Skip to content

Gotye - Somebody That I Used to Know - Old School Computer Remix

Das ist wirklich ziemlich absolut genial: Der Song Somebody That I Used to Know von Gotye gespielt mit alter Computerhardware:


via Caschy

Videothek Youtube

Seit Ende letzter Woche gibt es bei Youtube nun auch ganze Filme. Keine Raubkopien oder Filme unter CC sondern normale Kinofilme.

Unter www.youtube.com/movies findet man nun (geschätzt) 20 Filme in verschiedenen Kategorien. Weil die Filme teils in mehreren Kategorien sind ist es mir gerade zu mühsam zu zählen cool
Eingeteilt sind die Filme in die Kategorien “Dokumentationen”, “Horror”, “Science-Fiction”, “Familie”, “Action und Abenteuer” sowie “weiter Filme”. Vom Reiseführer über Fritz Langs M gibt es auch bekannte Klassiker, wie Dune — Der Wüstenplanet:


Weitere Filme sollen folgen, ich bin gespannt…

Geekwertig: Linux bootet sichtbar auf dem Galaxy

AndroidLinux

Das bekommt glatt ‘ne 12 auf der von 1 bis 10 reichenden Geekigkeitsskala:
Sven Killig dokumentiert und demonstriert wie man die Textmeldungen beim booten von Android/Linux auf den Framebuffer zaubert:
Auf meinem Telefon darf ich das aber auf keinen Fall aktivieren.
Sonst komme ich vor lauter booten nicht mehr zu was anderem wink

ändere den Blickwinkel

Mobilität

Dieser Werbespot meines bevorzugten Kraftfahrzeugproduzenten hat den Titel ‘Change perspective’:
Ich finde ihn echt gut, der neue Stil gefällt mir.

Saab hat auch einen offiziellen YouTube Channel aus dem auch dieses Video stammt.

via frischerlook

Top Gear Channel auf Youtube

Die BBC hat schon länger einen, nun hat die wohl beste (Auto)sendung einen eigenen bekommen: Top Gear ist seit heute mit einem eigenen Channel auf Youtube vertreten!
Zwar darf man auch diese Videos nicht einbinden (“Embedding disabled by request”), aber immerhin kann man so direkt auf seine Lieblingsszenen hinweisen.
Was ich hiermit mal tue: Jeremy Clarkson im Ariel Atom gehört definitiv zu den Highlights überhaupt. Netterweise mit dem Hinweis “Don’t forget to hit ‘view in high quality’”. Das lass ich mir doch nicht zwei mal sagen smile

Flens Werbung

Flensburg

Was für ein Spass! 6 Minuten Flens Werbung am Stück.
Und nur die Alten Spots, vom sprachgewandten Surfer mit dem schicken Auto über den Kaptain des Fischerboots (ich sach ma “Charisma”) bis zu den ersten ‘Dunkel’ Spots:

die aktuellen Spots sind nun nicht wirklich schlecht, sogar eher gut, aber diese Alten haben irgendwie mehr – ich sach ma Charisma

tweetbackcheck