Skip to content

7m Festival gegen Minden

Flensburg

Gerade komme ich aus der Flens-Arena vom Handball Heimspiel der SG Flensburg-Handewitt gegen GWD Minden.
Ein in der ersten Zeit sehr zähes Spiel, es wirkte als wenn alle Spieler unter Wasser oder so spielen, alles in Zeitlupe. Dazu kam, dass die Schiedsrichter auch für falsche Augenstellung oder unangekündigtes Atmen gleich 7m gegeben haben.

Das war leicht übertrieben, von den insgesamt 12 Toren waren etwa 3 nicht per 7m entstanden tongue.

Im weiteren Verlauf des Spiels wurden weiterhin fleissig 7m verteilt, insgesamt bekammen Flensburg und Minden jeweils 8 × 7m zugesprochen von denen bis auf einen für Minden alle verwandelt wurden.
Das war für mich der Anlass festzustellen, dass ich allein in diesem Spiel wohl mehr 7m gesehen habe als in den anderen Spielen dieses Jahres zusammen:

Nun, das war dann doch etwas hoch gegriffen, mehr als 16 7m gab es dieses Jahr schon zu sehen. Aber ich wollte es genau wissen und habe für die Bundesligaspiele des Jahres 2015 bis hierhin mal die gegebenen 7m herausgesucht:

DatumSpiel7mSumme
18.02.2015SG Flensburg-Handewitt — SC Magedeburg2+35
25.02.2015SG Flensburg-Handewitt — TuS N-Lübbecke1+23
08.03.2015SG Flensburg-Handewitt – SG BBM Bietigheim1+67
25.03.2015SG Flensburg-Handewitt – FA Göppingen5+813
 28

Also 16 im heutigen Spiel gegen 28 insgesamt. Lässt man allerdings das vorige Heimspiel gegen FrischAuf! Göppingen aussen vor passt es wieder, die anderen 3 Spiele kommen in Summe nur auf 15 7m. Also hatte ich fast recht wink

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!