Skip to content

Namen sind Schall und Rauch II

Bei Penny gefunden:

“Rügenwalder” Teewurst von(?) “Timmendorfer”. Rügenwald und Timmendorf sind beides Orte. Wo kommt die Teewurst her? Aus Rügenwald? Oder Timmendorf? Ist Timmendorfer der Hersteller und Rügenwalder der Produktname? Oder andersrum? Sitzt der Hersteller gar an beiden Orten?

Dieses Problem ergibt sich bei den meisten Eigenmarken, aber eher selten bei dieser (scheinbaren) Markenware. Bei Fleisch- und Milchprodukten gibt es aber eine einfache Aufklärung: Die Veterinärnummer, auf dem Bild oben links zu sehen. Und SH-EV 3 weist als Hersteller einen unerwarteten aber bekannten Betrieb aus: Böklunder!
Übrigens bei fast allen Streichwürsten bei Penny…

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

DurstigerMann am :

DurstigerMann

Gucksdu Wikipedia:
http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCgenwalder_Teewurst

rowi am :

rowi

wirklich interessanter Artikel, lustig finde ich jetzt in dem Zusammenhang, dass die Teewurst die unter dem Namen Böklunder verkauft wird nur “Rügenwalder Art” ist (Foto) und eigentlich von EV-31 (Schulte Fleisch- und Wurstwaren GmbH, gehört auch zur Mühlen-Gruppe)
Böklunder selbst darf also Rügenwalder Teewurst herstellen, tut dies aber nur für Discounter Eigenmarken und die unter dem Namen Böklunder verkaufte Teewurst kommt von einer Firmenschwester die den (vermeintlich) besseren Produktnamen nicht nutzen darf.
Die Billigmarke hat so gesehen also die bessere Produktbezeichnung als das unter eigenem Namen verkaufte Produkt

Moritz am :

Moritz

Haha ja das ist allerdings ein Problem, dass wir in der heutigen Markenwelt haben =)
Der Wikipedia-Artikel dazu ist auch ziemlich interessant! Auch wenn er (wie die meisten wikipedia-Artikel nur eine Übersicht gibt).
Aber noch schlimmer wird es ja, wenn Markennamen gesichert werden vor dem allgemeinen Alltagsgebrauch (wie Tempo)…

jane am :

jane

Wie kommst du denn auf böklunder? ich erhalte immer nur die auskunft wilhelm-brandenburg gmbh & Co, wenn ich SH-EV 3 eingebe. besagtes unternehmen gehört mittlerweile zur rewe-group, so wie penny. Wilhelm Brandenburg II (enkel des ersten wilhelm) wurde aus rügenwalde vertrieben und hat am timmendorfer strand nach dem 2. WK das unternehmen neu aufgebaut.
nur nebenbei: darf rewe seine wurst jetzt auch rügenwalder nennen?

rowi am :

rowi

wer-zu-wem.de führt EV 3 bei Böklunder auf: http://www.wer-zu-wem.de/firma/Boeklunder.html und EV 3 steht auch auf den Produkten von Böklunder (oder auch EV 1, das ist Redlefsen oder die eines anderen Unternehmen aus der Gruppe).
das-ist-drin (vermutlich deine Quelle, ist ganz oben bei Google) ist zudem nicht konsistent, die EV 3 wird sowohl für Wilhelm Brandenburg als auch Böklunder ausgegeben.
Die Unterscheidung zwischen SH-EV und nur EV ist Unsinnig, die eigentliche Veterinärnummer ist bei Fleischverarbeitenden Betrieben DE EV xy EG und bei Molkereien DE SH xy EG. SH-EV ist also eine inoffizielle Mischform, wie das-ist-drin danach zu unterscheiden ist Unsinn.

Zu deiner anderen Frage: ob eine Wurst “Rügenwalder” heissen darf oder nur “Rügenwalder Art” hängt vom produzierenden Betrieb ab. Wenn die Rewe-Wurst von Wilhelm Brandenburg hergestellt wird darf sie Rügenwalder heissen.
Merkwürdigerweise wird die unter dem Namen Böklunder verkaufte Teewurst von einem Betrieb aus der Gruppe hergestellt die diesen Namen nicht führen darf, daher steht da auch der ‘schlechtere’ Begriff “Rügenwalder Art” drauf.

Bur am :

Bur

Diese “inoffizielle” Mischform wird “offiziell” vom Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit angewandt. Denn Unsinn verzapft also schon das Bundesamt.

http://btl.bvl.bund.de/btl/kategorie_anzeigen.jsp?id=5

Beide Betriebe stehen in der Liste direkt untereinander.
Böklunder ist also definitiv nicht der Hersteller.

Lusti am :

Lusti

Wenn man keine Ahnung hat sollte man vielleicht nicht solche Artikel verfassen. Rügenwalde ehemals Ostpreußen liegt jetzt in Polen. Nur Firmen die damals aus genau diesem Ort geflohen sind dürfen ihre Teewurst “Rügenwalder” nennen da es sich hierbei um eine ortsbezogene Marke wie z.B. Champagner handelt. Daher gibt es auch mehrere Firmen die das Recht darauf haben. So ich hoffe ihr seid jetzt aufgeschlaut.

vorkoster am :

vorkoster

Ergo: alles der selbe Dreck, egal was drauf steht.
Fressen oder nicht fressen ist die Frage.
Oder beim Handwerk, in dem Fall Fleischerei einkaufen. Nicht aus der Folie oder Plastebecher.
Pfui!

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen