Skip to content

gelesen: Perry Rhodan 2899: Die Sternengruft

Perry Rhodan 2899 - Die SternengruftDer Abschluß des aktuellen Zyklus:

Ein Opfergang – und das Ende einer Galaxis

Im zweiten Teil des Finales geht es weiterhin nicht mehr darum, die Entwicklung der Superintelligenz KOSH zu einer Materiesenke zu verhindern, sondern nur noch darum, den Schaden so gering wie möglich zu halten.
Um sich dem Zugriff durch Chaotarchen zu entziehen will KOSH sich nach der Umwandlung in den Katoraum zurückziehen. Um den Zugang zu versiegeln waren die drei Pashukan gedacht; da nur noch zwei von ihnen existieren ist ein neues, speziell begabtes Intelligenzwesen nötig. Gucky hatte sich im vorigen Band zu dem Opfergang bereit erklärt…

Ein würdiger Abschluss, im Vergleich zu anderen Zyklen eher ruhig-evolutionär statt Knall. Wobei das Ausscheiden von bisher massgeblichen Charakteren natürlich immer ein Knall ist.
Ich muss aber sagen, es trifft den (oder die?) richtigen Charakter(e). Zu viele Über-Möglichkeiten sind schlecht für eine Serie und den oder die Charakter(e) machte(n) zu viel möglich.

So ist es ein gelungener Abschluss und ich bin gespannt, wie der neue Zyklus, der übermorgen startet, weiter geht. Darüber muss ich auch noch etwas bloggen cool.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

live dabei: Wise Guys Abschiedstour

Gestern war es wieder mal Zeit für Livemusik: Die Wise Guys waren im Deutschen Haus. Zum letzten mal, es ist ihre Abschiedstour.

Die Wise Guys im Deutschen Haus Flensburg am 09.03.2017

Wir hatten Stehplätze, generell war der Saal bestuhlt und der Rang hat ja feste Sitze. Der Stehplätze sind hinter den Sitzen im Rang.

Wie beim Handball gilt bei Konzerten: wo gestanden wird ist mehr los. Die Bestuhlung war aber ok so, im Publikum waren doch relativ viele ältere Leute. Die Bandbreite war gefühlt so 8 – 80 Jahre.
Die Stimmung war trotzdem super, ich habe mehr geklatscht, als bei so manchem Handballspiel. Etwas Melancholie hing dennoch in der Luft, für fast jeden im Publikum dürfte es nicht das erste Wise Guys Konzert gewesen sein, aber wahrscheinlich das Letzte.

Gespielt wurde eine breite Mischung aus den 25 Jahren Bandgeschichte, etwas mehr der frühen Lieder als normalerweise. Im zweiten Teil musste die Band von dem geplanten Set abweichen, weil die Stimme von Dän angeschlagen ist. Am vorigen Wochenende mussten daher auch drei Konzerte abgesagt werden.

Ein schöner Abend, leider der Letzte. Aber drei der weisen Typen machen mit einer neuen Band weiter, das erste Konzert von alte Bekannte in Flensburg ist auch schon terminiert: am 18. April 2018 wieder im Deutschen Haus. Ich hab’s schon im Kalender eingetragen wink

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

gelesen: Und morgen die ganze Türkei: Der lange Aufstieg des Recep Tayyip Erdogan


Und morgen die ganze Türkei: Der lange Aufstieg des Recep Tayyip Erdogan - Deniz Yücel

Deniz Yücel ist momentan in aller Munde, der Journalist wurde in der Türkei inhaftiert wegen seiner Berichterstattung über Erdogan. Dazu gehört vermutlich auch dieses Essay:

Deniz Yücel rekonstruiert die Geschichte der Türkei, deren innerer Frieden stets an ziemlich heißen Konfliktlinien mühsam und oft wenig erfolgreich verteidigt werden musste. In seinem Essay zeichnet er die Entstehung der AKP und mit ihr den Aufstieg des Recep Tayyip Erdogan nach: Von den anfänglichen politischen wie gesellschaftlichen Reformen mit dem Ziel des EU-Beitritts – das letzte große Ziel, auf das sich fast die gesamte türkische Gesellschaft verständigen konnte – bis hin zum drastischen innen- wie außenpolitischen Wandel der letzten Jahre, der schließlich in der Spaltung der Gesellschaft und in dem nun seit mehrere Monate herrschenden Ausnahmezustand mündete.

Gedruckt wäres es 15 Seiten, die Lesezeit des eBooks beträgt eine knappe halbe Stunde. Aber es lohnt sich und hilft dabei, die aktuelle Entwicklung etwas besser nachvollziehen zu können. Auch unabhängig von den aktuellen Ereignissen ist es interessant, die aktuellen Ereignisse machen es nur noch deutlicher.

Ein sehr interessanter Text, am Wochenende war er sogar in den Top10 bei Amazon als einziger Sachtext inmitten von Herz-Schmerz Heften, was auch schon ein Zeichen ist. Eine stark gekürzte Version gibt es bei der FAZ online. Der gesamte Text lohnt sich aber dennoch.

Drüber gestolpert bein ich bei lesen.net

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

gelesen: Perry Rhodan 2898: Das unantastbare Territorium


Perry Rhodan 2898 - Das unantastbare Territorium

Vor der Entscheidung – die vereiste Galaxis am Abgrund

Es ist besiegelt, die Umwandlung der Superintelligenz KOSH zu einer Materiesenke ist unumkehrbar und wird die Galaxis Orpleyd fast komplett vernichten.
Perry RhodanGucky und Co. können auf der RAS TSCHUBAI wenig dagegen tun, allerdings werden sie um Mithilfe gebeten…
Attilar Leccore ist bei den Tiuphoren, deren in den Bannern gesammelten Bewusstseine zu der Umwandlung beitragen sollen. Als Berater versucht er zwischen zwei Gruppen der Tiuphoren zu vermitteln.

Der erste Teil des abschließenden Doppelbandes von diesem Zyklus. Viel schreibe ich daher nicht dazu, nur so viel: wenn es so kommt, wie es sich in diesem Band entwickelt wird das ein großer Paukenschlag für die Perry Rhodan Serie…

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Der Medicus im eBook Wochenangebot mit günstigem Hörbuch

Wie jeden Freitag gibt es neue eBook-Wochenangebote.

Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Tipp der Woche ist da bei Amazon diese Woche Der Medicus von Noah Gordon für 4,49€.
Interessant ist dieses Angebot aber auch, wenn man an dem Hörbuch interessiert ist. Denn wenn man das  eBook bei Amazon kauft (oder auch schon gekauft hat), kann man das ungekürzte Audible-Hörbuch für 3,95€ dazu kaufen.

Als Vergleich:

Wenn man an dem Hörbuch interessiert ist, lohnt sich der Kauf des eBooks also auch, wenn man es gar nicht lesen will.
Die Version von Audible dauert natürlich fast drei mal so lang, wie das “Origanl Hörbuch”, aber ist halt auch nicht gekürzt, sondern ist Wort für Wort der Roman. Wenn man einen Kindle oder eine Kindle-App auf dem Smartphone verwendet kann man via Whispersync for Voice sogar beliebig zwischen eBook und dem Hörbuch wechseln. Das funktioniert echt toll und hatte ich hier gebloggt.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

gesehen: Wir sind die Flut

Neben dem Kommentar zur Sneak muss ich hier auch noch einen weiteren Filmtipp:

Und zwar Wir sind die Flut, ein Science-Fiction/Mystery Film, der auf der Berlinale uraufgeführt wurde und seit dem 10. November in den (Programm-) Kinos ist. Seit vorigen Freitag ist er auch auf DVD erhältlich und die habe ich mir gekauft.

Es geht um die Nordsee vor dem Dorf Windholm. Seit 15 Jahren gibt es dort keine Flut mehr, es ist dauerhaft Niedrigwasser. Grund ist eine Anomalie, deren Ursache nicht geklärt ist. In einem etwa Kreisförmigen Bereich um Windholm wirkt die Schwerkraft des Mondes nicht und es gibt keinen Tidenhub. Mit dem Wasser sind auch die Kinder des Dorfes verschwunden.
Da ein offizieller Forschungsauftrag von der Universität abgelehnt wird machen sich die beiden Studenten Micha und  Jana auf nach Windholm, um der Ursache auf den Grund zu gehen. In Windholm leben nur noch wenige Bewohner, der ganze Bereich ist militärisches Sperrgebiet.
Beiden gelingt es, dem Rätsel näher zu kommen…

Ich mag diesen Film, sehr sogar. Nicht nur, weil ich an der Nordsee aufgewachsen bin, sondern weil Geschichte und Bilder hier einfach perfekt zusammen passen. Die Nordsee ist ebenso grau wie das Leben der Dorfbewohner. Ihre Kinder sind weg, die ewige Konstante der Gezeiten auch und niemand kann etwas erklären. Sie sind durch Militär abgeschottet und wollen es auch bleiben. Die beiden Studen stören da nur.

Ein Mysteryfilm mit toller Atmosphäre, nicht irgendwo in einer Hollywoodrealität, sondern direkt vor der Tür. Steht man nach dem Film auf dem Deich wirkt die Nordsee noch geheimnisvoller cool

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

eBook Monatsangebote März

Ein neuer Monat und damit gibt es auch neue Angebote von reduzierten eBooks, auf deutsch und englisch:

Die in normalen Verlagen erschienenen deutschsprachigen Bücher sind bei jedem Händler reduziert, nicht nur bei Amazon.

Im deutschen Kindle Deal des Monats März ist der Tipp des Monats Hiobs Brüder von Rebecca Gablé für 3,99€. Ich habe von ihr noch nichts gelesen (der Künstlername klingt für mich auch eher nach Arzt-Kitschroman), aber ihre historischen Romane sollen sehr gut sein. 4,4 Sterne bei 253 Rezensionen sind auch gut, hier bin ich am überlegen. Kann jemand näheres zu dem Titel oder zu Rebecca Gablé sagen?
Ansonsten springt mir kein Titel direkt ins Auge, außer natürlich Wo die toten kinder leben von Roxann Hill, das ich aber schon gelesen habe.

Der englische Kindle Deal des Monats hat wie immer mehr Bücher zur Auswahl, diesen Monat allerdings wenige, die mich wirklich interessieren. Ich habe einfach zu viele ungelesene Bücher auf dem Reader, als daß ich momentan Bücher kaufe, die mir “nur” gefallen würden. Da muss mehr sein.
Das ist der Fall bei den vier Bücher von Kurt Vonnegut, die im Angebot sind: Player PianoBluebeardGod Bless You, Mr. Rosewater und Deadeye Dick besitze ich allerdings schon. Player Piano habe ich auch schon gelesen. Erwähnte ich, daß ich momentan zu viele ungelesene Bücher auf dem Reader habe cool?

Hast Du noch Tipps?

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!