Skip to content

Prime Deals - extra Angebote für Amazon Prime Mitglieder

Amazon hat ein neues Angebot exklusiv für Prime Mitglieder: die Amazon Prime Deals, die jeden Donnerstag spezielle Angebote zu einem bestimmten Thema bieten.

Heute steht alles unter dem Motto “Film ab!” mit “Angeboten für den perfekten Filmabend mit Freunden, Hollywood & Co”. Was sich Amazon darunter vorstellt ist durchaus interessant, neben der Fire TV 4K Box für 64,99€ (statt 99,99€) gibt es Fernseher, Blu-Ray Player, Filme, Sofas, Knabberkram usw. im Angebot — und Kondome cool . Mir ist bei den Filmen jetzt nichts einschlägiges aufgefallen, aber Amazon hat sicher Big Data bemüht und weiß, warum sie zum Filmabend Kondome anbieten wink

So spontan brauche ich nichts in der Richtung, glaube ich. Was Filme angeht warte ich auf den nächsten Filmfreitag, der vielleicht schon morgen, ansonsten aber nächste Woche ansteht. Aber mal gucken, was sich bei den Prime Deals Donnerstag so abspielt.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

eBook Wochenangebote

Die in normalen Verlagen erschienenen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Im Banner bei Amazon steht der Kindle Deal der WocheKindle-Deal der Woche (noch) im Ostermotto, praktisch sind es aber wieder “nur” 20 und nicht 50 Bücher die bis einschließlich Donnerstag auf den halben Preis reduziert sind.

Für mich persönlich habe ich diese Woche den Thriller In Liebe, dein Mörder von Volker Ferkau gefunden. Den Autor kenne ich bisher nur für seine Fantasybücher aber auch sein(e) Thriller scheinen gut zu sein, immerhin haben sie 4,2 von 5 Sternen bei knapp 1000 Rezensionen.
Lustig klingt auch Kim und Struppi: Ferien in Nordkorea von Christian Eisert, es scheint ein realer und humovoll geschriebener Reisebericht zu sein. Ausserdem klingelt bei mir bei Dorian Hunter 1 – Im Zeichen des Bösen etwas, ich kenne die Bücher nicht, aber “Dorian Hunter” habe ich zumindest schon mal gehört.

Ansonsten gibt es wieder aus jedem Gebiet etwas, das waren nur die Bücher die mir für mich persönlich direkt ins Auge fielen. Hast Du noch Tipps?

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

eBook Monatsangebote April'16

Im April gibt es wie immer die Monats-Deals bei Amazon und noch bis zum 18. April einen Krimi und Thriller Angebot:

Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Und mit dem Kindle-Deal Krimi&Thriller der vom 5. – 18. April läuft fange ich auch an, es sind 20 Bücher die grösstenteils auch in “normalen” Verlagen erschienen sind. Dabei ist kein Titel der mich explizit anspricht, aber die Bandbreite ist groß und Du solltest da auf jeden Fall mal nachsehen ob Dir etwas gefällt.

Ander ist es beim deutschen Kindle Deal des Monats, hier springt mich direkt der Psychothriller Das Kind von Sebastian Fitzek an. Für mich ein Pflichtkauf wink
Etwas diffus-unbestimmt spricht mich auch Das Atlantis-Gen von A. G. Riddle an, das im Heyne-Verlag erschienen ist. Thematisch genau mein Ding, aber auch wieder eine Trilogie und ich habe doch noch so viel zu lesen eek. Ich denk noch mal drüber nach wink

Schon seit Freitag ist der englische Kindle Deal des Monats aktualisiert, anders als der deutsche Deal startet er wirklich im am 1. eines Monats.
Einen richtigen Knaller sehe ich hier für mich persönlich nicht, aber es sind alle drei Teile der Reihe The Paper Magician für je 0,99€ enthalten und die klingen nach etwas das mir sehr gefallen dürfte. Da denk ich mal ein paar Tage drauf rum und werde mir auch die Leseprobe des ersten teils zu Gemüte führen smile

Kannst du ein Buch empfehlen?

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Noch einmal 50 eBooks als Oster-Wochenangebot

Die in normalen Verlagen erschienenen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Ostern ist zwar vorbei aber hat uns eine kurze Arbeitswoche beschert, für Amazon offenbar Grund genug, noch einmal 50 Bücher für eine Woche um mindestens 50% reduziert im Kindle Deal der Woche anzubieten.

Dabei sind diese Woche gleich einige Bücher die mich persönlich interessieren: Als erstes wäre da auf jden Fall Eine Billion Dollar von Andreas Eschbach zu nennen, für mich ein Pflichtkauf. Ebenso gekauft habe ich Tod und Teufel von Frank Schätzing, auch wenn er zum schwatzen neigt habe ich seine SciFi bzw. CliFi Romane Der Schwarm und Limit verschlungen. Auf diesen Mittelalterroman bin icch gespannt.
Noch am überlegen bin ich bei Im Wirbel der Zeit, warum genau weiß ich nicht, aber das Buch hat mich auch im englischen Original schon mehrfach angesehen eek.
Gekauft habe ich mir auch Asharas Rückkehr: Ein Darkover Roman von Marion Zimmer Bradley (“Die Nebel von Avalon”). Die Darkover-Reihe kenne ich noch nicht und es scheint ein Roman von “mittendrin” zu sein, aber mir wurde glaubhaft versichert wink , daß man die Bücher auch querbeet lesen kann.
Nicht wirklich meins, aber bestimmt für viele interessant ist sicher auch Tintenherz, der erste Band der gleichnamigen Trilogie von Cornelia Funke.
Kannst du eines der Bücher im Angebot empfehlen?

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Der Kindle Paperwhite 3 im Osterangebot

Kindle Paperwhite 3 mit Firmware 5.7.3

Kurz erwähnt: bis kommenden Montag (21.03.2016) gibt es den Kindle Paperwhite 3 / 2015 für 79,99€, das sind 40€ weniger als sonst.
Es handelt sich um die Version mit “Spezialangeboten”, die ich auch habe und noch immer voll empfehlen kann. Wer bisher mit dem Gedanken an einen E-Reader gespielt hat und auf die Onleihe verzichten kann hat jetzt eine gute Gelegenheit.


Nachtrag: noch bis morgen früh (16.03.) 9:00 Uhr gibt es den Tolino Vision bei Thalia für 89€.
Achtung: Es handelt sich wirklich um die erste Generation des Vision, es gibt bereits den Tolino Vision 3. Diese erste Generation kenne ich nicht, aber den Nachfolger und den kann ich empfehlen. Vor dem Kauf würde ich aber noch kurz Tests im Internet lesen.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Wichtiges Update für den Kindle: keine Panik!


tl;dr; Das wichtige Kindle Update betrifft nur den Cloud-Zugriff für Geräte vor 2013, die lange nicht online waren und daher bisher kein Update bekommen haben. Das Update gibt es für alle jemals verkauften Kindle und lässt sich später über den PC installieren. Alles ist gut.

Momentan ist überall zu lesen, dass Amazon den Kindle-Nutzern die Pistole auf die Brust setzt: Update einspielen oder das Gerät wird unbrauchbar! Oder gesperrt. Oder dies oder das. Fast alle Meldungen dazu sind Unsinn. Zumindest unsachlich, unvollstängig oder es geht eh nur um eine Clickbait-fähige Überschrift.

Keine Panik! Das Update ist eine gute Sache und alles ist entspannt.

Die Fakten:

  • Amazon hat vor etwa einem Monat angefangen E-Mails an Kindle Nutzer zu verschicken und sie darauf hinzuweisen, dass sie die neueste Firmware installieren müssen um nach dem 22.03.2016 Zugriff auf die Onlinedienste zu haben.
  • Potenziell betroffen sind alle Geräte vom ersten Kindle von 2007 bis etwa zum ersten Paperwhite von 2012 die in den letzten Wochen nicht online waren. Bei Amazon gibt es eine Übersicht welche Firmwareversion die jeweiligen Geräte jeweils mindestens haben müssen.
  • Viele bis die meisten potenziell betroffenen Geräte dürften eh schon die neueste Version installiert haben, es sind größtenteils keine neuen Updates.
Zum Update selbst:
Es handelt sich um ein Sicherheitsupdate für die Onlineverbindung. Das Update ändert keinerlei Funktion, es werden nur Sicherheitszertifikate ausgetauscht die die Onlineverbindung mit den Amazon-Servern verschlüsseln. Irgendwo hatte ich gelesen, dass die alten Zertifikate SHA1 verwenden, dieser Algorithmus gilt seit Oktober letzten Jahres als unsicher.
Amazon sorgt also dafür, dass die Kommunikation wieder sicher ist und ändert die Zertifikate auf dem Server und zwangsläufig auch auf den Geräten. Die Sicherheitspolitik von Amazon ist hier wirklich vorbildlich, denn zum einen gibt es offenbar schon seit Jahren neue Zertifikate, Geräte und Firmwares ab ca. 2013 sind daher auch nicht betroffen.
Amazon Kindle 1. Generation
Bild: Jon ‘ShakataGaNai’ Davis [CC BY-SA 3.0]

Zum anderen stellt Amazon das Sicherheitsupdate für alle jemals verkauften Kindle bereit, einschliesslich der ersten Generation da rechts die du bestimmt noch nie gesehen hast.
Das Update ist also entweder das letzte “normale” Firmwareupdate oder für die ganz alten Geräte wirklich ein Mini-Paket das nur die neuen Zertifikate enthält (das für die erste Generation ist gerade einmal 13kB klein).

Fazit:

Das Update ist also eine gute Sache und hat auch ansonsten keine bösen Hintergedanken oder Einschränkungen.
Nach dem Stichtag funktioniert der Kindle zum lesen genauso wie vorher, was nicht mehr funktioniert bis zum Update ist die Synchronisation und der Shopzugriff vom Kindle aus. Die Geräte, die davon betroffen sind, werden mit ziemlicher Sicherheit aber eh offline benutzt, denn sonst hätten sie das Update schon online bekommen. Es dürfte also für diese Geräte schlicht nicht relevant sein.
Nach dem 22. März geht die Welt also nicht unter, die Geräte kann man normal weiter benutzen. Der einzige Unterschied ist, daß bis dahin die Geräte das Update automatisch bekommen wenn sie online gehen und danach muss man das Update selbst am Computer herunterladen und auf den Kindle kopieren und das Update starten. Das ist auch schon der schlimmste Fall.
Wer unsicher ist sollte also einfach mal auf die Übersichtsseite gehen und die Versionsnummern vergleichen. Den Reader online gehen lassen reicht aber auch aus.

Insgesamt ist es eine schlimme Panikmache die ich überall lese um ein Update, das eigentlich vorbildlich ist.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

50% Rabatt auf einen Leihfilm bei Amazon Instant Video

Beim Amazon Filmfreitag kann man regelmässig 10 Filme zu je 0,99€ ausleihen. Das ist fair gemacht, man hat 30 Tage Zeit ihn anzusehen. Startet man den Film innerhalb dieser 30 Tage das erste mal fängt eine 48 Stunden Frist an zu laufen in der man den Film beliebig oft ansehen kann. Es ist so, als wenn man mit dem auswählen (und bezahlen) des Films ihn in einer Videothek für 30 Tage reserviert. Erst wenn man ihn in dieser Zeit wirklich ansieht fängt die 48 Stunden Leihfrist an zu laufen.

Amazon 50% Rabatt auf Leihfilm Aktion

Die Filmfreitag gibt es etwa einmal im Monat und mit begrenztem Angebot (halt 10 Filme), noch bis zum 17.03.2016 läuft eine Leihaktion bei der man 50% Rabatt auf einen beliebigen Leihfilm bekommt.
Dazu geht man auf der Detailseite eines beliebigen Films (den man digital ausleihen kann) auf die “Kauf- und Leihoptionen” und dort auf “Geschenkgutschein oder Promotionscode einlösen”. Dort gibt man den Code 50LEIHEN ein und der Preis wird halbiert.
So hat man nicht nur 10 Filme zur Auswahl sondern satte 12.987 (wobei einigige davon nur zum kaufen und nicht zum leihen sind). Der Preis schwankt je nach Aktualität, für einen aktuellen Film wie der letzten Bond Spectre werden 4,99€ 2,49€ fällig, für Bridget Jones – Schokolade zum Frühstück nur 0,99 0,49€.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!