Skip to content

magnetisches Hörbuch

Wenn ich meine Freundin in die Bücherei begleite vertreibe ich mir meist die Zeit mit einem Comic illustrierten Roman, manchmal stöbere ich aber auch ein wenig. Und beim letzten mal stiess ich dabei auf ein Relikt aus einer Zeit, als es das Wort “Hörbuch” noch nicht gab. “Der Pate” als Hörbuch auf satten 11 Kassetten. Noch dazu auf auswärts. Nicht gerade ein Ausleihobjekt für die Massen, heute nicht und damals sicher noch viel weniger.
Und da die Bibliothek ja was für Jung und Alt ist liegt neben dem Relikt aus einer längst vergessenen Zeit ein Exemplar aus der Moderne:
James Bond auf zwei mp3-CDs

Beim nächsten mal nehm ich mal mein Notebook mit, einen kostenlosen Hotspot soll es da nämlich auch geben

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!