Skip to content

gelesen: Perry Rhodan 2913: Das neue Imperium

Perry Rhodan 2913: Das neue Imperium von Michael Marcus Thurner

Perry Rhodan 2913 - Das neue Imperium

Ein Schiff geht unter – und ein Reich entsteht

Auf dem letzten Galakt-Transferer war es Perry Rhodan letzte Woche gelungen, den heimlich mit-transferierten Gäonen Gi Barr gefangen zu nehmen. Die Gäonen sind die Leibwächter des Gondus, dem Herrscher des Goldenen Reichs. Umso größer die Überraschung, als sie ihn ohne geschlossenen Kampfanzug sehen…
In diesem Band erzählt Gi Barr, wie seine Vorfahren zu Zeiten des Lokalen Schwarms und unter Einfluss des Verdummungsstrahls des Schwarms nach NGC 4622 gelangten und dort ein neues Imperium gründeten.

Eine Geschichtsstunde, nicht nur für Perry interessant und sicher Grundlage bzw. Bezugspunkt des weiteren Verlauf dieses Handlungsstrangs. Ich bin gespannt, was daraus noch wird. Und noch viel mehr, wie die bekannten und kommenden Handlungsstränge zusammen geführt werden.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

gelesen: Perry Rhodan 2912: Der letzte Galakt-Transferer


Perry Rhodan 2912 - Der letzte Galakt-Transferer

Im Sturm des Pulsars – sie jagen den Jäger

Um sich von der Wohltätigkeit des Goldenen Reichs zu überzeugen hatten die Thoodondu Perry eingeladen, sich bei den Sporassiden selbst davon zu überzeugen. In Band 2910 war er dabei aber auf Widersprüche gestossen, in Band 2911 bekam das Lügennetz weitere Risse.
Perry wurde von Abtrünnigen entführt und als ein Einsatztrupp von Sporassiden sie fast erreicht hatte ist die kleine Gruppe um Perry mit einigen Rebellen geflohen.
Auf dem letzten Galakt-Transferer, einem alten Langstreckenraumschiff der Vanteneuer, bröckelt die Fassade des Goldenen Reichs weiter. Doch auch ein Feind befindet sich auf dem Schiff. Bei dem Versuch, eine Katastrophe zu verhindern, machen die Terraner eine sehr verstörende Entdeckung…

Puh, gar nicht so einfach, die Handlung zu beschreiben ohne zu viel zu verraten. Aber es lohnt sich, nicht nur gibt es weitere Einblicke oder Vermutungen zum Goldenen Reich, sondern auch die erwähnte Entdeckung, die selbst Perry sprachlos werden lässt und eine weitere, tifere Verwicklung der Handlungsebenen öffnet (verdammt, schon wieder schwer zu umschreiben ohne zu Spoilern cool)

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

gelesen: Perry Rhodan 2911: Riss im Lügennetz


Perry Rhodan 2911 - Riss im Lügennetz

Am Abgrund der Altvorderen – sie suchen Erkenntnis jenseits des Heroldischen Gewölles

Perry befindet sich auf Einladung der Thoogondu bei den Sporassiden, dort soll er sich von der Wohltätigkeit der Goldenen Reiches überzeugen. Im vorigen Band war er dabei aber auf Widersprüche gestossen.
Er und seine Gruppe werden von abtrünnigen Rebellen entführt. Sie führen ihn durch alten Höhlen, in denen er weitere Überreste der Vergangenheit sieht, die nicht zur offiziellen Geschichte passen. Die Thoogondu schicken gleichzeitig einen Trupp Sporassiden los, um Perry zu retten. Die Motivation dafür ist nicht eindeutig…

Ein wirklich toller Band, abwechselnd aus beiden Perspektiven geschildert. Je weiter er fort schreitet, desto kürzer werden die jeweiligen Kapitel und umso höher die Geschindigkeit der Erzählung. Ich freue mich auf die Fortsetzung! Die liegt schon bereit, aber so wenig wie ich in der letzten Woche zum bloggen gekommen bin, bin ich zum lesen gekommen. Jetzt also erstmal den vierten band von Terminus und dann Band 2912 laugh

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

gelesen: Perry Rhodan 2909: Adam von Aures


Perry Rhodan 2909 - Adam von Aures

Opiter Quint ermittelt – der TLD-Agent auf den Spuren eines Unbekannten

Der TLD-Agent Optier Quint wird auf den im ersten Band des Zyklus aufgetauchten, potenziellen Adaurest Adam von Aures angesetzt, um mehr über ihn zu erfahren. Es kommt zu einem Treffen, bei dem Opiter einige Details seiner Herkunft erfährt. Und auch, dass er sich sehr für die Terransiche Vergangenheit interessiert, insbesondere Ernst Ellert. Optiker reist zu dem Mausoleum, in dem Ellert begraben wurde, und erlebt dort eine Überraschung…

Es kommt etwas Bewegung in die Sache Adam von Aures, als Adaurest reicht sein Einfluss ja sogar einige Zyklen zurück. Der Schwerpunkt liegt aber eher auf Ernst Ellert. Eine interessante Geschichte um ihn, mehr will ich nicht sagen cool

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Neuer Perry Rhodan Zyklus "Genesis" ab 17. März und neue Miniserie "Terminus"

Donnerstag bzw. Freitag ist es so weit: Ein neuer Perry Rhodan Zyklus startet.Perry Rhodan 2900

Die Handlung bei Perry Rhodan ist fortlaufend, seit nunmehr 2899 Bänden. Über idR. 100 Bände gibt es aber eine übergreifende Rahmenhandlung und da startet diese Woche ein neuer Zyklus. Die Serie bezieht aber immer alle Ereignisse aller bisher erschienenen Hefte und auch die Bücher und Nebenserien mit ein.
Kennen muss man die nicht alle, alle Romane sind so geshrieben, daß man jederzeit einsteigen kann, alles zum Verstehen notwendige wird erwähnt.
So ziemlich alle Informationen werden in der Perrypedia zusammen getragen, hier kann man jederzeit Details nachlesen.

Der neue Zyklus trägt den Titel “Genesis” und es gab bisher schon einige Informationsschnipsel über die Handlung, u.a.:

Ausführlich diskutiet wird der neue Zyklus im Perry Rhodan Forum, hier gibt es von Trevor Casalle 839 eine sehr umfangreiche Zusammenfassung aller  bekannten Fakten zum neuen Zyklus.

Das klingt alles wieder sehr interessant, ich habe mir natürlich auch schon das Abo bei beam-ebooks für die nächsten 50 Bände gekauft.
Als eBook und im Abo erscheinen die Hefte Donnerstags, in den Läden ist Band 2900 am Freitag zu finden.


Perry Rhodan Terminus

Nächsten Monat erscheint dann mit Perry Rhodan Terminus eine abgeschlossene, 12-teilige Miniserie im Perry Rhodan Universum.

Hier nimmt die Handlung wohl Bezug auf Ereignisse, die schon vor langer Zeit passiert sind, sowohl was die Zeit in der Serie, als auch in unserer Zeit angeht.
Ich bin gespannt laugh

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!