Skip to content

Amazon Filmfreitag

Es gibt wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video.
Heute kann man 10 reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Da ich gerade auf dem Barcamp Kiel bin und mit leichten Gepäck unterwegs, werde ich sie dieses mal nicht einzeln aufführen und verlinken.

Aber ein Blick kann ja nicht schaden und auch wenn ich kein echtes Highlight für meinen Geschmack sehe: die Geschmäcker sind verschieden und wenn du eine Empfehlung hast, kommentier sie doch!

300+ Filme für je 99Cent zum ausleihen für Amazon Prime Mitglieder

Dienstag veranstaltet Amazon wieder seinen diesjährigen Prime-Day (er beginnt schon Montag 18:00) und als Vorbereitung gibt es schon vorher Angebote speziell für Prime Mitglieder.

(Ab?) Heute gibt es über 300 Filme zu je 99 Cent auszuleihen. Wie gewohnt hat man dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.
Das eigentliche Hauptangebot mit über 300 Filmen scheint es ohne spezielles Enddatum zu geben. In der Übersicht sind aber noch 14 Filme extra aufgelistet, die es nur heute zu 0,99€ zu leihen gibt.

Die 14 Filme, die es explizit nur heute für 99 Cent gibt, sind alle sehr aktuell. Zum Beispiel Rogue One: A Star Wars Story, Passengers oder Sully.
Aber auch im nicht explizit nur heute reduzierten Hauptbereich gibt es aktuelle Highlight, z.B. Bob, der Streuner, Arrival oder die Weihanchtsspecials von Doctor Who von 2015 und 2016. Bei letzteren steht allerdings “kauf” einer ganzen Staffel für 0,99€ dabei. Wie auch immer das gemeint ist surprise. Grundsätzlich nicht wundern beim Preis: in der Übersicht steht der Normalpreis, auf der Detailseite sieht man als Prime Mitglied aber die 99 Cent. Ansonsten besteht der Hauptbereich wohl eher aus älteren oder unbekannteren Produktionen. Wobei Filme wie Still Alice oder Big Eyes beides nicht sind. Um solche Perlen zu finden muss man aber mehr Zeit investieren.

Findest DU noch weitere Empfehlungen?

Amazon Filmfreitag

Es gibt wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. Heute kann man 12 reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Diesen Freitag:

Wenn Du mehrere Streaminganbieter hast, solltest du einmal bei Wer streamt es? nachsehen, ob der Film nicht irgendwo auch in der Flatrate enthalten ist.

Highlight ist für mich erkennbar John Wick, Inferno interessiert mich auch. Der Rest überzeugt mich auf den ersten Blick nicht, ich kenne die Filme allerdings auch nicht. Kannst Du Filme aus der Liste empfehlen?

 

Amazon Filmfreitag

Es gibt wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. Heute kann man 12 reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Diesen Freitag:

Absolut Eindeutig ist für mich, dass Doctor Strange ausgeliehen wird. Ebenso Swiss Army Man. Für den Spass dann noch Sausage Party und natürlich Shaun das Schaf: Der Film.
Am überlegen bin ich bei Wo die wilden Menschen jagen. Den Film hatte ich in der Liste erst ignoriert, bis ich die IMDb Bewertung herausgesucht habe. Gut bewertet und klingt interessant, da werde ich heute Abend noch mal Trailer gucken und etwas zu dem Film lesen.

Hast DU noch Tipps? Legend of Tarzan kann ich überhaupt nicht einordnen, ist das auch nur ein weitere Abklatsch oder gelungen? Aber wehe, irgendwer schlägt Männertag vor! cheeky

Amazon Filmfreitag zu Ostern

Zu Ostern gibt es wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. 

Heute kann man 12 reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Ostern ist der Anlass, aber sehr religiös sind die heutigen Filme mit einer Ausnahme nicht gerade:

Bei diesem feierlichen Programm werde ich mir heute Abend wohl Erlösung ausleihen und vielleicht auch noch Conjuring 2. Der Rest spricht mich gerade nicht wirklich an, aber vielleicht ändert sich das noch wenn ich mir ein paar Trailer angesehen habe oder deine Empfehlung?

Firmware 5.8.9 bringt dem Kindle Flattersatz bei

Für die Kindle E-Reader ab der 6. Generation (~ 2014) gibt es eine neue Firmware. Neben diversen Verbesserungen für Mangas ist die wichtigste neue Funktion hierzulande wohl der linksbündige Flattersatz.

Die Bücher werden beim Kindle, wie auch bei Papier üblich, im Blocksatz dargestellt, d.h. Links und Rechts mit einheitlichen Rändern. Bei langen Worten im Text kann es dabei zu Lücken kommen, die unschön aussehen. Das Update vom Sommer 2015 zur Einführung des Kindle Paperwhite 3 (den ich mir ja auch gekauft hatte) hat das Problem zwar deutlich entschärft, indem es dem Kindle die Silbentrennung beibrachte. Blocksatz-Lücken gibt es aber manchmal trotzdem.

Das heute erschienene Update auf Version 5.8.9 ermöglicht nun also, die Darstellung von Blocksatz auf linksbündigen Flattersatz umzustellen. Praktisch sieht das dann so aus:


Blocksatz Flattersatz
RotesGold_RobertCorvus-Blocksatz RotesGold_RobertCorvus-Flattersatz

(Screenshots aus Rotes Gold von Robert Corvus)

Hier einmal alle Neuerungen:

Dieses Update enthält allgemeine Leistungsverbesserungen und die folgenden neuen Funktionen:
  • Linksbündiger Flattersatz: Sie können jetzt linksbündigen (flatternd rechts) Text anstelle von Blocksatz (bündig auf der rechten und linken Seite) einstellen. Diese neue Option kann in den Display-Einstellungen (Aa) in Kindle-Büchern gewählt werden, die „Verbesserten Schriftsatz“ unterstützen. Schauen Sie auf der Seite des Kindle eBooks-Shops in der Funktionsliste nach „Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert“.
  • Schnelleres Markieren: Sie können jetzt durch Berühren und Ziehen schneller Markierungen hinzufügen. Tippen Sie erneut auf die Markierung, um sie zu bearbeiten oder zu löschen.
  • Verbessertes Umblättern in Mangas: Sie können jetzt nach links oder rechts ziehen, um Geschwindigkeit und Richtung anzupassen, wenn Sie in Mangas die Funktion zum schnellen Umblättern nutzen.
  • Manga-Vorschau auf doppelseitiger Anzeige: Wenn Sie Mangas lesen, sehen Sie jetzt unten auf der Seite eine doppelseitige Vorschau. Tippen Sie auf die Vorschau, um die Seiten vollständig im Querformat anzuzeigen; tippen Sie erneut, um sie zu schließen.
  • Ränder zuschneiden in Mangas: Sie können jetzt weiße Ränder der Mangaseiten entfernen, um den Inhalt größer anzuzeigen. Aktivieren Sie diese Option im Display-Einstellungsmenü (Aa) der Mangabücher.

Das Update gibt es grob gesagt für alle Kindle ab der 6. Generation, die etwa 2014 erschienen ist. Hier mal die Links für alle Geräte zum direkt installieren, alternativ kommt es irgendwann auch via WLAN:

Basis-Kindle (8. Generation) • Paperwhite 2 (6. Generation) • Paperwhite 3 (7. Generation) • Kindle Voyage (7. Generation) • Kindle Oasis (8. Generation)

Den Flattersatz gibt es aber leider nicht generell, zumindest nicht für meine mit Calibre gewandelten ePubs. Diese werden immer im Blocksatz angezeigt, egal ob ich sie in mobi oder  AZW3 wandle. Aber mal sehen, vielleicht ermöglicht eines der kommenden (wöchentlichen) Updates von Calibre oder ein Plugin den Flattersatz in gewandelten Büchern.

(via papierlos-lesen)

Amazon Filmfreitag mit deutschen Filmen

Es gibt wieder einen Filmfreitag bei Amazon Instant Video. Zum Start der ersten deutschen Amazon-Eigenproduktion “You are wanted“ gibt es dieses mal 12 deutsche Filme für je 99 Cent zum ausleihen:

Heute kann man die reduzierte Filme für jeweils 0,99€ ausleihen. Man hat dann 30 Tage Zeit sie anzusehen. Ist ein Film gestartet kann man in 48 Stunden lang ansehen. Also quasi 30 Tage Zeit ihn sich aus der virtuellen Videothek abzuholen und dann hat man ihn 2 Tage zum ansehen zu Hause.

Das Angebot:

Die Schweighöfer-Filme scheiden für mich aus, das sind die seichten trallalla-Filme, die er sonst gemacht hat. You are wanted ist da zum Glück ganz anders und die Richtung, die er IMHO weiter verfolgen sollte. Ehe jemand auf dumme Ideen kommt: Hanni & Nanni werde ich mir nichteinmal im Koma ansehen.

Interessant finde ich aber Die dunkle Seite des Mondes, ich denke den werde ich ausleihen. Und auch Victoria interessiert mich, kann jemand etwas zu dem Film sagen?