Skip to content

Twitter in S9y reloaded

Twitterdipity!

Ab sofort sind mein Blog und Twitter enger miteinander verbunden. Was ich so zwitschere wird ja schon länger in der Seitenleiste rechts angezeigt, ab nun zwitschert aber auch das Blog selbst, ich bei Bedarf aus dem Blog und es gibt mit den Tweetbacks auch einen Rückkanal.
Das Blog selbst zwitschert neue Beiträge in meinen Twitterstream inkl. in Hashtags gewandelte Tags. Nicht weiter aufregend, gibt es schon länger als externen Dienst, hatte ich aber nie eingerichtet. Nun also ‘nativ’ direkt aus dem Blog.
Ebenfalls integriert ist nun auch ein Twitter-Client im Adminbereich des Blogs, von da aus kann ich schnell was zwitschern. Nicht nötig aber ein nettes Add-On.

Am interessantesten finde ich aber die Möglichkeit der Tweetbacks. Ping- und Trackbacks sind bekannt aus der Blogsphäre und werden beide auch von meinem Blog ausgesandt und empfangen. Das ist aber natürlich auf klassische Blogs beschränkt, auch wenn Twitter in die Kategorie Microblog fällt.
Die Tweetbacks erweitern das Modell auf Twitter indem auch Verweise in Twitter mit aufgenommen werden. Das heisst dass Twitter durchsucht wird nach Tweets die auf Blogbeiträge hier verweisen und diese dann wie Trackbacks aufgenommen und verlinkt werden.
Mangels API dafür funktioniert das nicht perfekt. Am Besten funktioniert es mit tinyurl, bei den anderen Diensten mit Statistikfunktion sind die erzeugten Kurzlinks individuell verschieden und kaum zuverlässig zu erwischen.
Sei’s drum, was ist schon perfekt? Die vom Blog ausgesandten Links werden auf jeden Fall erkannt.
Gesucht wird derzeit nach Links von tinyurl und bit.ly, weitere werden ich nach Bedarf aktivieren.
Wie das aussieht kann sollte man beispielhaft in spätestens einer halben Stunde (das ist das aktuell eingestellte Prüfintervall) unter diesem Beitrag sehen, danach werde ich meine eigenen Tweets aber wieder ausschliessen, ist ja reichlich sinnfrei die mit aufzunehmen smile

Möglich macht das Ganze eine neue Version des bekannten Twiiter-Plugins von Serendipity von Grischa Brockhaus. Danke dafür!

Trackbacks

rowi am : rowi via Twitter

Vorschau anzeigen
auf dem Standardleitweg: #Twitter in #S9y reloaded http://bit.ly/14yAlr

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Grischa am :

Grischa

Nanu? Warum habe ich keinen Trackback für diesen schicken Artikel empfangen? Gefällt mir sehr, wie prägnant und knackig Du Tweetbacks beschrieben hast.

Habe den Artikel nur zufällig – na wo wohl – in Twitter entdeckt und zwar genau über die Ankündigung, die Dein Blog an Twitter geschickt hat. laugh

rowi am :

rowi

hm, gute Frage. Manchmal hängt das Aussenden wenn eienr der “da ist ein neuer Artikel”-Dienste die man anpingen kann hängt weil es dann zu lange dauert. Wird dann bei einem erneuten Speichern nachgeholt.
Hat er aber nicht gemacht, als wenn der Trackback rausgegangen war.
anyway, hab getrickst und nun ist ein Pingback rausgegangen.
Mal beobachten…

Grischa am :

Grischa

Hmm.. Wieder nichts angekommen. Landest Du evtl. in irgendeinem SPAM Filter bei mir? kopf kratz

rowi am :

rowi

Hm, das kann ich Dir schlecht beantworten wink
Ich lass mir die abgelehnten Trackbacks in die spamblock.log protokollieren, sind in den letzten 6 Wochen auch schon wieder 18MB aufgelaufen sad

Grischa am :

Grischa

Ach.. nebenbei.. Du hast das Avatar Plugin noch nicht erneuert oder noch nicht entdeckt, dass es nun auch Twitter Bildchen darstellen kann.. Das habe ich in dem Zusammenhang natürlich auch gleich eingebaut, damit die Tweetbacks auch korrekte Bilder darstellen.. wink

rowi am :

rowi

Stimmt, hatte ich noch nicht aktualisiert, jetzt aber nachgeholt. Neue Tweetbacks sollten also auch nen Bild erhalten.
Du implementierst die Features einfach schneller als ich die Plugins aktualisieren kann wink

Grischa am :

Grischa

Dein Tweetback hier hat jedenfalls keinen Avatar abbekommen.. Noch nicht korrekt konfiguriert evtl? Erste Methode sollte nun Twitter sein (siehe Dokumentation im Plugin).

rowi am :

rowi

War in der Tat noch falsch eingestellt, ist nun aber korrigiert. Das war vor dem dritten Kaffee, da lese ich keine Doku eek
Wirkt das überhaupt rückwirkend?

Grischa am :

Grischa

Jau, das wirkt auch rückwirkend. Allerdings erst nach Ablauf der Chachezeit. Obwohl.. Sobald Du die Konfiguration speicherst, wird sicherheitshalber der gesamte Avatar Cache gelöscht. Eigentlich müsste das sogar sofort wirken.

Öhm.. Stellt Dein Template bei Trackbacks überhaupt Avatare dar? smile

rowi am :

rowi

hm, gute Frage, muss ich mal nachsehen ob das Bulletproof Template das macht.
Bei genauerer Überlegung ist es wohl wahrscheinlich da es bisher ja keinen Anlass gab.

Grischa am :

Grischa

Na doch.. ich habe bisher auch schon bei Trackbacks das Avatar Plugin angeworfen. Dann sieht man idealer Weise Pavatare, oft wenigstens Favatare..

Inzwischen eben auch Twitter.

Aber ich habe auch das BP. Allerdings habe ich glaube ich ein wenig was genau am Comments Template geändert..

rowi am :

rowi

g vielleicht kannst du deine Änderungen ja in ein Plugin pressen smile
Oder ein diff machen zum Original

Dass du auch BP verwendest ist aber echt ein Argument für BP und s9y. Wenn man drauf achtet erkennt man die Gemeinsamkeiten aber unsere Blog sehen nicht wirklich aus als wenn sie das gleiche Theme verwenden. Und da man sich das mit BP ja einfach “hinklicken” kann ist das wirklich ein dicker Pluspunkt von BP/s9y.

Grischa am :

Grischa

BP war meines Erachtens sowieso eine der größten Innovationen für S9Y in der letzten Zeit. Das Ding ist einfach nur genial, ich war echt begeistert, als ich es zum ersten Mal sah.

Da haben Don und Yellowled (und ein dritter glaube ich) wirklich ein Masterpiece hingelegt. smile

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen