Skip to content

Amazon Filmfreitag zu Ostern

Zu Ostern gibt es wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. 

Heute kann man 12 reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Ostern ist der Anlass, aber sehr religiös sind die heutigen Filme mit einer Ausnahme nicht gerade:

Bei diesem feierlichen Programm werde ich mir heute Abend wohl Erlösung ausleihen und vielleicht auch noch Conjuring 2. Der Rest spricht mich gerade nicht wirklich an, aber vielleicht ändert sich das noch wenn ich mir ein paar Trailer angesehen habe oder deine Empfehlung?

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Firmware 5.8.9 bringt dem Kindle Flattersatz bei

Für die Kindle E-Reader ab der 6. Generation (~ 2014) gibt es eine neue Firmware. Neben diversen Verbesserungen für Mangas ist die wichtigste neue Funktion hierzulande wohl der linksbündige Flattersatz.

Die Bücher werden beim Kindle, wie auch bei Papier üblich, im Blocksatz dargestellt, d.h. Links und Rechts mit einheitlichen Rändern. Bei langen Worten im Text kann es dabei zu Lücken kommen, die unschön aussehen. Das Update vom Sommer 2015 zur Einführung des Kindle Paperwhite 3 (den ich mir ja auch gekauft hatte) hat das Problem zwar deutlich entschärft, indem es dem Kindle die Silbentrennung beibrachte. Blocksatz-Lücken gibt es aber manchmal trotzdem.

Das heute erschienene Update auf Version 5.8.9 ermöglicht nun also, die Darstellung von Blocksatz auf linksbündigen Flattersatz umzustellen. Praktisch sieht das dann so aus:


Blocksatz Flattersatz
RotesGold_RobertCorvus-Blocksatz RotesGold_RobertCorvus-Flattersatz

(Screenshots aus Rotes Gold von Robert Corvus)

Hier einmal alle Neuerungen:

Dieses Update enthält allgemeine Leistungsverbesserungen und die folgenden neuen Funktionen:
  • Linksbündiger Flattersatz: Sie können jetzt linksbündigen (flatternd rechts) Text anstelle von Blocksatz (bündig auf der rechten und linken Seite) einstellen. Diese neue Option kann in den Display-Einstellungen (Aa) in Kindle-Büchern gewählt werden, die „Verbesserten Schriftsatz“ unterstützen. Schauen Sie auf der Seite des Kindle eBooks-Shops in der Funktionsliste nach „Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert“.
  • Schnelleres Markieren: Sie können jetzt durch Berühren und Ziehen schneller Markierungen hinzufügen. Tippen Sie erneut auf die Markierung, um sie zu bearbeiten oder zu löschen.
  • Verbessertes Umblättern in Mangas: Sie können jetzt nach links oder rechts ziehen, um Geschwindigkeit und Richtung anzupassen, wenn Sie in Mangas die Funktion zum schnellen Umblättern nutzen.
  • Manga-Vorschau auf doppelseitiger Anzeige: Wenn Sie Mangas lesen, sehen Sie jetzt unten auf der Seite eine doppelseitige Vorschau. Tippen Sie auf die Vorschau, um die Seiten vollständig im Querformat anzuzeigen; tippen Sie erneut, um sie zu schließen.
  • Ränder zuschneiden in Mangas: Sie können jetzt weiße Ränder der Mangaseiten entfernen, um den Inhalt größer anzuzeigen. Aktivieren Sie diese Option im Display-Einstellungsmenü (Aa) der Mangabücher.

Das Update gibt es grob gesagt für alle Kindle ab der 6. Generation, die etwa 2014 erschienen ist. Hier mal die Links für alle Geräte zum direkt installieren, alternativ kommt es irgendwann auch via WLAN:

Basis-Kindle (8. Generation) • Paperwhite 2 (6. Generation) • Paperwhite 3 (7. Generation) • Kindle Voyage (7. Generation) • Kindle Oasis (8. Generation)

Den Flattersatz gibt es aber leider nicht generell, zumindest nicht für meine mit Calibre gewandelten ePubs. Diese werden immer im Blocksatz angezeigt, egal ob ich sie in mobi oder  AZW3 wandle. Aber mal sehen, vielleicht ermöglicht eines der kommenden (wöchentlichen) Updates von Calibre oder ein Plugin den Flattersatz in gewandelten Büchern.

(via papierlos-lesen)

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Amazon Filmfreitag mit deutschen Filmen

Es gibt wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. Zum Start der ersten deutschen Amazon-Eigenproduktion “You are wanted“ gibt es dieses mal 12 deutsche Filme für je 99 Cent zum ausleihen:

Heute kann man die reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Das Angebot:

Die Schweighöfer-Filme scheiden für mich aus, das sind die seichten trallalla-Filme, die er sonst gemacht hat. You are wanted ist da zum Glück ganz anders und die Richtung, die er IMHO weiter verfolgen sollte. Ehe jemand auf dumme Ideen kommt: Hanni & Nanni werde ich mir nichteinmal im Koma ansehen.

Interessant finde ich aber Die dunkle Seite des Mondes, ich denke den werde ich ausleihen. Und auch Victoria interessiert mich, kann jemand etwas zu dem Film sagen?

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Amazon Filmfreitag

Es gibt wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. Heute kann man 12 reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Diesen Freitag:

Einen richtigen Knaller sehe ich da auf den ersten Blick nicht, für 99 Cent werde ich mir aber mal das Ghostbusters Remake ansehen, vielleicht auch noch Lights Out.

Kannst DU einen Film empfehlen?

Und wie immer der Hinweis: Wer noch weitere Streaminganbieter wie z.B. Netflix oder SkyGO abonniert hat sollte zusätzlich bei Wer streamt es? nachsehen, ob der Wunschfilm dort evtl. in der Flatrate enthalten ist.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Amazons Indie-Buchlawine #indielesefestival

Das ist wirklich erschlagend: Amazon hat ein Indie-Lesefestival gestartet:Amazon #indielesefestival

Im Februar gibt es jede Woche über 1000 Selfpublishing-Bücher im Angebot. Das Angebot wechselt immer Mittwochs um 12:00 Uhr.
Aktuell sind es 1002 eBooks und 258 Papierbücher (pBooks). Die eBooks kosten alle so um 1€, für die Totholzvarianten werden Preise um 8€ fällig.

Ich persönlich mache mir bei dem Berg nicht die Mühe, nach Perlen zu suchen. Bekannte Namen wird man da weniger finden, es sei denn, man kennt sich bei den Selfpublishern aus. Da bleibt wirklich nur, aus den 1002 Büchern ein paar Dutzend interessant klingende herauszusuchen und dann Leseproben und Rezensionen sichten.
Und nächsten Mittwoch geht der Spaß von vorne los. Ich habe ehrlich gesagt schon mehr als genug ungelesene Bücher auf dem Reader und spare mir die Mühe. Und selbst wenn ich nichts mehr zu lesen hätte, würde ich wohl konventionell nach neuem Lesematerial suchen. Wenn es zufällig eines der Angebotsbücher ist, hab ich Glück gehbat, aber ansonsten zahle ich vielleicht 5-10€ für ein Buch, da mir mit großer Wahrscheinlichkeit gefällt, statt genauso viel auszugeben für Bücher die mir nur vielleicht gefallen und von denen man vielen vermutlich anmerken wird, daß sie in der Freizeit geschrieben wurden und nie ein Lektor nach Formulierungs- und Handlungsungereimtheiten gesehen hat. Da gibt es leider zu viele von und ich glaube nicht, daß Amazon hier nur sauber lektorierte Beispiele herausgesucht hat. Nicht bei der Masse.

Falls Du dennoch einen Tipp hast würde ich mich dennoch freuen, ich werde aber nicht selbst aktiv suchen.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Amazon Filmfreitag

Es gibt wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. Heute kann man 12 reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Diesen Freitag:

Ich halte von den DC-Verfilmungen zwar nichts, aber für 0,99€ werde ich mir Batman v Superman mal ausleihen und mir den Versuch von DC, Marvells Cinematic Universe zu kopieren ansehen. Ich erwarte nichts, also kann ich nicht enttäuscht werden devil.
Wie Männer über Frauen reden kommt mir garantiert kein zweites mal in meinem Leben vor die Brille, aber  Green Room klingt sehr interessant, den werde ich mir auch noch ausleihen. Sing Street klingt auch interessant, da werde ich mir heute Abend noch mal ein paar Trailer und Kritiken ansehen.

Kannst DU einen Film empfehlen?

Und wie immer der Hinweis: Wer noch weitere Streaminganbieter wie z.B. Netflix oder SkyGO abonniert hat sollte zusätzlich bei Wer streamt es? nachsehen, ob der Wunschfilm dort evtl. in der Flatrate enthalten ist.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Amazon Filmfreitag

Es gibt wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. Heute kann man 12 reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Diesen Freitag:

Highlight ist für mich das Sherlock Weihnachtsspecial, wie eigentlich jede Folge von Benedict Cumberbatch’ Sherlock. Für den Spaß werde ich mir wohl auch noch Stolz und Vorurteil und Zombies ausleihen. Bastille Day und Das Jerico Project vielleicht auch noch, allerdings hatte ich die ja dieses Jahr erst gesehen und noch relativ viele Filme auf meinen Listen bei Amazon und Netflix.

Wie immer der Hinweis: falls du noch weitere Dienste wie Netflix oder Sky hast lohnt ein Blick auf Wer streamt es? um zu kontrollieren, ob der ein oder andere Film dort nicht in der Flatrate enthalten ist.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!