Skip to content

Google Chrome(-ium) schützt mich vor Google

Ich verwende Chromium, die Entwicklerversion von Googles Webbrowser Chrome als Browser.
Die Version 14 die ich gerade im Einsatz habe hat einen neuen Schutz für unsichere Javascrips auf sicheren Webseiten, d.h. Javascripts werden nicht geladen wenn die eigentliche Webseiter verschlüsselt (https) übertragen wird, das Script aber nicht.

Und das durchaus konsequent, ungeachtet seiner Herkunft:

Webseitenballerei

Was für ein Spaß!

Nervt Dich mein geschreibsel? Oder irgendwas am Layout? Baller’ es einfach weg!diesen Link oder zieh ihn als Bookmarklet in die Bookmarkleiste. Und schon startet ein Asteroids Clone direkt auf der Webseite mit der Du alle Inhalte die Dich stören einfach wegballern kannst.
Gesteuert wird mit den Cursortasten, geschossen mit der Leertaste.

Ein irrer Spaß von Erik Rothoff (via Nerdcore)

Small is beautiful

Heutzutsage wird alles dicker. Damit will ich jetzt nicht in das Gejaule der Medien einstimmen, dass wir Deutschen zu fett werden, ich hab da durchaus auch die Interessen der Schlankmacher-Industrie mit im Auge und. sehe das alles ein wenig entspannter.
Nein, ich meine die technischen Geräte um uns rum. Zum Beispiel Autos, die immer umfangreicheren Sicherheitsmassnahmen und das gestiegene Komfortbedürfnis fordern ihren Tribut, jede Modellgeneration wird schwerer. Bei Windows scheint der Ressourcenhunger sogar schon Selbstzweck zu sein, Vista hat diese Spirale noch ein wenig beschleunigt.
Meine ersten Gehversuche im Programmieren hab ich auf dem C64 gemacht, erst mit dem Aptippen von Listings aus der 64’er und da waren kleine Programme natürlich angenehmer. Später dachte ich mir auch selbst Programme aus und war in einem Club(? zu lange her um das jetzt genau zu sagen) der von jemandem geführt wurde, der auch professionell Spiele schrieb.

tweetbackcheck