Skip to content

Schweinegrippe: Medizin FUD

Vor anderthalb Monaten hatte ich auf den exzellenten Artikel von Dr. Wolfgang Wodarg “Schweinegrippe – Das Geschäft mit der Angst” hingewiesen, heute bekam ich via IRC den Link zur Arbeitsgemeinschaft Influenza des Robert Koch-Instituts (AGI).
Die AGI überwacht akuten Atemwegserkrankungen und Influenza und erstellt daraus wöchentliche Lageberichte.
Die Zusammenfassung des aktuellen Berichts:

Die Aktivität der akuten respiratorischen Erkrankungen (ARE) ist im Vergleich zur Vorwoche erneut leicht angestiegen, lag aber bundesweit im Bereich der jahreszeitlich zu erwartenden Werte. Die in Deutschland auftretenden Fälle an Neuer Influenza A/H1N1 sind somit weiterhin nicht auf Bevölkerungsebene als zusätzliche Krankheitslast messbar.
(Hervorhebungen von mir)

Eindeutiger kann man wohl kaum Formulieren dass diese ganze Schweinegrippe-Kram eine riesige Luftblase ist.
In der IT sagt man zu soetwas FUD. Einfach formuliert: Panikmache — die unmittelbar die Kassen der Pharmakonzerne füllt. Auf Kosten der Steuerzahler die die Kosten für die Massenimpfungen letztlich zahlen sad

Trackbacks

identi.ca am : PingBack

Vorschau anzeigen

Der Standardleitweg am : Traue keiner Definition die Du nicht selbst umdefiniert hast…

Vorschau anzeigen
…so würde ich es in Anlehnung an ein berühmtes Churchill-Zitat formulieren. Aus einem Interview mit dem Epidemiologen Tom Jefferson aus dem Spiegel 30/2009 vom 20.07.2009:SPIEGEL: Hat die WHO verfrüht eine Pandemie ausgerufen? Jefferson: Finden Sie e

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Bernd am :

Bernd

Naja, wer weiss, was einem bei der geplanten Massenimpfung in Wirklichkeit geimpft wird…

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen