Skip to content

gelesen: Perry Rhodan 2881: Angriff der Gyanli

Perry Rhodan 2881 - Angriff der GyanliDas Schicksal des Aggregats – und ein junger Mann in tödlicher Gefahr

Der einzige Schutz des Aggregat, einer Raumstation bestehend aus den Raumschiffen Geflüchteter, vor den Gyanli ist seine Lage im Staubgürtel, dort kann man ohne Karte nicht navigieren. Im vorigen Band war es einer Gruppe eingeschleuster Gyanli allerdings gelungen eine genaue Karte zu erbeuten und aus dem Staubgürtel zu schmuggeln.
Die Gyanli zögern nicht und ziehen sofort eine Flotte zusammen und greifen an. Den Bewohnern bleibt kaum Zeit für eine Evakuierung, die RAS TSCHUBAI, Gucky, Lua Virtuanen und Vogel Ziellos helfen bei der Verteidigung.

Hier gibt es keine Zweifel, der Feind greift an und es geht nur darum Zeit zu gewinnen für die Evakuierung. Dennoch ist die eigentliche Schlacht nicht der Handlungsschwerpunkt, sondern die Personen und Schicksale während der Evakuierung. Nächste Woche wendet sich die Handlung nun aber wirklich wieder Perry Rhodan und seinem Schicksal direkt zu cool

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!