Skip to content

gelesen: Perry Rhodan 2899: Die Sternengruft

Perry Rhodan 2899 - Die SternengruftDer Abschluß des aktuellen Zyklus:

Ein Opfergang – und das Ende einer Galaxis

Im zweiten Teil des Finales geht es weiterhin nicht mehr darum, die Entwicklung der Superintelligenz KOSH zu einer Materiesenke zu verhindern, sondern nur noch darum, den Schaden so gering wie möglich zu halten.
Um sich dem Zugriff durch Chaotarchen zu entziehen will KOSH sich nach der Umwandlung in den Katoraum zurückziehen. Um den Zugang zu versiegeln waren die drei Pashukan gedacht; da nur noch zwei von ihnen existieren ist ein neues, speziell begabtes Intelligenzwesen nötig. Gucky hatte sich im vorigen Band zu dem Opfergang bereit erklärt…

Ein würdiger Abschluss, im Vergleich zu anderen Zyklen eher ruhig-evolutionär statt Knall. Wobei das Ausscheiden von bisher massgeblichen Charakteren natürlich immer ein Knall ist.
Ich muss aber sagen, es trifft den (oder die?) richtigen Charakter(e). Zu viele Über-Möglichkeiten sind schlecht für eine Serie und den oder die Charakter(e) machte(n) zu viel möglich.

So ist es ein gelungener Abschluss und ich bin gespannt, wie der neue Zyklus, der übermorgen startet, weiter geht. Darüber muss ich auch noch etwas bloggen cool.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Chuwi Hi10 Plus: Windows und Android Tablet und Laptop

Frisch aus China kommt der Ersatz für mein Tablet und für mein altes Notebook:Chuwi Hi10 Plus im Tastaturcover neben JVC MP-XP 741

Chuwi Hi10 Plus Tablet über Lenovo Yoga 8Das Chuwi Hi10 Plus ist ein 10,8” Tablet, auf dem sowohl Windows 10 als auch Android in Gestalt von RemixOS 2.0 läuft. Eine Tastaturhülle macht aus dem Tablet ein sehr praktisches Netbook. 

Es sind also zwei Gerätetypen mit je zwei verschiedenen Betriebssystemen in einem – für unter 200€.

"Chuwi Hi10 Plus: Windows und Android Tablet und Laptop" vollständig lesen
  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

live dabei: Wise Guys Abschiedstour

Gestern war es wieder mal Zeit für Livemusik: Die Wise Guys waren im Deutschen Haus. Zum letzten mal, es ist ihre Abschiedstour.

Die Wise Guys im Deutschen Haus Flensburg am 09.03.2017

Wir hatten Stehplätze, generell war der Saal bestuhlt und der Rang hat ja feste Sitze. Der Stehplätze sind hinter den Sitzen im Rang.

Wie beim Handball gilt bei Konzerten: wo gestanden wird ist mehr los. Die Bestuhlung war aber ok so, im Publikum waren doch relativ viele ältere Leute. Die Bandbreite war gefühlt so 8 – 80 Jahre.
Die Stimmung war trotzdem super, ich habe mehr geklatscht, als bei so manchem Handballspiel. Etwas Melancholie hing dennoch in der Luft, für fast jeden im Publikum dürfte es nicht das erste Wise Guys Konzert gewesen sein, aber wahrscheinlich das Letzte.

Gespielt wurde eine breite Mischung aus den 25 Jahren Bandgeschichte, etwas mehr der frühen Lieder als normalerweise. Im zweiten Teil musste die Band von dem geplanten Set abweichen, weil die Stimme von Dän angeschlagen ist. Am vorigen Wochenende mussten daher auch drei Konzerte abgesagt werden.

Ein schöner Abend, leider der Letzte. Aber drei der weisen Typen machen mit einer neuen Band weiter, das erste Konzert von alte Bekannte in Flensburg ist auch schon terminiert: am 18. April 2018 wieder im Deutschen Haus. Ich hab’s schon im Kalender eingetragen wink

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Die SG Flensburg-Handewitt mit neuem alten Trainer

Flensburg

Kurzfristig wurde heute von der SG Flensburg-Handewitt eine Pressekonferenz angesetzt: “this is indeed very short-term – but due to the timing and the importance of this direction-making decision it is inevitable.

Wie erwartet wurde der Nachfolger von Trainer Ljubomir Vranjes verkündet, der im Sommer nach Veszprem wecheln wird:

Wie von vielen erwartet wird Co-Trainer Maik Machulla den Chefposten übernehmen.

Ich hatte es erwartet, es ist ein logischer Schritt. Maik ist seit Jahren der Co-Trainer, kennt die Mannschaft und das Konzept. Wenn man ihn während eines Spiels beobachtet wirkte es mindestens schon letzte Saison, als wenn er im Spielverlauf an der Taktik arbeitet.
Damit setzt der Verein auf Kontinuität, was sicher nicht verkehrt ist, wenn man sich die Bundesliga-Tabelle so ansieht wink. Ein neuer Trainer bringt aber immer auch etwas neues mit, Maik wird kein Abziehbild von Ljubo werden.
Was ihm noch fehlt, ist ein zugkräftiger Name. Spielen wechseln nicht nur zu einem Verein, sondern so manche sind auch wegen Ljubo gewechselt. Das wird erstmal fehlen, aber auch Ljubo hatte keinen Namen als Trainer, als er den Posten antrat.

Die Mannschaft dürfte die Entscheidung schon länger wissen. Von daher sah ich schon letzte Woche die Entscheidung von Rasmus Lauge, seinen bis 2018 laufenden Vertrag vorzeitig bis 2021 zu verlängern, als Zeichen des Vertrauens in Maik.
Schon vor drei Wochen hatten Holger Glandorf und Mattias Andersson gegenüber dem NDR Maik den Posten zugetraut.

Maik wird das machen! yes


  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

RSH gegen die Feuerwehr

Ich bin gerade ziemlich entsetzt von RSH. Normalerweise kooperiert und fördert der Radiosender die Feuerwehr.

Nun bezahlt sie aber einen Anwalt gegen den Feuerwehrdienst:

RSH zahlt Anwalt gegen Pflichtfeuerwehr

Gemeinden sind verpflichtet, eine einsatzfähige Feuerwehr sicher zu stellen. Normalerweise bedeutet das, daß die Freiwillige Feuerwehr entsprechende Mittel/Ausrüstung zur Verfügung hat, daß es überall in der Gemeinde genug Löschwasser gibt usw..

In Friedrichstadt gibt es aber nicht genug freiwillige Mitglieder. Die Gemeinde ist dennoch dazu verpflichtet, für den Feuerschutz zu sorgen. In Friedrichstadt gibt es daher eine Pflichtfeuerwehr. Das ist zum Glück die ganz große Ausnahme in Deutschland, aber so ist es dort nun mal.

Noch einmal: die Gemeinde hat die Pflicht, für den Feuerschutz zu sorgen und da es nicht genug Freiwillige gibt, muss sie die Mitglieder verpflichten. 

Die Katja aus Friedrichstadt ist der Meinung, daß sie keine Zeit dafür hat, da sie arbeitet und ihre Kinder versorgen muss. Daher hat sie sich einen Anwalt genommen, um dagegen vorzugehen. Ob ein Anwalt nötig ist, um Widerspruch einzulegen kann und will ich nicht beurteilen, dagegen vorzugehen ist ihr gutes Recht. Aber es ist wie gesagt nicht nur das Recht, sondern sogar die Pflicht der Gemeinde, Mitglieder zu verpflichten.

Es stösst mir natürlich übel auf, daß RSH nun die Anwaltskosten dafür zahlt. Aber die Frau hat diese Werbeaktion gewonnen und wenn RSH sich die Rechnungen nicht vorher ansieht, dann ist das halt so.

Was mich richtig ankotzt ist aber, daß RSH damit Werbung macht!

Und dann noch scheinheilig “Wie sieht es in Euren Feuerwehren aus?” darunter schreibt. RSH weiß (könnte/sollte wissen) ganz genau, daß es in Schleswig-Holstein ganze drei Pflichtfeuerwehren gibt.
Man hätte das Problem erklären, den Wikipediaeintrag verlinken oder dieses scheinheilige Nachfragen lassen können.

Übrigens hat Kiel, wo RSH sitzt, zwar eine Berufsfeuerwehr, aber auch 10 freiwillige Feuerwehren. Weil die Berufsfeuerwehr das allein nicht schafft bzw. ziemlich unbezahlbar wäre, wenn sie alles nötige allein abdecken sollte. Ohne die Mitglieder der 10 freiwilligen Feuerwehren müsste auch Kiel eine Pflichtfeuerwehr einführen!

Ich wünsche den Vollhonks bei RSH alles mögliche, aber bitte brennt nie ab oder werdet im Auto eingeklemmt. Denn die Feuerwehr hilft jedem, auch solchen asozialen Vollidioten. Aber man muss es sich ja nicht wünschen indecision

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

gelesen: Und morgen die ganze Türkei: Der lange Aufstieg des Recep Tayyip Erdogan


Und morgen die ganze Türkei: Der lange Aufstieg des Recep Tayyip Erdogan - Deniz Yücel

Deniz Yücel ist momentan in aller Munde, der Journalist wurde in der Türkei inhaftiert wegen seiner Berichterstattung über Erdogan. Dazu gehört vermutlich auch dieses Essay:

Deniz Yücel rekonstruiert die Geschichte der Türkei, deren innerer Frieden stets an ziemlich heißen Konfliktlinien mühsam und oft wenig erfolgreich verteidigt werden musste. In seinem Essay zeichnet er die Entstehung der AKP und mit ihr den Aufstieg des Recep Tayyip Erdogan nach: Von den anfänglichen politischen wie gesellschaftlichen Reformen mit dem Ziel des EU-Beitritts – das letzte große Ziel, auf das sich fast die gesamte türkische Gesellschaft verständigen konnte – bis hin zum drastischen innen- wie außenpolitischen Wandel der letzten Jahre, der schließlich in der Spaltung der Gesellschaft und in dem nun seit mehrere Monate herrschenden Ausnahmezustand mündete.

Gedruckt wäres es 15 Seiten, die Lesezeit des eBooks beträgt eine knappe halbe Stunde. Aber es lohnt sich und hilft dabei, die aktuelle Entwicklung etwas besser nachvollziehen zu können. Auch unabhängig von den aktuellen Ereignissen ist es interessant, die aktuellen Ereignisse machen es nur noch deutlicher.

Ein sehr interessanter Text, am Wochenende war er sogar in den Top10 bei Amazon als einziger Sachtext inmitten von Herz-Schmerz Heften, was auch schon ein Zeichen ist. Eine stark gekürzte Version gibt es bei der FAZ online. Der gesamte Text lohnt sich aber dennoch.

Drüber gestolpert bein ich bei lesen.net

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

diese Woche auf dem Teller

Hier wieder die Übersicht der Beiträge, die ich letzte Woche in meinem Kochblog nebenan geschrieben habe.One-Pot-Pasta Tomate-Mozzarella
Wobei der Erste noch von vorletzter Woche ist:

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!