Skip to content

Tipp: "Cities: Skylines" zum halben Preis

Tipp für Simulationsfreunde: noch für 2 Tage gibt es bei BundleStars Cities: Skylines zum halben Preis von 13,99€.
Nachdem Maxis/EA nach dem legendären SimCity 2000 die Reihe mit jedem weiteren Teil weiter hingerichtet hatten gab es von Paradox mit den beiden Teilen von Cities in Motion eine Wiederbelebung von der man zwar tendenziell positives aber auch gemischtes lesen kann (gespielt habe ich sie nicht).
Mit Cities: Skylines gibt es nun aber wohl einen (inoffiziellen) Nachfolger von SimCity von dem man praktisch nur positives lesen kann. Und bei BundleStars ist es gerade wie erwähnt zum halben Preis erhältlich. Da werde ich wohl zuschlagen und wieder in die Stadtplanung einsteigen, läuft ja auch unter Linux (und MacOS und Windows). Optisch ist es auf jeden Fall eine Pracht:

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

GTA V komplett durchgespielt

GTA V ist wohl sie ziemlich das umfangreichste Open World Spiel das es bisher gegeben hat, es ist wie ein Film den man komplett selbst spielen kann.

Lehn’ Dich zurück und sieh dir den Film komplett an, dieser Typ hat das Spiel komplett durchgespielt, alle Missionen mit Gold abgeschlossen.
Netterweise ohne Kommentar und dazwischengebrabbel, einfach nur das komplette Spiel wie einen Film gucken:

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Planetare Vernichtung - Ja oder Nein?

Neben dem Humble Bundle (das gestern gestartete Weekly Bundle interessiert mich nicht besonders) beobachte ich neuerdings auch Bundle Stars bzw. deren Newsletter. Und gerade bin ich sehr Zwiegespalten:

Planetary Annihilation

Im aktuellen Killer Bundle 3 gibt es 10 Spiele bei Steam von denen mich 9 nicht interessieren aber eines dafür umso mehr: Planetary Annihilation interessiert mich sehr, die Vorgänger Total Annihilation und Total Annihilation: Kingdoms habe ich geliebt. Ende der 90’er.
Die Fortsetzung Planetary Annihilation habe ich sehnsüchtig erwartet, die Kritiken waren aber sehr schlecht. Wenn ich mir das Spiel bei Steam jetzt aber so ansehe scheint die Stimmung in den letzten Wochen umgeschlagen zu sein, von “überwiegend negativ” zu “Größtenteils positiv”. Anscheinend haben die Entwickler die Probleme in den Griff bekommen.

Das Bundle kostet 5,37€, das Spiel regulär bei Steam 27,99€. Wenn die Probleme beseitigt sind sollte das ja ein nobrainer sein, auch wenn mittlerweile viel Zeit vergangen ist seit ich die Vorgänger gespielt habe.
Was meinst Du?

"Planetare Vernichtung - Ja oder Nein?" vollständig lesen
  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Spieletipp: Robot Pinball Escape

Ein wirklich nettes Spiel das ein Freund bei Google+ empfohlen hatte:

In Robot Pinball Escape steuert man einen Roboter der sich in eine Kugel verwandeln kann auf einem Flippertisch auf der Flucht von selbigem:

Erstellt ist das Spiel mit der Unreal-Engine die für First Person Shooter entwickelt wurde. Entsprechend steuert man hier auch wie in einem 3D Shooter. Eine FPS 3D Engine für einen Flipper. Man könnte sagen: Pulskanonen zu Flippern smile
Das Spiel ist kostenlos und für Windows; das Linux Icon auf der Seite bezieht sich auf den Desura-Client, der soetwas wie Steam ist. Eine Linuxversion des Spiels bietet er leider nicht an.
Das ist Schade, denn das Spiel macht echt Laune. Es ist ein Flipper bei dem man sich als Roboter in FPS manier frei bewegen — und bei Bedarf in eine Kugel verwandeln kann. Als Roboter entdeckt man den Flipper aus der 3rd Person Perspektive wie in einem 3D Jump’n‘Run, als Kugel rollte man aus der gleichen Perspektive über den Flipper, das bringt ganz neue Einblicke in das alterwürdige Vergnügungsgerät.
Ein herrlicher Spaß und sollte ich die Linuxversion wirklich übersehen haben: bitte helft einem blinden Blogger eek

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Humble Bundle für Android (& Windos, Mac, Linux) 3

Android

Schnell notiert: gerade ist das Humble Bundle für Android 3 gestartet.
4 bzw. 5 Spiele gibt es für einen Preis den Du Dir selbst aussuchen kannst für Android und ausserdem Linux, MacOS und Windows und inklusive Soundtrack (mp3 und FLAC).

Das Bundle gibt es noch 14 Tage lang, also bis 29.8., und beinhaltet die Spiele Fieldrunners, BIT.TRIP BEAT, SpaceChem, Uplink und wenn man mehr als der Durschnitt zahlt (momentan 5,88$) auch noch Spirits.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Tipp: Indie-Spiel "machinarium"

Bei caschy gefunden (ja, jetzt erst):

machinarium

Machenarium
machenarium ist ein preisgekröntes Indie-Spiel wie World of Goo von dem ich hier und hier ja auch geschrieben hatte.
Bei machinarium handelt es sich um ein klassisches point’n‘klick Adventure im Steampunk-Stil. Man steuert einen Roboter in einer Maschinenwelt und muss dabei allerlei knifflige Rätsel lösen. Das sind richtige Rätsel, nicht wie heutzutage üblich “klick-hier und klick-da und ich-wisch.dir-den-hintern-ab” Beschäftigungstherapie. Hilfe bekommt man hier zwar auch, aber nur wenn man es will und dann auch nur ein Tipp pro Bild. Wer mehr will muss seine Geschicklichkeit beim öffnen des Rätselbuchs beweisen. Was nicht wesentlich einfacher ist als die Rätsel tongue


Ich versuche mich gerade an der Demo und werde mich anschliessend entscheiden müssen ob ich die PC-Version (Linux, MacOS und Windows) für 11,90$ oder die Android Version für 2,99€ kaufen werden — oder Beide cool
Die Android Version erfordert ein Tablet bzw. mindestens eine Auflösung von 1024×600 Punkten. Die hat mein Note (1280×800), aber ich bin nicht sicher wegen der Bildschirmgröße.Play Store Kommentare vom Galaxy Note
Mal sehen ob ich noch etwas finde bezüglich machinarium auf dem Note oder es noch eine Testversion gibt. Mit dem Stylus sollte die Bedienung aber eigentlich kein Problem sein…

Nachtrag: So, das mit den Früchte-Lohren habe ich geschafft, nun muss ich micht entscheiden. Aber nicht mehr heute smile

"Tipp: Indie-Spiel "machinarium"" vollständig lesen
  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Tweenk: Rollenspiel für faule Twitterer

TweenkDas ist mal ein Rollenspiel das man bequem nebenbei spielen kann: Tweenk spielt sich selbstständig anhand der der Tweets die man abschickt. Damit kann man es nicht wirklich aktiv steuern, schreibt man andere Twitterer an oder erwähnt sie werden sie teilweise aber auch eingebunden.
Tweenk

Es ist also kein normales Spiel, aber es macht schon Spaß ab und zu auf sein Profil zu schauen laugh

via Grischa

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!