Skip to content

nur in der Ex-DDR

folgenden Screenshot einer Werbung die ein Kollege auf ebay sah stell ich mal ohne weiteren Kommentar hier hin:

Streisand-Effekt

Neulich im irc:
<rowi> "Streisand-Effekt" nice, kannte ich noch nicht: http://de.wikipedia.org/wiki/Streisand-Effekt
<xxxxxx> jo
<xxxxxx> der "das geht auf alle faelle voll nach hinten los du idiot"-effekt
<rowi> oder kurz: D'Oh!
<xxxxxx> Heilmann-Vollidiot-Effekt
<xxxxxx> jo
<yyyyy> *fg*
<rowi> über Heilmann bin ich drauf gekommen
<xxxxxx> ah
<xxxxxx> hehe
<rowi> doppel D'Oh
<xxxxxx> naja darwin ist lange nicht mehr faehig alles zu erledigen
Ich lass das mal so stehen, möge jeder die Suchmaschine seiner Wahl füttern bei Bedarf

Dann tu es nicht!

Wenn es nicht so traurig erbärmlich wäre müsste man glatt drüber lachen:

Aus einem Symantec “Supportdokument

When RALUS encounters directory paths that are longer than 256 characters or so, the agent may crash during a backup.
Die Lösung bietet das Dokument auch:
WORKAROUNDS:
  • Don’t back up the deep directory paths

Wenn dir die Herdplatte zu warm ist dann leg die Hand nicht drauf eek

Windows Glanzleistung

Das schafft nur Windows: warnt mich vor dem niedrigen Akkustand, ich lasse das System herunterfahren (aus, nicht standby!) und während des herunterfahrens wechselt Windows in den Standby-Modus (Suspend to RAM). Der kostet weiterhin Strom, wenn auch wenig.
Wirklich, geschicktes Timing. NOT!

tweetbackcheck