Skip to content

Flensburger Pilze

Flensburg

Flensburger Pilze
Diese Pilzartigen Dinger kennt wohl jeder der mal in Flensburg war. Sie stehen in schöner Regelmässigkeit alle 100m oder so am Strassenrand.

Für diejenigen die schon immer mal wissen wollten was das für Dinger sind hat Finn mal nachgefragt: Es handelt sich um Entlüftungsrohre der Fernwärme und sollen der Korrosion vorbeugen.
Ganz einfach und so sinnvoll: Die Heizung für die Ganze Stadt soll schliesslich funktionieren smile
Übrigens ist die Flensburger Fernwärme dieses Jahr 40 Jahre alt geworden: Ab 1969 ist es aufgebaut worden und deckt heute über 98% der Stadt und ein paar Nachbargemeinden ab.

Luftpilz
(Klick!)
Zurück zu den Luftpilzen: Sie sind zwar reichlich über die Stadt verteilt aber im Schnitt nur ‘nen halben Meter hoch und normalerweise an einer Mauer o.ä. und somit am Rande des persönlichen Wahrnehmungsbereichs. Wenn man nicht auf sie achtet fallen sie kaum auf. Kein Grund sie nicht zu verschönern! So dürfen sie gern ins Auge fallen:

Ich weiss nicht was die Stadtwerke dazu sagen — ich sage: Mehr davon!

P.S.: Wer hier die auf Treber angebauten Flensburger Shiitake Pilze der Flensburger Brauerei erwartet hat sollte schnell zu flensburgerpilze.de springen.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!