Skip to content

Vanity Fair

Ich habe es getan! Ich habe mir dies Promi-Klatsch-Magazingedingse gekauft. Und zwar nach einem Tipp auf Spiegel Online. Nein, was da drinsteht interessiert mich nicht, das Papier kommt nicht mal zum Zeitvertreib auf Klo. Ich hab nen Papiershredder den ich damit füttern kann. Wichtig ist, was draufklebt: Dinner for One auf DVD, und zwar in der NDR-Fassung, die normale Kauf-DVD ist die gräusliche Schweizer Fassung. Die will man wirklich nicht sehen.
So aber gibt es für nur einen Euro die “richtige” Version auf DVD, da leb ich auch mit dem Papiermüll drumrum smile

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!