Skip to content

Science-Slam in der Phänomenta im März

Flensburg

Es ist wieder so weit, in der Phänomenta gibt es den nächsten Science-Slam am 17. März 2017.

Verschiedene Wissenschaftler präsentieren ihr Forschungsgebiet auf möglichst unterhaltsame Art und Weise den Besuchern.
10 Minuten hat jeder dafür Zeit und das Publikum bestimmt den Sieger.
Jedesmal ein riesen Spaß unter der Leitung von Moderator André Lampe, ich freue mich jetzt schon.

Die Karten soll es laut Webseite seit dem 1. Februar geben, gemeint ist vermutlich aber der 1. März. Die Karten kosten 7€ (ermäßigt 5€) und ich empfehle, sie vorher zu kaufen. Es gab zwar immer auch eine Abendkasse, aber die Veranstaltung ist letztlich immer ausverkauft und wie lange der Rest an der Abendkasse reicht ist schwer zu sagen.

Die Phänomenta ist auch Abseits des Science-Slam einen Besuch wert und es freut mich sehr, daß Prof. Dr. Lutz Fiesser von der Uni Flensburg, der das Projekt vor fast 30 Jahren gegründet hat, dafür am Montag das Bundesverdienstkreuz am Bande von Bundespräsident Joachim Gauck verliehen bekommen hat yeslaugh

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

JottKa am :

JottKa

gibt es einen Stream?

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen