Skip to content

Mein Raspberry Pi überwacht jetzt den Luftraum

Raspberry Pi mit DVB-T Stick

Es funktioniert!

Das Empfangen der ADS-B Transponder von Verkehrsflugzeugen mittels einem einfachen DVB-T Stick und einem Raspberry Pi die ich vor anderthalb Monaten gebloggt hatte funktioniert wirklich wie hier beschrieben (fast) auf Anhieb und präsentiert die gefundenen Daten über einen integrierten Webserver übersichtlich auf einer Karte:

ADS-B Transponder ausgelesen mit DVB-T Stick auf Landkarte

Da mein Rasperry Pi mit Arch Linux läuft das offenbar /usr/local/ standardmässig nicht im libpath hat musste ich das noch kurz anpassen, aber ansonsten ist es wirklich nur zwei git repositories klonen und compilieren. Ach ja, und das Kernelmodul zum fernsehen muss man vorher entladen, aber das ist ja kein Verlust. laugh

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Volles Barcamp Wochenende

Vorschau anzeigen
In diesen Minuten öffnen die Tore des Barcamp Kiel und ich werde mich auf die Autobahn gen Kiel begeben. Die Sessionplanung startet um 10:00. Das Barcamp geht heute bis 18:00, anschliessend fahre ich gleich wieder zurück nach Flensburg zum Linux (nicht n

Der Standardleitweg am : Mein Barcamp Kiel 2014

Vorschau anzeigen
Vorigen Freitag und Samstag war ich wie erwähnt auf dem 5. Barcamp Kiel.Nachdem ich mir letztes Jahr für eine E-Reader Session sogar Testgeräte von Amazon bestellt hatte war mir dieses Jahr nicht wirklich vorher klar ob und welche Session(s) ich anbieten

Der Standardleitweg am : Barcamp Präsentation

Vorschau anzeigen
Fast hätte ich es vergessen, ich wollte die Folien für meine Session zum Flugzeuge tracken mit dem RaspberryPi vom Barcamp Kiel ja noch online stellen. Es sind nur 8 Seiten die ich ehrlich gesagt relativ schnell zusammen geschrieben habe, dazu habe ich ei

Der Standardleitweg am : Raspberry Pi als Flightradar24 Empfangsstation

Vorschau anzeigen
Mit meinem RaspberryPi und einem DVB -T Stick empfange ich ja Flugzeuge der Umgebung. Das hat letztlich keinen unmittelbaren Nutzen und war für mich letztlich nur zum ausprobieren ob man mit einem DVB -T Stick zum fernsehen wirklich Flugzeuge tracken kann.

Der Standardleitweg am : Der erste CampMontag macht Lust auf mehr

Vorschau anzeigen
Der erste CampMontag ist vorbei und besser hätte er kaum laufen können. Gelungener erster CampMontagFL, macht Lust auf mehr!Orgasession, Sessions über Berufe und Bildungsstrukturen & Software Defined Radio #fb— Sven Rohweder ( rowi) May

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

DasNordlicht am :

DasNordlicht

Cool, muss ich mir mal genauer ansehen, finde ich sehr interessant.

Matthias Gutjahr am :

Auf Twitter lesen: mattsches
Matthias Gutjahr

Cool, ich hatte auch schon mal versucht, einen alten DVB-T-Stick umzunutzen, hatte damals aber nicht geklappt. Das mit den ADS-B-Signalen weiß ich aber erst seit kurzem, also vielleicht probiere ich es nochmal. Der Frankfurter Flughafen ist ja in der Nähe, da schwirrt sicher einiges durch die Luft…

Matthias Gutjahr schrieb auch: Drucken und Scannen über eine Synology DiskStation

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen