ein paar nette Widgets die ich in der Form ansonsten kaum gesehen habe, z.B. eine “klassische” 7 Tage Ansicht der nächsten Tage, nicht nur eine Auflistung der nächsten Termine.

SMS Manager

Android zeigt Kurznachrichten Personenbezogen als Dialog an. So sieht man einen SMS-Dialog komplett, auch wenn zwischendurch andere Nachrichten eingingen oder geschrieben wurden. Das ist eine sehr übersichtliche und praktische Sache.SMS Manager
Wer es aber lieber ‘Oldschool’ mag oder von einem normalen Telefon kommend umgewöhnt sollte sich SMS Manager ansehen.
SMS Manager zeigt die Kurznachrichten (SMS/MMS) wie von Featurephones gewohnt als Eingangs- und Ausgangsordner für empfangene und gesendete Nachrichten. Auch die Darstellung der eigentlichen Nachricht ist sehr unspektakulär. Absender, Zeit und Nachrichtentext als reiner Text, mehr nicht. Keine Sprechblasen oder sonstige optische Spielereien. Just the facts, m’am!

Smart Keyboard

Die Standardbildschirmtastatur von Android funktioniert, aber wirklich toll ist sie nicht. Es gibt diverse Alternativen, die meisten Hersteller liefern aus gutem Grund auch eine mit, leider ist das von mir bisher bevorzugte TouchPal nicht mehr im Market, der Termin wann sie wieder erhältlich sein soll wird ständig verschoben, neueste Ansage ist Mai/Juni. Wer’s glaubt…

Meine aktuell bevorzugte Bildschirmtastatur ist Smart Keyboard. Sie orientiert sich an der Standardtastatur, bietet aber Zahlen und die wichtigsten Zeichen ohne umzuschalten auf den Tasten an, man erreicht sie über einen langen Tastendruck. Will oder muss man doch mal umschalten kann man dies nicht nur über den entsprechenden Button tun sondern auch durch “Wischgesten”, z.B. indem man nach links, recht, oben oder unten über die Tastatur wischt.
Es gibt eine Unzahl von Tastaturlayouts, natürlich die gewohnte QUERTZ, als besonderheit im Hochformat auch mit dedizeirten Umlauttasten (siehe Screenshot zu 3banana). Smart Keyboard compactAuch eine T9-Tastatur und ein “Zwischenlayout” mit zwei Buchstaben pro Taste gibt es. Natürlich gibt es für praktisch jede andere Sprache Tastaturen, neben der schon obligatorischen englischen QUERTY sind auch eher seltene Layouts wie Dvorak und AZERTY dabei.
Auch Smart Keyboard arbeitet Wörterbuchunterstützt und errät so auch bei Tippfehlern das gemeinte Wort und schlägt Alternativen vor.
Verschiedene optische Designs stehen zur Wahl, von Android-Standard über iphone zu HTC oder einfach schwarz, weiß oder grau.

DeepThought

Die Frage nach dem Sinn des Lebens beschäftigt die meisten Menschen, bei der Suche hilft DeepThought.
DeepThought
Auf der Suche nach der ultimativen Antwort

Das Programm berechnet die Antwort auf die Frage nach dem Leben, dem Universum und dem ganzen Rest. Die ultimative Antwort also.



Das war es für diese Woche, ich sammel schon mal für Folge 24 smile

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.

Testgerät: Samsung Galaxy mit Android 1.6 “Donut”. (Galaxo 1.6.2 basierend auf der Firmware JC6)

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 41

Vorschau anzeigen
Willkommen zur 41. Folge der Wochenendlichen Android App Vorstellung! Diese Woche konnte ich mich fast wieder nicht entscheiden, bzw. hatte mich schon entschieden und dann kamen neue Programme die ich auch vorstellen wollte. Ich glaub’, nächste Woc

www.android-hilfe.de am : PingBack

Vorschau anzeigen

Der Standardleitweg am : Android Kalender und Widgets

Vorschau anzeigen
Der Kalender in Android Geräten ist unheimlich praktisch, er synchronisert mit dem Google Kalender und ist so immer aktuell dabei. Er gehört aber auch zu den Dingen die man zumindest von der Präsentation her als erstes verbessern möchte. Ich habe hier s

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 123

Vorschau anzeigen
Moin Moin zu Folge 123 der Wochenendlichen Android App Vorstellung! Zum St. Patrick’s Day gibt es diese Folge mal etwas früher, das wird dann auch gleich gefeiert Und damit Du neben Guinness auch noch etwas anderes zu tun hast stelle ich Dir hier

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Michl am :

Michl

Smart Keyboard sieht wirklich interessant aus. Danke für den Tip, ich hoffe trotzdem noch auf eine baldige Rückkehr von TouchPal. Bisher einfach ungeschlagen.

rowi am :

rowi

Auf TouchPal habe ich auch gewartet. Ich habe es auch noch installiert, aber leider nur das deutsche Wörterbuch.
Seit Monaten verfolge ich im Forum wie um ein Releasedatum herumgeredet und es immer wieder verschoben wird.
Ich bin es leid und Smart Keyboard ist wirklich eine ordentliche Alternative. An ein, zwei Ecken muss man sich umgewöhnen, aber das ist wohl immer so.
Ich glaube nicht dass ich zu TouchPal zurückkehren werde.

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen