Skip to content

10 Jahre auf dem Standardleitweg

Nun ist es so weit, viel will ich nicht dazu sagen, aber erwähnen muss ich es ja zumindest:

Dieses Blog exisiert heute 10 Jahre.

Am 24. September 2004 schrieb ich hier den ersten Beitrag. Davor schon unregelmässig auf anderen Seiten die nicht mehr existieren und von daher jetzt auch egal sind.
Wie es zu dem Namen kam hatte ich vor ein paar Jahren hier schon einmal aufgeschrieben.
Momentan schreibe ich hier viel über regelmässige Dinge wie den Büchern die ich gelesen habe, Filme die ich gesehen habe, die Humble Bundle usw.. Das war mal anders und soll eigentlich auch wieder anders, persönlicher werden. Mal sehen, dazu muss sich wohl noch etwas am Privatleben ändern. Privates hatte ich hier auch schon erlebt, wie meinen Fahrradunfall 2007 als es hier im Blog “Vermisstenmeldungen” gab und ich später aus der ReHa einige Zeilen schrieb. Das hat mir sehr geholfen.

Mal sehen was die Zukunft bringt, erstmal geht es hier weiter wie bisher tongue. Was es bisher gebracht hat in ein paar Zahlen:

Auf die nächsten 10 Jahre!

9 Jahre Standardleitweg

9 Jahre ist es her, dass ich hier den ersten Beitrag geschrieben habe, am 24. September 2004 war das.

Wow, eine lange Zeit. Davor hatte ich auch schon gebloggt, aber diese Seiten sind nicht mehr online.
So einiges ist passiert, u.a. habe ich 2007 nach einem schweren Unfall aus der ReHa gebloggt und insgesamt in den 9 Jahren hier 2525 Artikel veröffentlicht.
Daher hier noch einmal die Grafik mit den Artikeln pro Monat die ich im Januar erstellt hatte einmal aktualisiert:

Noch ein paar Zahlen aus dem Statistik-Plugin von Serendipity:

  • veröffentlichte Artikel: 2525
  • Hochgeladene Bilder: 4351
  • Erhaltene Kommentare: 3199
  • Erhaltene Trackbacks: 1519
  • Durchschnittliche Kommentare pro Artikel: 1,27
  • Durchschnittliche Trackbacks pro Artikel: 0,6
  • Durchschnittliche Artikel pro Tag: 0,77
  • Durchschnittliche Artikel pro Woche: 5,38
  • Durchschnittliche Artikel pro Monat: 23,81
  • Menge der geschriebenen Zeichen: 7.663.881
  • Zeichen pro Artikel: 3035,2
So, auf die nächsten 9 Jahre wink

RSS kompatibler Spoilerschutz

Ich verblogge hier ja mittlerweile regelmässig die Bücher die ich gelesen habe und auch mal wenn ich im Kino war. Ich versuche dabei Spoiler zu vermeiden damit ich niemandem den Spass verderbe. Manchmal ist es dann schwer überhaupt etwas zu schreiben oder ich möchte gern etwas zu einem Aspekt schreiben der sich z.B. erst gegen Ende ergibt.

Der übliche Spoilerschutz um das Problem zu umgehen arbeitet so dass der entsprechende Textabschnitt erst auf Mausklick oder Mouseover angezeigt wird.
So einfach und praktisch, funktioniert aber nicht im RSS Feed den ja auch viele lesen. Mit Hilfe eines Kollegen habe ich nun einen RSS kompatiblen Spoilerschutz eingerichtet der auf der Webseite den Spoilertext erst auf Mausklick anzeigt:

↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓SPOILER!!↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓
Hier kommt ein Spoiler: Dies ist der Spoilertext
↑↑↑↑↑↑↑↑↑↑SPOILER!!↑↑↑↑↑↑↑↑↑↑

…und ihn im RSS Feed zumindest deutlich kennzeichnet:
↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓SPOILER!!↓↓↓↓↓↓↓↓↓↓
Hier steht dann der Spoilertext
↑↑↑↑↑↑↑↑↑↑SPOILER!!↑↑↑↑↑↑↑↑↑↑
Im RSS Feed siehst Du jetzt natürlich zweimal die Kennzeichnung, auf der Webseite ist der erste zum klicken…

"RSS kompatibler Spoilerschutz" vollständig lesen

Grafik: Artikel pro Monat

Ich weiß nicht wie ich darauf gekommen bin, aber ich habe gerade mal eine schnelle Grafik mit der Anzahl der Artikel pro Monat hier im Blog erstellt:

Hat keinen tieferen Sinn, passt vielleicht zu Steffens Iron Blogger Kiel Initative.
Hat aber auch damit nichts zu tun. Eigentlich mit gar nichts, mir war ‘grad danach.

Blog / Rezepttipp: Koch-Banausen

Ein kurzer Tipp für alle die nicht nur (oder ständig laugh) Fertiggerichte in der Mikrowelle “zubereiten” wollen: Eine Kollegin hatte mir ein Rezept rausgesucht wie man Knabbernüsse selbst machen kann und das Blog allgemein empfohlen.

Das sehe ich genauso, die Koch-Banausen kochen nach dem Motto “Hobbyköche probieren Rezepte aus.” und bloggen das so dass man es auch als normaler Mensch versteht. In normalen Sätzen, nicht in Kochbuch-Sprache für die ich mir immer ein Wörterbuch wünsche.
Schau mal rein, das ist alles gar nicht so wild wenn man es vernünftig lesen kann. smile

Spamstatistik

Für alle Interessierten hab ich Abfragen der Datenbank mit den Spamkommentaren zusammengeschustert. Erreichbar ist die Auswertung unter rowi.standardleitweg.de/spamlog.php und da ich da auch etwas Text hinterlassen hab binde ich sie einfach mal direkt ein:
Ist eine ganze Menge wie ich finde, aber ich hab’ keine Ahnung ob das nicht vielleicht mittlerweile normal ist. In der Regel wertet man ja nicht aus wie viele Kommentare gar nicht erst bis zur Moderation kommen weil sie z.B. am CAPTCHA scheitern.

Tust Du es? Wie sieht es bei Dir aus?

Nachtrag: Hier der Source, aber nicht wundern, ist wirklich quick und sehr dirty tongue

tweetbackcheck