Skip to content

gelesen: Perry Rhodan 2768: Der Unglücksplanet

Perry Rhodan 2768 - Der Unglücksplanet
Trennung auf der RAS TSCHUBAI – Reginald Bull geht auf eine gefährliche Suche

Um ihren Plan das Atopische Tribunal aufzuhalten verwirklichen zu können wollen Reginals Bull, PerryRhodan und Co. Atlan ausfindig machen der seit langer Zeit verschwunden ist. Um das zu schaffen will Bull zusammen mit dem geheimnisvollen Androiden Quick Silver die Stadt Allerorten Pha Gashapar aufsuchen.
Einer der Zugänge soll sich auf Sigolatwelt befinden, ein wahrer Unglücksplanet dessen letzten Bewohner einen fürchterlichen Gegner bekämpfen…

Es ist eine bizarre Welt die Oliver Fröhlich beschreibt. Die Stadt Allerorten ist erstmal im Hintergrund, es geht um den Kampf die Sigolaten gegen ihren übermächtigen Gegner. Sehr gut und spannen geschrieben, hat mir sehr gefallen.

Amazon Fire TV bestellt

Zur IFA hat Amazon gestern den/das Amazon Fire TV auch in Deutschland eingeführt bzw. angekündigt. Ab dem 25. September ist es so weit.
Fire TV BestellungBei dem Einführungsangebot von 49€ für Prime hab ich jetzt mal zugeschlagen. Am 08.10. soll die Box geliefert werden, knapp 2 Monate bevor ich meinen neuen Internetanschluss bekomme mit dem ich das Angebot wirklich ausnutzen kann.
Ich werde berichten.

"Amazon Fire TV bestellt" vollständig lesen

gesehen: Am Sonntag bist du tot

Deutliche Ansage im Titel und auch in den ersten Minuten des Film der gestern in der Sneak lief: Am Sonntag bist du tot (Originaltitel Calvary).
Das ist auch genau die Handlung, die den Film nicht einfach macht.

Mittlerweile habe ich mich eindeutig dazu entschieden den Film gut zu finden, er ist aber eindeutig nichts für jeden und jede Stimmung.

Der Film beginnt mit einer Nahaufnahme von Vater James (Brendan Gleeson) der gerade eine Beichte abnimmt. Der Beichtende eröffnet ihm, dass er von einem Pater seit seinem 7. Lebensjahr misshandelt wurde. Der Täter ist tot und Rache bringt sowieso nichts aber ein Mord an einer unschuldigen Person, das wäre doch etwas. Und so teilt er dem Vater mit, dass er ihn am kommenden Sonntag töten wird.
Eine heftige Ansage schon vor dem Titel des Films, der Film selbst zeigt die darauffolgenden Tage von Vater James. Man lernt das halbe irische Dorf kennen (tolle Landschaftsbilder, ich will unbedingt wieder nach Irland!) und damit auch die potenziellen Täter. Der Vater selbst weiss es, will aber ob des Beichtgeheimnisses nichts unternehmen. Praktisch hat man alle paar Minuten einen neuen Kandidaten/in ohne dass dieser allzu plump auf dem Präsentierteller gezeigt wird. Irgendwie hat halt jeder etwas Dreck am Stecken oder einen eventuellen Grund. Hauptdarsteller Brendan Gleeson spielt sehr überzeugend, Altstar M. Emmet Walsh hat eine liebenswürdige Nebenrolle und auch Chris O’Dowd spielt sehr gut. Die Rolle von Dylan Moran ist eigentlich noch viel Interessanter, hier konnte er mich aber nicht überzeugen obwohl seine Rolle in Black Books dieser gar nicht so unähnlich war.
Der Alltag ist an sich aber wenig spektakulär, von daher zieht sich der Film stellenweise sehr hin bis zur Langeweile. Man kann ihn dann auch einfach hören und die Augen zu machen. Er ist nicht komprimiert wie Hollywoodfilme, was vor allem ungewohnt ist. Das gilt allerdings auch für das Ende das man so wohl kaum in einem Mainstreamfilm gesehen hätte und das mir sehr gefallen hat.

Der Trailer:

Literaturboot 2014

Flensburg

Literaturboot 2014

Voriges Jahr fand zum ersten mal das Flensburger Literaturboot Festival statt, Autoren lesen an Bord alterwürdiger Schiffe. Leider hatte ich es verpasst und erst einen Tag später darüber gelesen sad

Für dieses Jahr hatte ich mir aber gleich einen Eintrag im Kalender gemacht und wurde gestern Abend unverhofft auch per Twitter an den Termin erinnert smile

Das Literaturboot Festival findet vom 17.09. – 21.09.2014 im Historischen Hafen von Flensburg statt, das ist in zwei Wochen.
Die Frage für mich und damit auch an Dich ist, was sehe und höre ich mir an? Auf dem Programm stehen viele interessante Dinge, aber da ich mich nicht teilen kann frag’ ich hier einfach mal ganz frech:

Kannst DU irgendetwas empfehlen?
Erzähl doch mal tongue

gelesen: Stardust 6: Whistlers Weg

Stardust 6: Whistlers Weg von Rüdiger Schäfer
Perry Rhodan Stardust 6 - Whistlers Weg
Ein Mann auf der Suche nach sich selbst – und im Mittelpunkt kosmischer Ereignisse

Am Ende von Band 5 war überraschend der ehemalige Administrator Timber F. Whistler erschienen, direkt danach war der Roman zu Ende.
In Band 6 dreht sich fast alles nur um Whistler, wir erfahren was mit ihm passiert ist nachdem er vor 50 Jahren plötzlich verschwunden war. Leser der Erstausgabe kennen ihn aus dem Stardust Zyklus aber wie bei Perry Rhodan üblich benötigt man das Vorwissen nicht. Er wurde auch in dieser Stardust Serie schon erwähnt, war seine Erscheinung doch der Grund warum sich Perry Rhodan in die immaterielle Stadt begeben hatte und letztlich bei dem Versuch Anthur auf die Schliche zu kommen auf Jaroca gestrandet ist. Auch über Anthur erfahren wir weitere Puzzlestücke.
Perry Rhodan, Eritrea Kush und Kerat Tinga erfahren nicht nur wie es Whistler ergangen ist, dieser hat auch etwas über die aktuellen Ereignisse im Stardust zu berichten und so machen sich die 4 erst auf um eine Gefahr für die immateriellen Städte zu bekämpfen und er schickt die drei auf eine weitere Reise die die Grundlage der Ereignisse erklären soll…

Ein wirklich sehr guter Band, er markiert Halbzeit der 12 teiligen Stardust Reihe und so langsam lichtet sich der Nebel, die Handlung nimmt weiter Fahrt auf. Aber jetzt heisst es wieder fast zwei Wochen warten eek

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 251

Android

Moin Moin bei der Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 251!

Dieses Wochenende stelle ich 9 Spiele von Sega vor die es noch bis Dienstag 19:59 zu einem frei wählbaren Preis im Humble Sega Mobile Bundle gibt:

  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkSonic 4 Episode I — Das klassische Jump’n‘Run, sanft modernisiert
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkChuChu Rocket! — Rätsel: leite ChuChus zu rettenden Rakete
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkVirtua Tennis Challenge — Schickes virtuelles Tennis in 3D
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBonus: Sonic & SEGA All-Stars Racing — Spassrennen mit den Sega Charakteren
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBonus: Sonic 4 Episode II — Die Fortsetzung von Sonic 4
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBonus: Crazy Taxi — Taxi fahren in GTA Manier
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBonus: Sonic CD — Bereits vorgestellt: Das Original Sonic
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBonus: Super Monkey Ball 2: Sakura Edition — Bereits vorgestellt: Affen rollen in Kugeln
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBonus: Happy Sonic! Live Wallpaper — sehr statisches Live Wallpaper
Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: HumbleBundle Link verweist auf das HumbleBundle, AppBrain Linkauf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen Market Google Play.

"Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 251" vollständig lesen

gelesen: Perry Rhodan 2767: Die Engel der Schmiege

Perry Rhodan 2767 - Die Engel der Schmiege
Ihr Ziel ist Perry Rhodans Befreiung – sie treffen den Allwissenden Pend

Letzte Woche gab es ja Zweifel an der Indetität von Perry Rhodan der ja mittlerweile bei seinen Freunden auf der RAS TSCHUBAI war. Um den hoffentlich echten Perry zu befreien und einen weiteren Plan gegen das Atopische Tribunal vorzubereiten erfolgte ein Angriff auf das Schiff der Atopin Saeqaer.
Dieser Band schildert die Geschehnisse an Bord des Schiffs das aus zwei Kugeln besteht. Die Grössere ist dabei ein Habitat für unzählige Wesen und Völker, scheinbar ohne direkten Einfluss seitens der Richterin. In dieser Umgebung muss ein Einsatzteam erfahren ob und wo Perry sich aufhält und ihn befreien. Dabei treffen sie auf sehr merkwürdige Wesen…

Von der Thematik her ist dies ein Actionband, ein Einsatzteam in feindlicher Umgebung auf der Suche nach einem Vermissten. Durch die Konstellation der Habitatkugel ist der Roman aber eher von sozialen Dingen geprägt und Pend ist ein sehr abstraktes und bizarres Wesen, dem aber eine Schlüsselrolle zukommt. Hat mir gefallen, der Name der Autorin ist ein Pseudonym, wer sich dahinter verbirgt will sie nicht verraten. Von mir aus könnte sie gern noch weitere Romane zur Serie schreiben, nicht nur als Krankheitsvertretung wink

tweetbackcheck