Skip to content

Brokkoli-Hühnchen Topf

Vor ein paar Tagen ist mir bei Google+ ein Rezept untergekommen dessen Bild so lecker aussah, dass ich gleich Hunger bekam: Mom’s Creamy Chicken and Broccoli Casserole.

Abends hab ich mich dran gemacht und das Rezept nachgekocht.
Ungefähr tausend Flüche über die dusseligen Amis später war meine Variante (Naturjoghurt statt griechischem und normale Milch statt fettarmer) fertig — und Saulecker!

Mein getwittertes Bild hatte ich anders als beim Rezept erst gemacht nachdem der Käse drauf ist, wirkt nicht ganz so lecker wie es schmeckt:

Auch wenn das Ergebnis die Flüche wert waren will ich mich nicht noch einmal durch diesen amerikanischen Schwachsinn von willkürlichen Mengenangaben und fehlenden Informationen kämpfen.
Also werde ich mich mal hinsetzen und das Rezept vernünftig gliedern (Jetzt: 1. Ofen vorheizen 2. Brokkoli (in der Mikrowelle) vorbereiten 3. Alle ca. 12 weiteren Schritte direkt hintereinanderweggeschrieben). Vielleicht auch noch Details ergänzen wie die ungefähre Temperatur auf die man den Ofen vorheizen sollte und dass man das Hünchenfleisch vorher durchbraten/garen sollte. Es war wirklich die Pest nach diesem “Rezept” zu arbeiten — aber es hat ja funktioniert.

Ehe ich mir die Arbeit machen frage ich aber lieber mal in die Runde, dieses Gericht wird es ja auch hierzulande geben:
Kennst DU eine deutsche Fassung des Rezepts?

Towel Day auf der ISS

Gestern war Towel Day und nicht nur auf der Erde wird er von den Wissenden zelebriert sondern auch im Weltraum auf der Internationalen Raumstation. Die ESA Astronautin Samantha Cristoforetti (@AstroSamantha) hat zur Feier des Tages den Anfang des Anhalters gelesen — in Schwerelosigkeit auf der ISS. Und ihr Handtuch hat sie natürlich auch dabei:

Gnadenbrot für die alte Röhre

Es ist vollbracht und funktioniert: wie letzten Monat angekündigt ist heute mein FireTV Stick angekommen und dient mir jetzt ergänzend zur FireTV Box die ich ja schon seit vorigen Oktober nutze im Schlafzimmer dazu, dass ich im Bett einen Film zu Ende sehen kann den ich im Wohnzimmer begonnen habe.

Der FireTV Stick hat nur einen HDMI Ausgang, den Anschluss an den alten Röhrenfernseher geschieht mittels einem HDMI2AV Adapter den ich für 12€ in China bestellt habe. Der funktioniert erstaunlich problemlos und vermutlich prinzipiell mit einer deutlich besseren Qualität als die alte Röhre darstellen kann. Aber darauf kommt es mir nicht an, dieser Aufbau ist ein Gandenbrot für den Fernseher und dient nur dazu, dass ich es spät Abends bequemer habe wink

Und so sieht das Ganze aus (Adapter und Stick verschwinden noch nach hinten):

FireTV Stick via HDMI2VGA Adapter an Röhrenfernseher

Nicht so finstere Sonne

Das war sie nun also, die Sonnenfinsternis.Hier oben war es ziemlich bewölkt, so dass man von der Sonnenfinsternis nichts sehen konnte. Und auch nicht wirklich bemerken, vermutlich haben die Wolken das Licht so weit gestreut, dass man selbst bei maximaler Bedeckung der Sonne einfach Licht hatte wie bei starker Bewölkung:

Sonnen

Und so wurde die Sonnenfinsternis hier oben nur eine Ansammlung von Grautönen:

laugh