Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung 313

Android

Moin zur erste Wochenendliche Android App Vorstellung des Jahres 2016, der Folge 313!

Nachdem die Folge letztes Wochenende durch die Feiertagsbeschäftigung ausgefallen ist hier nun eine frische Folge mit lauter Spielen, bis auf eines zwar alle kostenpflichtig aber derzeit reduziert und bis auf eines alle ohne weiteren In-App Käufen:

  • AppBrain LinkGoogle Play LinkMeow: Laser point for cat — virtueller Laserpointer für Katzen
  • Zwei Nachfolger bzw. Fortsetzung von Lifeline:
    • AppBrain LinkGoogle Play LinkLifeline 2 — Das Kurznachrichten-Adventure mit Fantasy-Geschichte
    • AppBrain LinkGoogle Play LinkLifeline: Silent Night — Fortsetzung des ersten Lifeline
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkDuckTales: Remastered — Jump’n‘Run im Geldspeicher
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkLEGO Batman: Beyond Gotham — Action-Adventure mit LEGO-DC Helden
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkLost Echo — stimmungsvolles Point&N;Click Adventure

Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen Market Google Play.

AppBrain LinkGoogle Play LinkMeow: Laser point for cat
Meow: Laser Pointer for CatsGleich das erste Spiel ist nichts für Menschen, auch wenn Menschen Spass daran haben können. Meow: Laser Pointer for Cats ahmt auf dem Tablet Display eine Oberfläche mit darauf sich bewegendem Laserpointer nach, Katzen sind normalerweise direkt auf der Jagd nach dem Leuchtpunkt wenn man einen richtigen Laserpointer verwendet. Das funktioniert durchaus auch virtuell, allerdings muss die Katze die Aufmerksamkeit überhaupt erstmal dem Tablet widmen, danach dürften die meisten Katzen aber auf dem Display auf die Jagd nach dem Punkt gehen. Mit einem richtigen Laserpointer geht es einfacher die Aufmerksamkeit der Katze auf den Punkt zu lenken da man ihn ja direkt vor sie projezieren kann, aber dafür ist man dann auch beschäftigt. Wenn die Katze ersteinmal mit dem Tablet beschäftigt ist kann man sich dagegen zurücklehnen und zusehen oder etwas anderes machen wink.
Meow: Laser Pointer for CatsKarte an Tablet mit Meow
Testgerät: Lenovo Yoga 8
AppBrain LinkGoogle Play LinkLifeline 2
In Folge 293 hatte ich Lifeline vorgestellt, eine über Tage fesselnde Reinkarnation des Textadventures.Lifeline 2 Lifeline 2 ist ein zweiter, paralleler Teil der das gleiche Konzept in eine andere Rahmenhandlung einbindet. Erhält man im ersten Teil Kurznachrichten von einem gestrandeten Austronaten (Austronautin?) so hat man es hier mit einer Druidin zu tun, die es geschafft hat ihre Gedanken in Textform auf dein Smartphone zu schicken. Versehentlich, denn eigentlich wollte sie ihren vor 10 Jahren verschollenen Bruder erreichen. Für eine bessere Beschreibung des Prinzips lies am Besten noch einmal bei meiner Vorstellung von Lifeline. Nach einer kurzen Kennenlernphase bei der man sich auch namentlich vorstellt (man wird im weiteren Spiel mit seinem Namen angesprochen) überzeugt sie einen erstmal, dass es soetwas wie Druiden und Zauberer wirklich gibt und sie bittet um Unterstützung bei ihrer selbstgewählten Mission ihren Bruder zu befreien. Dazu muss sie durch das Land reisen, hat Kontakt mit anderen Personen und immer ist man via Textnachricht dabei und hilft ihr mit Ratschlägen die man immer wieder auswählen muss. Das Spiel läuft wie auch schon die Urversion in Echtzeit ab, wenn man ihr rät auf eine 12-stündige Wanderschaft zu gehen, dann dauert es auch so lange bis sie sich wieder meldet. Es sei denn, sie beschwert sich nach einigen Stunden, dass ihre Füsse weh tun tongue. Insgesamt ein gelungener zweiter Teil im Real-Fantasy Bereich. Alle Lifeline Teile sind derzeit auf 1,085€ reduziert, da sollte man zuschlagen. Mir persönlich liegt das Science-Fiction Szenarion des Original Lifeline und des gleich folgenden Lifeline: silent Night zwar besser, aber ich helfe weiterhin auch Arika ihre Mission zu erfüllen. Erwähnenswert ist auf jeden Fall noch, dass alle Lifeline Teile mittlerweile komplett auf deutsch sind und auch Android Wear unterstützen, man die kurzen Unterbrechungen wenn vorhanden auch über die Smartwatch erledigen kann. Und es gibt keine Werbung oder sonstige In-App Käufe, einmal kaufen und man hat das gesamte Spiel.
Testgerät: Sony Xperia Z1 Compact
AppBrain LinkGoogle Play LinkLifeline: Silent Night
Während das eben vorgestellte Lifeline 2 eine andere Geschichte erzählt bzw. erlebbar macht ist Lifeline: Silent Night eine direkte Fortsetzung des ersten Teils.Lifeline: Silent Night Nach der erfolgreichen Rettung meldet sich Taylor wieder auf deinem Smartphone und berichtet von seiner Rettung durch das Minenschiff. Alles ist Ereignislos und langweilig. Doch dann geht der Alarm los und im All ist mitten im nirgendwo ein Raumschiff zu sehen. Taylor benötigt wieder deine Unterstützung dabei den Ereignissen die sich daraufhin entwicklen auf den Grund zu gehen und zu überleben und weitere Besatzungsmitglieder zu retten. Nicht nur die Hauptperson ist die gleiche wie im ersten Teil, auch die Handlung ähnelt ihm sehr. Das ist nicht unbedingt schlecht, man bekommt immer wieder Erinnerung an den ersten Teil, aber man kennt Taylor ja auch schon etwas. Man muss den ersten Teil nicht gespielt haben um diese Fortsetzung zu verstehen, alles nötige wird erwähnt. Wenn Du noch kein Lifeline Spiel gespielt hast würde ich dennoch für den Einstieg zum ersten Lifeline oder je nach Geschmack auch zu Lifeline 2 raten. Dann kann man “sauber” nach Lifeline auch Lifeline: Silent Night spielen, sonst hat man ja schon erlebt wie es ihm oder ihr ergeht wenn man sie im ersten Lifeline erfolgreich rettet (was nicht so einfach ist!). Insgesamt bleiben die Lifeline Spiele ein faszinierendes Erlebnis, man spielt über einige Tage hinweg in Echtzeit und Kommuniziert nur per Kurznachrichten. Das lenkt immer nur für ein paar Minuten (oder weniger) ab und der Echtzeitfaktor sorgt dafür, dass man wirklich in die Geschichte eintaucht.
Testgerät: Sony Xperia Z1 Compact
AppBrain LinkGoogle Play LinkDuckTales: Remastered
Nicht nur die Lifeline Spiele sind derzeit auf 1,08€ reduziert, auch das Jump’n‘Run DuckTales: Remastered.DuckTales Remastered Die Panzerknacker haben mal wieder den Geldspeicher von Dagobert Duck geknackt und Dagobert macht sich daraufhin sofort auf den Weg zu seinem Speicher um nach dem rechten zu sehen. Dort angekommen muss er feststellen, dass seine Neffen Tick, Trick und Track die Panzerknacker gesehen hatten und schon vor ihm zum Geldspeicher geeilt sind — und von den Panzerknackern im Geldspeicher festgesetzt wurde. Dagobert muss also nicht nur wie geplant seinen Geldspeicher von den Panzerknackern befreien sondern auch noch seine Neffen retten. DuckTales: Remastered ist ein 2D Jump’n‘Run bzw. Platformer, eingebettet in eine komplett belebte 3D Landschaft. Das Spiel selbst ist aber 2D. Es ist hübsch und solide gemacht, für 1,08€ kann man da zuschlagen. Warum man aber den ursprünglichen Preis von 10€(!) bezahlen sollte erschliesst sich mir nicht, das wäre es mir absolut nicht wert.
Testgerät: Sony Xperia Z1 Compact
AppBrain LinkGoogle Play LinkLEGO Batman: Beyond Gotham
LEGO Batman: Beyond GothamAuf 0,50€ reduziert ist momentan auch LEGO Batman: Beyond Gotham, ein Action-Adventure mit den LEGO-Figuren der Batman-Welt und anderer DC-Comic-Helden. Der böse Brainiac will die Erde zerstören und Batman eilt zusammen mit Robin und weiteren DC Helden zur Rettung um das zu verhindern. Es ist ein Action-Adventure das mich teilweise auch an Dungeon-Crawler erinnert in dem man stets mehrere Helden steuert. Jeder hat verschiedene Spezialfähigkeiten die nach und nach freigeschaltet werden, um alle Aufgaben zu lösen muss man diese gezielt einsetzen. Dafür wechselt man immer wieder den handelnden Helden, die jeweils nicht gesteuerten Figuren folgen automatisch. Alles eingebettet in eine LEGO-Welt, nicht nur für LEGO-Fans sehr stimmig gemacht, wer 3D Action-Adventures mag sollte einen Blick drauf werfen (immer dran denken: 2 Stunden lang kann man einen Kauf wieder stornieren im Play Store)
Testgerät: Lenovo Yoga 8
AppBrain LinkGoogle Play LinkLost Echo
Mit Lost Echo habe ich schliesslich noch ein klassisches Point’nClick Adventure für Dich das sich wirklich lohnt.Lost Echo Der Hauptdarsteller Greg wird von seiner Freundin Chloe angerufen die ihm etwas mitteilen will. Sie treffen sich aber ehe Chloe erzählen kann worum es geht erscheint ein merkwürdiger Lichtblitz der alle bewusstlos macht. Greg kommt in einem Krankenhaus wieder zu sich und muss feststellen, dass ausser ihm niemand etwas von Chloe weiss. Als hätte es sie nie gegeben. Greg muss herausfinden was geschehen ist, was es mit dem Lichtblitz auf sich hat und wo Chloe ist. Ein klassisches Point’n‘Click Adventure, sehr stimmungsvoll gemacht. Die Grafik ist schick und stimmig aber nicht wirklich “Detaillierte und realistische Grafiken, die man selten auf mobilen Geräten findet” wie es in der Beschreibung heisst. Sowohl Bewegungen als auch Details hat man schon besser gesehen. Aber das ist eher ein Vorteil, Lost Echo hat eine Grafik die gut zur Geschichte in einer nahen Zukunft passt und blendet nicht mit Grafik sondern das Hauptaugenmerk liegt auf der Geschichte. Und die ist wirklich gut gemacht, der Soundtrack unterstützt das mysteriöse Nahzukunft-Szenario sehr gut. Zusammenfassend wirklich eine Empfehlung für Fans klassischer Adventures.
Testgerät: Lenovo Yoga 8

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.
Alle Folgen der Wochenendlichen Android App Vorstellung gibt es hier als Übersicht.

Testgeräte: Sony Xperia Z1 Compact mit Android 5.1.1 “Lollipop”
Lenovo Yoga 8 mit Android 4.4.2 “KitKat”


Vor 100 Folgen vorgestellt: Folge 213 vom 08.12.2013:
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkAction Launcher — den alternativen Launcher gibt es jetzt auch kostenlos
  • AppBrain LinkGoogle Play Linkclever-tanken.de — ein Update bringt eine praktische Kartenansicht
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkBenzinampel — aktuelle Benzinpreise von der Markttransparenzstelle
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkRasPi Check — zeigt die wichtigsten Statusinformationen eines Raspberry Pi
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkElevator Simulator 3D — ein Fahrstuhl-Simulator eek
  • AppBrain LinkGoogle Play LinkHunger Games: Panem Run — Endlosrenner in der Panem-Welt
  • Google Play LinkBadland — Seitenscroller Actiongeschicklichkeitsspiel

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 314

Vorschau anzeigen
Moin zur 314. Folge der Wochenendliche Android App Vorstellung!Dieses Wochenende habe ich diese Programme für dich: AutoMate – Car Dashboard — alles wichtige beim Auto fahren im Blick FX File Explorer — umfangreicher DateibrowserTermu

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 332

Vorschau anzeigen
Wochenendliche Android App Vorstellung MyFRITZ!App 2 Beta — allgemeine Funktionen für die FritzboxScience Journal — Die Sensoren des Smartphone auswertenCodecheck: Inhaltsstoffe-Check — Informationen über die Inhaltsstoffe diver

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen