Skip to content

Planung für das Kinojahr 2017

Da ich mit Ghost in the Shell den ersten Film, den ich dieses Jahr im Kino sehen wollte, fast vertorft hätte, schreibe ich hier mal auf, welche Filme ich deses Jahr im Kino sehen will:

Das sind die Filme, die ich nach jetzigem Stand wenn möglich im Kino sehen will. Nächste oder übernächste Woche als erstmal direkt in Guardians 2 und dann noch einmal 2 Wochen später in den neuen Alien.
Dann kurz Pause und im Sommer zu Valerian noch einmal im Kino und dann erst zum Ende des Jahres in Blade Runnder und  Star Wars.

Hast Du noch Tipps für Filme, die man im Kino sehen sollte?

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Amazon Filmfreitag zu Ostern

Zu Ostern gibt es wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. 

Heute kann man 12 reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Ostern ist der Anlass, aber sehr religiös sind die heutigen Filme mit einer Ausnahme nicht gerade:

Bei diesem feierlichen Programm werde ich mir heute Abend wohl Erlösung ausleihen und vielleicht auch noch Conjuring 2. Der Rest spricht mich gerade nicht wirklich an, aber vielleicht ändert sich das noch wenn ich mir ein paar Trailer angesehen habe oder deine Empfehlung?

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Amazon Filmfreitag mit deutschen Filmen

Es gibt wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. Zum Start der ersten deutschen Amazon-Eigenproduktion “You are wanted“ gibt es dieses mal 12 deutsche Filme für je 99 Cent zum ausleihen:

Heute kann man die reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Das Angebot:

Die Schweighöfer-Filme scheiden für mich aus, das sind die seichten trallalla-Filme, die er sonst gemacht hat. You are wanted ist da zum Glück ganz anders und die Richtung, die er IMHO weiter verfolgen sollte. Ehe jemand auf dumme Ideen kommt: Hanni & Nanni werde ich mir nichteinmal im Koma ansehen.

Interessant finde ich aber Die dunkle Seite des Mondes, ich denke den werde ich ausleihen. Und auch Victoria interessiert mich, kann jemand etwas zu dem Film sagen?

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Amazon Filmfreitag

Es gibt wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. Heute kann man 12 reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Diesen Freitag:

Einen richtigen Knaller sehe ich da auf den ersten Blick nicht, für 99 Cent werde ich mir aber mal das Ghostbusters Remake ansehen, vielleicht auch noch Lights Out.

Kannst DU einen Film empfehlen?

Und wie immer der Hinweis: Wer noch weitere Streaminganbieter wie z.B. Netflix oder SkyGO abonniert hat sollte zusätzlich bei Wer streamt es? nachsehen, ob der Wunschfilm dort evtl. in der Flatrate enthalten ist.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

gesehen: Wir sind die Flut

Neben dem Kommentar zur Sneak muss ich hier auch noch einen weiteren Filmtipp:

Und zwar Wir sind die Flut, ein Science-Fiction/Mystery Film, der auf der Berlinale uraufgeführt wurde und seit dem 10. November in den (Programm-) Kinos ist. Seit vorigen Freitag ist er auch auf DVD erhältlich und die habe ich mir gekauft.

Es geht um die Nordsee vor dem Dorf Windholm. Seit 15 Jahren gibt es dort keine Flut mehr, es ist dauerhaft Niedrigwasser. Grund ist eine Anomalie, deren Ursache nicht geklärt ist. In einem etwa Kreisförmigen Bereich um Windholm wirkt die Schwerkraft des Mondes nicht und es gibt keinen Tidenhub. Mit dem Wasser sind auch die Kinder des Dorfes verschwunden.
Da ein offizieller Forschungsauftrag von der Universität abgelehnt wird machen sich die beiden Studenten Micha und  Jana auf nach Windholm, um der Ursache auf den Grund zu gehen. In Windholm leben nur noch wenige Bewohner, der ganze Bereich ist militärisches Sperrgebiet.
Beiden gelingt es, dem Rätsel näher zu kommen…

Ich mag diesen Film, sehr sogar. Nicht nur, weil ich an der Nordsee aufgewachsen bin, sondern weil Geschichte und Bilder hier einfach perfekt zusammen passen. Die Nordsee ist ebenso grau wie das Leben der Dorfbewohner. Ihre Kinder sind weg, die ewige Konstante der Gezeiten auch und niemand kann etwas erklären. Sie sind durch Militär abgeschottet und wollen es auch bleiben. Die beiden Studen stören da nur.

Ein Mysteryfilm mit toller Atmosphäre, nicht irgendwo in einer Hollywoodrealität, sondern direkt vor der Tür. Steht man nach dem Film auf dem Deich wirkt die Nordsee noch geheimnisvoller cool

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Amazon Filmfreitag

Es gibt wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. Heute kann man 12 reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Diesen Freitag:

Ich halte von den DC-Verfilmungen zwar nichts, aber für 0,99€ werde ich mir Batman v Superman mal ausleihen und mir den Versuch von DC, Marvells Cinematic Universe zu kopieren ansehen. Ich erwarte nichts, also kann ich nicht enttäuscht werden devil.
Wie Männer über Frauen reden kommt mir garantiert kein zweites mal in meinem Leben vor die Brille, aber  Green Room klingt sehr interessant, den werde ich mir auch noch ausleihen. Sing Street klingt auch interessant, da werde ich mir heute Abend noch mal ein paar Trailer und Kritiken ansehen.

Kannst DU einen Film empfehlen?

Und wie immer der Hinweis: Wer noch weitere Streaminganbieter wie z.B. Netflix oder SkyGO abonniert hat sollte zusätzlich bei Wer streamt es? nachsehen, ob der Wunschfilm dort evtl. in der Flatrate enthalten ist.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

gesehen: Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

Nach einiger Zeit war wieder ein Mittwoch frei und damit auch frei für die Sneak. Mit Hidden Figures – Unerkannte Heldinnen gab es direkt ein richtiges Highlight:

Es ist die wahre Geschichte dreier Frauen, die in den 60’er Jahren für die NASA als Computer – Berechner gearbeitet haben. Und durch ihre Fähigkeiten zumindest bei der NASA sowohl die Rolle der Frauen, als auch besonders die der Schwarzen gestärkt haben.

Die Geschichte dreht sich um die Anfänge des amerikanischen Raumfahrtprogramms, das mit viel Druck versuchte, Russland einzuholen. Erst mit dem Sputnik als erstem Satelliten und anschließend mit Gagarin als erstem Mensch im All wollten die USA unbedingt nach- und weiterziehen.

Mathematische Berechnungen sind dafür essentiell und die drei Frauen sind da in verschiedenen Fachgebieten herausragend. Das bringt sie in Bereiche, in denen bisher Frauen selten und Schwarze praktisch nicht existent sind. Und sie setzen sich durch.

Ein wirklich toller Film, sowohl was den Raumfahrtaspekt angeht, als auch der Menschliche, der im Vordergrund steht. Sicher sind die Details für den Film etwas verschoben, was zum Beispiel die Rolle und Zustände innerhalb der NASA angeht oder die Unruhen oder Rassenprobleme außerhalb.
Man könnte eine Botschaft reininterpretieren, die den amerikanischen Traum glorifiziert oder daß man auf dem legalen Weg weiter kommt, als mit Krawall. Aber die Geschichte der drei Frauen ist keine Fiktion, die zentral portraitierte Figur der Katherine Johnson lebt sogar noch.

Ich werde mir auf jeden Fall noch das Buch auf dem der Film basiert durchlesen. Mit dem Kauf werde ich aber zumindest bei der englischen Version noch etwas warten, bis der Film aus den Kinos ist, dann wird das eBook vermutlich wieder im Preis fallen.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!