Skip to content

44 für 1,49

Kurzer Tipp für Musikhörer:Screenshot Play Store

In Googles Play Store gibt es gerade das Doppelalbum “We Love Summer 2012“ für gerade einmal 1,49€. In physischer Form sind es 2 CDs mit jeweils 22 Liedern.
Die Songs sind im Play Store im mp3 Format mit 320kBit/s aufgenommen. Die kann man im Store probehören und wenn man das Album gekauft hat entweder normal herunterladen (~ 380MB als .zip), im Browser überall streamen und auf Android Geräten mit der Google Play Music App auf Androiden herunterladen oder streamen.

Alle dieser Sommerlieder kenne ich auch nicht, einige aber schon und noch mehr sagten mir nur vom Namen her nichts, gehört hatte ich sie aber schon. Bei dem Preis lohnt es sich aber schon wenn man mehr als 1 Lied kennt und mag. Ich hab jedenfalls zugeschlagen.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Google verkauft ab 13.11. auch in Deutschland Musik und weitere Android Neuigkeiten

Android

Frisch aus dem Zwitscherwald:


Sprich ab 13. November können wir auch in Deutschland (und Frankreich, Italien, Spanien und Grossbirtannien) in Googles Play Store mp3 Musik kaufen und sicher auch Google Musik-Cloud nutzen in der man bis zu 20.000 Stücke speichern und überall hören kann.

Hinter dem Link im Tweet verstecken sich noch weitere Neuigkeiten die wahrscheinlich heute auf dem wegen dem Hurrikan Sandy abgesagten Google-Event hätten vorgestellt werden sollen.
Ein Nexus 10 Tablet, das Nexus 7 auch in 32GB und optional mit 3G, das Nexus 4 Smartphone mit Photo Sphere, mit dem man offenbar so eine Art Street View selbst machen kann und Android 4.2 mit verbessertem Google Now.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

25 Milliarden Downloads: Neue Rabattaktion im Google Play Store

Android

25 Milliarden Downloads GraphDer Google Play Store hat die Marke von 25 Milliarden Downloads (von Android Apps) erreicht und wie beim erreichen der 10 Milliarden Marke letztes Jahr gibt es wieder eine Rabattaktion im Store.

Für die nächsten 5 Tage wird es täglich Aktionsangebote für 25 Cent geben, darunter auch wieder Titel von großen Publishern wie Electronic Arts und Gameloft.
Es dürfte sich also lohnen täglich die Aktionsseite im Web oder den Play Store auf dem Androiden aufzurufen.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Filme im deutschen Play Store ausleihen

Android

Es war vielleicht absehbar nachdem man seit letzter Woche bei Youtube ganze Filme sehen kann, aber ich war vorhin doch überrascht als mich im Play Store Filme begrüssten.Play Store mit Movies

Zum ausleihen auf dem Androiden benötigt man die App Google Play Movies & TV, das Ausleihen ist aber auch im Browser möglich.Play Movies Web
Die Filme kosten soweit ich sehen kann zwischen 2,99€ und 3,99€. Näheres muss ich recherchieren, z.B. wie man die Filme am Rechner ansehen kann. Auf dem Androiden geht es mit der Play Movies App und vie MHL-Adapter bekomme ich den auch über HDMI auf den Fernseher und via DLNA per Funk, man muss also nicht auf dem kleinen Display gucken.
Dringend drauf gewartet hab ich ehrlich gesagt nicht darauf, für mich funktioniert Lovefilm besser, aber gegen eine spontane Ausleihe spricht vermutlich nicht viel.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Google Market wird zu Google Play, viele Angebote

Android

Alle neu macht der Mai März: Aus dem Android Market wird Google Play.Google Play

Google Play soll Filme, Musik, Apps und Spiele sowie Bücher bieten.
Wetten, dass es hierzulande bei Apps und Spielen bleibt? In den US of A bot der Android Market die anderen Sachen auch schon, hierzulande blockieren die Rechteverwalter wie die GEMA die Zusatzangebote.

Aber auch wenn es nur ein aufwändiges Redesign ist, so kann man doch von vielen Angeboten profitieren.
Google Market - Play Angebote7 Tage lang gibt es ein Angebot des Tages, heute gibt es Wo ist mein Wasser? für 0,20€, ein klarer Kauftipp!
Des Weiteren gibt es einige ausgewählte Programme für 0,49€ im Angebot. Auch diese scheinen zu wechseln, zumindest ist im URL ein Datum eingebaut. Heute wäre da Business Calendar schon fast ein Muss und Swiftkey X und World of Goo auch eine starke Empfehlung; den Rest kann ich soweit ich sie kenne auch empfehlen, aber das sieh Dir besser selbst an tongue

Die eigentliche Market-App soll in den nächsten Tagen auch einer Google Play App weichen, das wird wieder nach und nach geschehen. Die Google Music App hat sich bei mir schon zu Google Play Music aktualisiert.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Onlineshoppingbenchmark

Am Wochenende hab ich einiges Online bestellt, über insgesamt 4 Dienste. Und heute kam für alle Bestellungen die Versandbenachrichtigung. Sie sind also unterwegs.

Die erste Bestellung war etwas Kleinkram bei DealExtreme, das wollte ich schon lange mal ausprobieren. Und Dinge wie dieses ausziehbare Micro-USB-Kabel dürften bei dem Stromhunger der modernen Smartphones zum Lebensretter werden.

Die nächsten beiden Bestellungen waren via Amazon. Eigentlich wollte ich nur Sport-Ohrhörer haben und hab noch ein Buch dazubestellt um auf 20€ zu kommen um Versandkosten zu sparen. Ich hab’ eine Liste von Büchern die ich haben will aber solange ich noch genug anderes zu lesen habe dazu verwende Bestellungen “aufzufüllen”.
Das ist zwar eigentlich großer Blödsinn dass die Bestellung in diesem Fall Versandkostenfrei ist, aber so ist das nun mal generell wenn man bei Amazon bestellt. Auch wenn in diesem Fall der eine Artikel von Amazon kommt und der andere von einem Drittverkäufer der die Amazon-Plattform benutzt. Es fallen also zwei mal Versandkosten an die wegfallen.

Und zu guter Letzt habe ich gestern Abend noch eine CD bei Play bestellt weil Amazon da mal wieder schlichtweg teurer ist. Dann bestell ich halt in England. tongue

 

Alle vier Bestellungen sind wie gesagt heute verschickt worden, mal sehen wann sie ankommen.
Als erstes wird das Buch von Amazon kommen, das dürfte Morgen in der Packstation sein. Die Ohrhöhrer eigentlich auch, die könnten aber auch ‘nen Tag länger brauchen.
Spannender werden die beiden Auslandsbestellungen. Bei Play hab ich schon öfter bestellt, bis auf einmal sind sie immer in Frankfurt vom Zoll gefilzt worden. Obwohl sie immer deutlich unter den magischen 22€ lagen und von Jersey verschickt werden und aus der EU keine exotischen Tiere oder so zu erwarten sind. Die kontrollieren da auch ‘ne DVD für 5€ eek
Bei DealExtreme habe ich das erste Mal bestellt, aber da kommt die Post direkt aus Hong Kong, die wird sicher kontrolliert. Anderersetis hatte ich auch einmal bei Play Glück und das Book Depository geht bisher auch immer durch.

Ich bin jedenfalls mal gespannt was wann ankommt. Wirklich dringend brauch ich nichts von dem Zeug, nur die Ohrhöhrer wären praktisch,, die normalen fallen mir manchmal beim Fitness aus den Ohren.

"Onlineshoppingbenchmark" vollständig lesen
  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!