Skip to content

Samsung zähmt den Androiden mit der IK4

Android

Bisher bekleckert sich Samsung in Sachen Android nicht mit Ruhm.
Das I7500 “Galaxy” das ich habe ist von der Hardware her echt toll und mit AMOLED Display und 8GB Speicher auch eher oben auf der Skala der Android Geräte angesiedelt.
Doch am Android System selbst merkt man, dass Samsung da doch ehe wenig bis keine Erfahrung hat. Dass es beim Galaxy noch keine eigene Oberfläche gab sehe ich dabei nicht als Nachteil an, Android ‘pur’ ist vielleicht nicht sexy aber sehr gut zu bedienen und vor allem universell. Was darauf läuft läuft auch auf Geräten mit eigener Oberfläche, andersrum laufen die Widgets von /für HTCs Sense Oberfläche nur wenn das Gerät auch Sense hat.

Nein, es sind viele Kleinigkeiten die bei Samsungs Android Version auf Dauer bzw. in Summe nerven. So hat die Market Anwendung eine Option aktiv auf Updates von installierten Programmen hinzuweisen. Sie funktioniert nicht auf dem Galaxy. Auch scheint der Speicherverbrauch höher zu sein als bei den HTC Geräten, allgemein träger.
Die OpenGL Unterstützung für 3D Grafik war nur theoretisch vorhanden, Spiele die es nutzten liefen als Diashow. Als root-User kann man das umgehen indem man die OpenGL Bibliothek der Konkurrenz — HTC — in das Samsung System kopiert… Gleich das erste Update vor einem halben Jahr führte die “Ladedisko” ein: Ist das Telefon aus und wird geladen wird für ca. 1 Minute eine Ladeanimation angezeigt, danach geht das Display aus. Mit jenem unglückseligen Update ging das Display nach einer weiteren Minute aber wieder an und nach einer Weile wieder aus. Dann wieder an und so weiter. Das ist nervig wenn man es Nachts lädt und soll bei einigen sogar dazu geführt haben dass sich das Animationssymbol eingebrannt hat.
Eine weitere Eigenschaft die Samsung mit dem Update kaputt machte war das tethering, das nutzen des Telefons als Modem für z.B. das Notebook. Das wurde zwar mit dem nächsten Update wieder repariert, funktionierte aber offenbar nicht zuverlässig bei allen Geräten. Ich konnte es zwar nutzen, hatte aber auch mindestens eine Situation bei der ich keine Layer3 Verbindung bekam. Unuverlässig ist da so gut wie nicht vorhanden.

All diese Probleme betreffen nicht jeden und sie für sich betrachtet auch kein Beinbruch, doch nutzt man die problematischen Dinge schmerzen sie in Summe und es zeigt, dass Samsung noch so seine Probleme mit Android hat. Vor allem auch die Performance umso mehr wenn man sich vor Augen hält, dass die derzeit erhältlichen Geräte von HTC praktisch die gleiche Hardware einsetzen. Alle setzen auf den Qualcomm msm 7200 als Prozessor der auch Grafiklogik, Sound und GPS beinhaltet und haben 128MB+64MB1 Arbeitsspeicher.

Wie Du am Titel des Beitrags sicher schon ahnst hat Samsung alle diese Dinge endlich in den Griff bekommen. Das Update auf Version IK42 korrigiert all diese Fehler, und anscheinend auch bei allen wenn man den einschlägigen Foren glauben darf.
Samsung-TastaturDer Market weist in der Statuszeile auf Updates hin (wenn auch scheinbar nicht bei allen), OpenGL-3D ist sauschnell; Die Ladedisko ist auch verschwunden und das Tethering funktioniert offenbar auch zuverlässig. Die Speicher- bzw. Cachenutzung ist verbessert was das Telefon allgemein schneller reagieren lässt.
Zusätzlich gibt es nun eine neue, weitere, virtuelle Tastatur von Samsung, die aber eher ein Rückschritt ist wie man schon auf dem Screenshot rechts erahnen kann. Da sollte man aber schleunigst wieder zum Original zurückkehren oder gleich eine der Alternativen aus dem Markt nehmen.

Mit der IK4 ist Samsung vom Grundsystem her endlich mit HTC auf Augenhöhe, das dreiviertel Jahr Verspätung kann man hoffentlich als Lernkurve verbuchen so dass Systemupdates nun schneller und ohne mit weniger Fehlern herauskommen; ich denke dabei vor allem an ein Update auf Android 2.0 was so wie es aussieht doch kommt, wie Samsung angeblich einem niederländischem Onlinemagazin bestätigt hat (Google Übersetzung).

Mit der IK4 ist also alles gut? Nein, leider nicht, denn über die offiziellen Updateweg New PC Suite gibt es das Update in Deutschland nicht normal Es ist bisher nur als Update für O2 Kunden in Grossbritannien freigegeben.
Allerdings kann man es sich mit dem Windowsprogramm Odin direkt installieren. Das geht auch kinderleicht, man muss es aber unter einem Account mit Administrationsrechten druchführen (das dürfte die Regel sein unter Windows).
Tipp: Das Update hat zwar eine “XX” Kennung und sollte daher frei von Netzbetreibermodifikationen sein, es installiert aber angeblich dennoch eine Menge Bookmarks usw. von O2 UK. Lässt man beim Update mit Odin die “CSC” Datei weg werden diese Anpassungen nicht installiert, zumindest habe ich keinerlei sichtbare O2 Anpassungen.
Odin führt beim Update einen Werksreset durch, löscht also alle Daten (die auf der internen SD-Karte bleiben erhalten!). Kontakte und Kalender werden zwar mit Google synchronisiert und gehen nicht verloren, SMS usw. aber schon. Ich empfehle vorher ein Backup mit z.B. “MyBackup” der Daten und Anwendungen zu machen! MyBackup funktioniert in der kostenlosen Version 30 Tage ab der ersten Benutzung.

Das IK4 Update ist wirklich zu empfehlen!

Reichlich Informationen zum Update gibt es in diesem Beitrag bei android-hilfe.de, in dem Forum ist auch beschrieben wie ein Update mit Odin funktioniert.

Nachtrag: kurz darauf kam die Version IK5 für O2 Italien. Ohne die Werbelinks und mit deutschem Wöerterbuch so dass man das CSC ganz normal mitflashen kann/sollte.

_________

1 128MB + 64MB beschreiben den Speicher für die Programme und das Baseband, für die Telefonie-Grundfunktionen. Samsung gibt hier nur die 128MB für Programme an, HTC addiert das Baseband hinzu und kommt so auf 192MB RAM. Im Prospekt scheint es daher dass das Galaxy weniger Speicher hat, praktisch ist es aber identisch. Der in der Praxis spürbar engere Speicher des Galaxy lag an der ineffizienten Nutzung durch Samsungs Android Version vor der IK4.

2 Die volle Bezeichnung ist “I7500XXIK4”. I7500 bezeichnet das Gerät, das XX ggf. das Netzbetreiberkürzel an den das System angepasst wurde. Für die eigentliche Version sind die letzten drei Zeichen relevant: Sie geben das Jahr, Monat und Build im Monat an. Das I ist der 9. Buchstabe des Alphabets und bedeutet daher 2009, das K bedeutet analog November. Insgesamt also die 4. Version die im November 2009 erstellt wurde (nicht jeder Version wird auch veröffentlicht).

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 7

Vorschau anzeigen
Es ist zwar Montag, aber wegen der Feiertage und weil ich Urlaub habe definiere ich den heutigen Tag als noch zum Wochenende zugehörig Und damit ist es noch Zeit für die Wochenendliche Android App Vorstellung, Folge 7! Dieses mal mit diesen Programmen

pixelfahnder am : pixelfahnder via Twitter

Vorschau anzeigen
@mobilers #mobilers hat jemand von euch die Feiertage fÃŒr ein Galaxy Update genutzt? http://tinyurl.com/yed9867 http://tinyurl.com/ydn9kae

Der Standardleitweg am : Log des Android Bootvorgangs

Vorschau anzeigen
Falls es jemanden interessiert: Der Bootvorgang meines Samsung Galaxy mit der Firmware IK4, das ist Android 1.5: Dein Browser zeigt keine iframes an, aber Du kannst das Bootlog auch als Android-Galaxy_IK4-Bootup.txt herunterladen. Das ist nicht da

ravenonline am : ravenonline via Twitter

Vorschau anzeigen
Vielleicht sollte ich meinem #Galaxy doch mal ein Update gönnen? #IK4 #android http://is.gd/7nXcK

topsy.com am : PingBack

Vorschau anzeigen

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 13

Vorschau anzeigen
Wochenende und damit Zeit für die Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 13. Das bringt bestimmt Glück Dieses Wochenende stelle ich diese Anwendungen vor: Web Analytic Client — Piwik Statistiken auf dem Telefon abrufenApp Usage Monitor &#8

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 14

Vorschau anzeigen
Willkommen zur vierzehnten Ausgabe der wochenendliche Android App Vorstellung! Diese Woche mit einer Premiere: Einer Gastvorstellung der Wordpress App von Andreas. Die App hatte er für die WAAV vorgeschlagen, das musste ich leider absagen weil ich Wordp

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 15

Vorschau anzeigen
Willkommen zur fünfzehnten Folge der wochenendlichen Android App Vorstellung! Als kleine Neuerung fange ich mit dieser Folge an die vorgestellten Apps zum Market-Webnterface AppBrain zu verlinken, wenn Du die AppBrain App installiert hast kannst Du so m

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 16

Vorschau anzeigen
Hallo zur ersten schneefreien wochenendlichen Android App Vorstellung im Jahre 2010 Entgegen meiner Vermutung teste ich auch diese Woche noch mit Android 1.5. Die Zeit hätte ich zwar gehabt für das Update, da das Update aber auch noch diesen Monat offi

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 17

Vorschau anzeigen
Früh wie noch nie läute ich das Wochenende ein mit Folge 17 der wochenendlichen Android App Vorstellung. Ich konnte es einfach nicht erwarten Ne, Spaß bei Seite, hier ist wieder der Winter ausgebrochen und da ich genug weiß gesehen habe in der letzten

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 18

Vorschau anzeigen
Wieder Wochenende und damit Zeit für die Wochenendliche Android App Vorstellung, dieses Wochenende schon Folge 18. Da der Schnee endlich verschwindet und man wieder draussen einige Zeit verbringen kann sind diese Woche zwei Programme dabei für den Aufent

Der Standardleitweg am : gefrorener Joghurt für das I7500 Galaxy

Vorschau anzeigen
Seit vorhin läuft mein Androide der ersten Generation mit der neuesten Generation des Android Systems 2.2 “Froyo” (Frozen Yoghurt): Möglich gemacht hat das Drakaz, unser rettender Chefmodder für das Galaxy und sein Galaxy Android Open Source

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Heiko am :

Heiko

Muss ich doch glatt gleich mal ausprobieren! Ist schon nicht einfach als Galaxy Besitzer, muss man sich schon die O2 IK Version aus UK holen wink
Aber dafür hat man ja ein Galaxy, zum tüfteln und ausprobieren.
Guter Beitrag! Danke

rowi am :

rowi

Mittlerweile ist auch eine IK5 Version erschienen: Neue Firmware I7500XXIK5 für O2 Italien bei der man das CSC auch einfach mitflashen kann und auch ein deutsches Wörterbuch hat. Ansonsten wohl keine Unterschiede.

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen