Skip to content

Serendipity 2.0 freigegeben

Von Serendipity, der Software mit dem dieses Blog läuft ist gestern nach einiger Zeit die Version 2.0 freigegeben worden.
Ich habe soeben die neue Version installiert, das ging wie immer bei Serendipity einfach und Problemlos: gucken dass alle Plugins aktuell sind, neue Dateien hochladen und das Datenbankupdate durchführen lassen. Das dauert etwa so lang wie das hochladen dauert plus 30 Sekunden wink

Serendipity 2.0 Backend - Eintrag schreibenGeändert hat sich einiges im Untergrund, sichtbar ist das vor allem im Backend das jetzt deutlich moderner aussieht und nun wie das Blog selbst über Smarty verändert werden kann. Auf “deiner” Seite bleibt also durch das Update alles wie es ist (es sei denn, mir ist nach einer Veränderung tongue) aber auf meiner Seite ist nun alles schicker und funktionaler.

Sehr gelungen, Danke an alle Entwickler!

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Trackbacks

YellowLeds Weblog v2 am : Serendipity 2.0

Vorschau anzeigen
Ziemlich genau einen Monat nach Freigabe des ersten Release Candidate hat Garvin gestern Serendipity 2.0 offiziell freigegeben. s9y 2.0 ist nur ein Schritt in Richtung Modernisierung der „besten Blogengine der Welt“ (so genannt von ihren zufriedenen Benu

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen