Skip to content

Musik zum selbstcompilieren

Linux

Das ist abgefahren: Die Band netcat hat ihr Album Bandcamp in Form eines Linux Kernelmoduls zum selbst compilieren verfübgar gemacht. Es gibt den source code bei github, dieser erzeugt ein Kernelmodul das wiederum ein Gerät /dev/netcat generiert dessen Inhalt man in einen Medienplayer pipen kann.

Die Band selbst nennt es “the most unnecessarily complicated netcat album release format yet.”
Und das meinen sie ernst:

This repository contains the album’s track data in source files, that (for complexity’s sake) came from .ogg files that were encoded from .wav files that were created from .mp3 files that were encoded from the mastered .wav files which were generated from ProTools final mix .wav files that were created from 24-track analog tape.

Wer sich das Album nicht selbst compilieren möchte kann es sich auf der Homepage der Band auch fertig runterladen oder als Musikkassette(!) bestellen.

Drei weitere Spiele für das Humble Mobile Bundle 5

Android

HumbleBundle

Wie angekündigt ist das Humble Mobile Bundle 5 nach einer Woche um weitere Spiele erweitert worden.

Zahlt man mehr als der Durchschnitt, oder hat dies schon getan erhält man nun zusätzlich noch R-TYPE (Teil 2 war ja von Anfang an im Bundle), den Platformer Paper Monsters sowie Enviro-Bear 2010.

Hier mal die Videos für die drei neuen Spiele:

"Drei weitere Spiele für das Humble Mobile Bundle 5" vollständig lesen

Neue Version der Webseiten-Statisitk Piwik: 2.2.0

Ohne grosse Ankündigung ist gestern Piwik 2.2.0 erschienen. Meine Installation hier machte mich aber auf die neue Version aufmerksam.

Einen grossen Artikel habe ich auch jetzt noch nicht auf der Piwik Webseite gefunden. Das Update ist aber als kritisch eingestuft und enthält Korrekturen für XSS-Sicherheitslücken, Design und Geschwindigkeitsverbesserungen.
Daher hier einfach mal der eher nüchterne Changelog:

What’s changed?

  • Piwik 2.2 helps you focus on your data

    • All reports: display as much text as possible before the label becomes truncated (useful when you want to see more data at a glance without having to hover to view the full label)
    • Make Datatables more readable and flatter – we have removed some borders.
    • On the dashboard, the Data Tables and graph icons are now hidden by default and are now available by clicking on the widget footer.
  • New features
    • Event Tracking: track your custom events with Piwik. An event is defined by a Category, an Action, an optional Name and an optional Value. Event Tracking is a powerful feature which can be used for many purposes!
    • Site Search reports are now available in Scheduled email reports and on Piwik Mobile
    • New Websites Groups (available on request) functionality now allows you to group a cluster of websites in the All Websites Dashboard.
  • Security fixes: we would like to warmly thank Security researchers Mateusz Goik and Vivek S. Jadhav for responsibly reporting two XSS security issues in Piwik which are now fixed in 2.2.0.
  • API breaking change for Plugins developers
    • Deprecated the function Schema::dropTables() and DbHelper::dropTables, for the new Db::dropTables()
    • Removed the code that was deprecated in 2.1.0. Learn more.

Piwik ist eine schöne Alternative zu Google Analytics, die Daten bleiben dort wo sie entstehen und werden nicht zentral bei Google ausgewertet. Nicht dass ich glaube, dass Google damit etwas schlimmes anstellt, aber warum sollten die Daten überhaupt dorthin? Was man so sehen kann, kannst Du hier für meine Seiten ansehen, ist nichts geheimes wink

Drei neue Spiele für das Humble Bundle PC und Android 9

Android

Humble Bundle

Wie angekündigt ist das Humble Bundle PC und Android 9 zur Halbzeit erweitert worden:

Zahlte man (oder hat man schon) mehr als der Durchschnitt (aktuell 3,82$ ~2,77€) erhält man zusätzlich das Adventure mit religiöser Story The Shivah, den musikalischen Turm-Shooter Savant – Ascent und den Weltraumshooter Syder Arcade.
Insgesamt sind es nun also 9 Spiele für Linux, MacOS, Windows und Android. The Shivah gibt es allerdings nur für Android und Windows.

Hier auch noch die Trailer der drei neuen Spiele:

"Drei neue Spiele für das Humble Bundle PC und Android 9" vollständig lesen

HumbleBundle: PC und Android 9

Android

https://www.humblebundle.com/

Gerade gestartet ist das Humble Bundle: PC und Android 9 in dem es 4+2 Spiele für PC (Windows, Mac und Linux, alle auch via Steam) und Android gibt:

Im Basispaket zu einem frei wählbaren Preis (mindestens 1$ ~0,73€ für die Steam Keys) gibt es:

Und wenn man mehr zahlt als der Durchscnitt (moment 3,60$ ~2,61€) ausserdem nochsowie in einer Woche die Spiele um die der Bonusanteil aufgestockt wird.

Type:Rider und Knights of Pen and Paper kenne ich noch nicht, den Rest kann ich aber empfehlen.
Hier noch alle Videos zum Bundle und den einzelnen Spielen:

"HumbleBundle: PC und Android 9" vollständig lesen

Lesen im Browser in der eigenen Cloud (ownCloud)

Vor zwei Jahren hatte ich hier gebloggt, dass man bei Amazon und Kobo (vermutlich auch bei Anderen) die eBooks die beim Anbieter gespeicherten Bücher “in der Cloud” auch im Browser lesen kann.

Das kann man auch selbst einrichten.

Für ownCloud (Notiz für mich: über ownCloud bloggen) gibt es eine App mit dem passenden Namen EPub and Comics online reader. Und die tut genau das, was der Name sagt.
ownCloud ePub App aktivierenDie Installation ist recht einfach: die App herunterladen, das Archiv auspacken und auf dem Server in das “apps” Verzeichnis der ownCloud installation hochladen. Anschliessend unten Links auf “Apps” klicken und den EPub and Comics online reader aktivieren. Das war es auch schon, fortan werden alle .ePub und .cbz Dateien im eBook Reader geöffnet. Der beherrscht Inhaltsverzeichnisse, hat eine Vollbildansicht, kann die Schriftgrösse ändern (nicht aber die Schriftart) und Lesezeichen setzen.

ownCloud eBook Reader

Technische Einschränkungen sind dabei, dass das nur mit Büchern ohne DRM funktioniert und es natürlich keine Synchronisation mit einem richtigen E-Reader wie dem Kindle, Pocketbook oder Kobo gibt. Davon abgesehen funktioniert es bei mir einwandfrei.

drei weitere Spiele für das Humble Mobile Bundle 4

Android

HumbleBundle

Zur Halbzeit ist gestern Abend das aktuelle Humble Mobile Bundle 4 um drei Bonusspiele erweitert worden. Insgesamt gibt es damit 9 Spiele zu einem selbst bestimmbaren Preis.

Zahlt man mehr als der Durchschnitt (oder hat es vorher schon getan) erhält man nun zusätzlich noch die Spiele OLO, Color Sheep sowie Gunslugs.

Für einen ersten Eindruck hier mal die Trailer zu den Spielen:

"drei weitere Spiele für das Humble Mobile Bundle 4" vollständig lesen
tweetbackcheck