Skip to content

gesehen: Abschussfahrt

Gerade komme ich aus dem Kino, es lief Abschussfahrt, eine deutsche Teenie-Komödie.
Das versprach vom ersten Moment an kein Film zu sein der mir gefallen würde. Aber manchmal kommt es anders als man denkt:

Der Film handelt von einer Klassen Absch(l)ussfahrt nach Prag bei der ein paar weniger beliebte Jungs beschliessen mal richtig die Sau loszulassen. Wovon sie bisher immer höchstens mal geträumt haben.
Etwas dilletantisch gehen sie es an, zusammen mit dem autistischen Bruder einer Klassenkameradin im Schlepptau schleichen sie sich ins Prager Nachtleben. Das war immer wieder slaptstickartig lustig, ich hab viel spontan gelacht, vielleicht auch weil ich eigentlich davon ausgegangen war, dass das nichts für mich ist.
Ich war vielleicht nicht die Kernzielgruppe aber hab mich trotzdem herrlich amüsiert smile

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!