Skip to content

Die Handball WM nicht im Fernsehen aber im Internet

Gestern kam noch die Nachricht, daß die DKB die Rechte für die Übertragung der Handball WM, die schon nächste Woche startet, gekauft hat.

ARD und ZDF wollten übertragen, aber da die IHF hat die Rechteverwaltung bescheuerterweise an die Al Jazeera Tochter beIN vergeben und die geben unseren öffentlich-rechtlichen Sendern keine Lizenz, weil sie unverschlüsselt senden.
Warum die Verhandlungen mit Sky (die ja auch die Champions-League und ab nächster Saison die Bundesliga übertragen) nicht erfolgreich waren hab ich nirgends lesen können.

Gestern sah es erst noch aus, als wenn wir in Deutschland keine Livebilder der Weltmeisterschaft sehen können, bis die erlösende Nachricht kam:


Verhandelt wurde darüber wohl schon seit Wochen, inwiefern es da zu Überschneidungen mit den Verhandlungen von Sky und Sportdeutschland.tv kam mögen andere beurteilen.

Technischer Partner soll YouTube sein und damit dürfte ich es nicht nur unter handball.dkb.de, sondern auch mittels meinem FireTV und der YouTube-App auch auf dem Fernseher sehen können. Gleiches gilt für Fernseher mit SmartTV-Funktion; ich glaube, selbst mein Blu-Ray Player kann YouTube.

Eine Notlösung, eine reguläre Übertragung im Fernsehen wäre wichtig gewesen für den Handball. Hoffentlich wird die Lizenzvereinbarung mit beIN nicht verlängert, die gilt nur noch dieses Jahr.
Übertragen werden sollen angeblich über 50 Spiele, Details dazu gibt es noch nicht. Auch ist noch nicht klar, wer kommentiert, ich vermute mal, sie werden versuchen die bekannten Kommentatoren von Sport1 und Co. zu bekommen.


Ljubomir Vranjes ist Trainer des Jahres 2014

Flensburg

Die Internationale Handball Föderation IHF hat die Trainer des Jahres gekürt, Medienvertreter wie Fans konnten abstimmen und das Ergebnis:

Herrentrainer des Jahres 2014 ist der Flensburger Trainer Ljubomir Vranjes mit überwältigen 75% der Stimmen. Der Gewinn der Champions-League als absoluter Aussenseiter hat auch international mächtig Eindruck gemacht. Im Dezember war er auch schon zum Welt Handball Trainer ernannt worden.
Damentrainer des Jahres 2014 ist der Norweger Thorir Hergeirsson geworden.