Skip to content

gelesen: Terminus 9: Gestohlene Erinnerung


Perry Rhodan Terminis 9 - Gestohlene Erinnerung

Band 9 der 12-teiligen Serie Perry Rhodan Terminus:

Geheime Aktion im Herzen des Gegners – ein ungewöhnlicher Agent tritt auf

Dieser Band ist anders als die vorherigen. Es geht erstmal nur um den Rekruten von Terminus Tom Bistamurti. Was Terminus genau ist weiß er genauso wenig, wie viele Dinge aus seiner Vergangenheit. Er lernt im Ausbildungszentrum, aber vergisst fast alles andere. Alles sehr vage.
Konkreter wird es, als Galbraith Deighton ins Spiel kommt, der Chef der Solaren Abwehr hat das Ausbildungszentrum infiltriert und will Terminus bzw. den vrschwindenden Leuten auf die Spur kommen. Dabei wird erst die Herkunft von Tom aufgeklärt und dann gemeinsam gearbeitet.

Erst ist dieser Band sehr ungewohnt, da man nicht so recht weiß, worum es überhaupt geht. Das geht der Hauptperson Tom Bistamurti aber genauso. Insgesamt erfahren wir wieder noch etwas mehr über Terminus, allerdings weiterhin nur indirekt. Noch drei Bände bis zum Ende der Serie…

gelesen: Jupiter 9: DANAE

Jupiter 9: DANAE von Kai Hirdt

Perry Rhodan Jupiter 9: DANAEFolge 9 von 12 der abgeschlossenen Miniserie Perry Rhodan Jupiter:

Kampf um MERLINS Casino –
Chayton Rhodan muss einen Toten erwecken

Weiter geht es mit dem Todesspiel, das in Band 7 seinen Anfang nahm. Mondra Diamond ist mit ihren Kollegen weiterhin auf dem Spielfeld im Casino und mus im Parkour tödliche Herausforderungen meistern. Immerhin: wenn sie überleben sollen sie einen Gleiter bekommen um die Station verlassen zu können. Falls ihr Gastgeber Wort hält…
An anderer Stelle auf der Station ist Clayton Rhodan auch noch immer in Kontakt mit einem mysteriösen Widerstand – der aber offenbar doch ganz andere Ziele verfolgt. Clayton hat aber die Gefahr erkannt, in der die Station MERLIN schwebt und versucht, diese abzuwenden. Dafür sucht er Mondras Hilfe…

Das letzte Drittel der abgeschlossenen Serie, so langsam geht es daran, das Schicksal des Jupiters mit seinen fatalen Folgen abzuwenden. Es stellt sich heraus, daß fast jeder Charakter, der bisher aufgetreten ist, seine eigenen Motivation hat. Mehr will ich nicht verraten und es bleibt auch noch genug offen für die restlichen drei Bände.

gelesen: Arkon 9: Flotte der Verräter

Perry Rhodan Arkon 9 - Flotte der Verräter
Vorstoß ins Zentrum des Imperiums –
Perry Rhodan auf dem Weg zur Prüfungswelt

Auf der Suche nach dem Urspungs des geheimnisvollen Impuls, der die Arkoniden mit aktiviertem Extrasinn beeinflusst erreichen Perry Rhodan, Gucky und Sahira Saedelaere die Wüstenwelt Glynth. Sie erhoffen sich hier Unterstützung für ihre Reise zur Prüfungswelt, die aus dem Arkonsystem heraus erreichbar sein soll.
Dort wird es derweil kriegerisch, Atlan fordert sein altes Reich zurück und er ist nicht die einzige Partei die dort auftaucht. Diverse Parteien, Chaos auf Führungsebene, im Arkonsystem eskaliert ein Konflikt deren Hintergrund noch niemand der Beteiligten überhaupt kennt. Und Perry muss dort mitten rein bzw. durch.

Dieser Roman war wirklich toll, mehrere Handlungsebenen die doch eine gemeinsame Handlung beschreiben. Jede mit einem etwas anderen Blickwinkel bzw. Hintergrund und doch fügt sich alles perfekt zusammen. Der letzte Einfluss kommt von einem “Gebilde”, das ich sehr mag im Perry Rhodan Universum und über das ich eigentlich viel öfter lesen würde. Aber ich will nicht spoilern, also schreibe ich jetzt nicht, welches tongue.

gelesen: Stardust 9: Das Seuchenschiff

Perry Rhodan Stardust 9 - Das Seuchenschiff
Die FUNKENREGEN unter Quarantäne – und Tondesis Kampf auf dem Amöbenraumer

Weiter geht es mit der abgeschlossenen Reihe im Perry Rhodan Universum.

Nachdem Perry Rhodan und Eritrea Kush von ihrer Reise in die Vergangenheit in Band 7 zurückgehrt waren, mussten sie in Band 8 feststellen, dass Anthur mit den Amöbenraumern bewohnte Welten im Stardust System angreift und dort u.a. Bewohner entführt. Einen der Angriffe und den Versuch von Perry und Eritrea einzugreifen schildert Band 8. Dabei infizieren sie sich mit dem Virus den sie in Band 7 kennen gelernt hatten und der die Pahl Hegemonie komplett vernichtet hat. Keine gute Aussicht…
In diesem Band geht es um die Auswirkungen des Virus der nicht nur Perry und Eritrea befallen hat sondern von Anthur auf allen überfallenen Welten freigesetzt wurde und dementsprechend sich schon weit verbreitet hat, nicht zuletzt über die Schiffe die den überfallenen Welten zur Hilfe geeilt sind.
Parallel dazu versucht der in ein Amübenschiff entführte Mehul Tondesi sich zu befreien oder/und zu helfen. Das Amöbenschiff und seine Besatzung haben aber sehr eigene Pläne mit ihm…

Die war nun Band 9, gefühlt könnte die Geschichte noch eine ganze Wele weiter gehen, aber es sind nur noch 3 Hefte nach.