Skip to content

Armaturenbrett mit neuer Leuchtkraft

Mobilität

Heute fällt die WAAV aus, ich habe meinen Nachmittag im Auto verbracht:

Seit etwa einem dreiviertel Jahr fahre ich ja wieder einen Saab laugh.
Der 9-3 der ersten Generation ist quasi Baugleich mit dem 900 der zweiten Generation den ich vorher fuhr (den ollen B-Corsa dazwischen ignorieren wir mal), beide tragen die Kennung YS3D. Das bedeutet nicht nur, dass er ein ähnliches Raumwunder ist, sondern auch ähnlich alt. Nämlich Baujahr 1999. Das merkt man ihm nicht an, aber man konnte es im dunkeln sehen. Nach anderthalb Jahrzehnten fingen nach und nach an die Lampen im Cockpit aus zu gehen.
Der Tacho von 90-140km/h wurde schon von Anfang an nur noch von den umliegenden Lampen beleuchtet, danach starb erst die eine, dann die andere Hälfte des Drehzahlmessers und zwischendurch auch die Kontrolle des Abblendlichts (die überflüssig ist, da der Wagen eh immer mit Licht fährt).

Seit einigen Wochen habe ich beim starten daher immer kontrolliert, ob die roten Warnlampen noch alle funktionieren und parallel recherchiert wie aufwändig der Austausch ist und die passenden Leuchtmittel besorgt. 33 Stück galt es auszutauschen, denn “mal eben so” macht man das nicht, also kein Risiko eingehen, die Lämpchen sind alle gleich alt.
Heute Nachmitag war es dann so weit, mit Hilfe einer sehr guten Anleitung aus dem motor-talk Forum habe ich mich dran gemacht und das Cockpit zerlegt:

zerlegte Cockpiit des Saab 9-3

Sieht ganz schon verwüstet aus wink.

Damit war das Hauptinstrument freigelegt und nachdem ich dieses geöffnet hatte konnte ich daran gehen, die 33 kleinen Lämpchen auszutauschen.
Sie sind einzeln gesockelt, als Originalersatzteil gibt es das Lämpchen im Sockel, das ist aber ziemlich unbezahlbar. Also hatte ich mir nur die Lämpchen einzeln bestellt und musste für den Austausch die alten Leuchtmittel aus den Sockeln ziehen. Eigentlich ganz simpel, sie sind nur gesteckt. Aber fest!
Aber das war irgendwann geschafft, die neuen Leuchtmittel in den Fassungen und dank eines Erinnerungsfotos das ich vorher gemacht hatte auch an den richtigen Stellen (nicht) eingesetzt:

Saab 9-3 Hauptinstrument Rückseite

Und nun galt es, die Anleitung rückwärts abzuarbeiten und nach Möglichkeit keine Teile über zu behalten tongue.
Wie schon beim zerlegen hat mein Nachbar mir geholfen und schneller als Gedacht war alles wieder an seinem Platz und bei der Gelegenheit haben wir das vorher eingebaute verkehrsgefährdende Autoradio Becker Traffic Pro gegen das Sony ausgetauscht das ich schon im alten Saab hatte. Das Becker war praktisch unbedienbar, der CD-Wechsler hakelte und die Stationstasten werden dynamisch mit den verfügbaren Sendern belegt. Die Reihenfolge ändert sich auch während der Fahrt innerhalb der Stadt immer wieder und die Abkürzung auf drei Buchstaben ist nicht konsistent. Wirklich unverantwortlich, zum Senderwechsel müsste man sicherheitshalber anhalten. Absoluter Schrott was die Bedienung angeht.

Nach gut zwei Stunden war alles geschafft und im Cockpit leuchtet wieder alles was leuchten soll und ich kann sie per Night Panel wieder abschalten laugh :

Saab 9-3 CockpitSaab Night PanelBei aktivem Night Panel leuchtet nur der Tacho im Bereich von 0-140km/h und der Rest nur bei Bedarf. Nähert man sich den 140km/h leuchtet auch der Rest, nähert sich der Treibstoff dem Ende geht die Tankanzeige an usw.. Eine geniale Sache beim nächtlichen fahren.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 326

Vorschau anzeigen
Moin zu Folge 326 der Wochenendliche Android App Vorstellung!Nachdem diese Folge letzte Woche wegen Autobastelei ausfallen musste habe ich nun diese Woche folgende Apps die ich Dir vorstellen möchte:aYourls — Links verkürzen mit YOURLS Installatio

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen