Skip to content

Idee für den Raspberry Pi (I)

Raspberry Pi

Mein Himbeercomputer ist ein tolles Spielzeug und ich habe beschlossen, meine vielleicht manchmal etwas abwegigen Ideen hier zu bloggen damit ich sie nicht vergesse und Du auch deinen Senf dazu geben kannst.
Alles von “was für ein Schwachsinn!” bis “Coole Sache, Parker!” ist gern gesehen, am liebsten natürlich konstruktives wie “das müsste man soundso machen” oder “hab hier eine Anleitung dazu gefunden/geschrieben”.


Hier nun also eine spontane Idee:
Den Raspberry als Druckserver zu verwenden ist keine neue Idee, er würde bei mir einen Laserdrucker verwalten der normalerweise ausgeschaltet ist. Wenn ein Druckauftrag reinkommt müsste der Pi also über einen GPIO Port die Steckdose des Druckers einschalten, vielleicht 30 Sekunden warten und dann drucken. Danach den Drucker nicht sofort wieder ausschalten falls noch mehr kommt, aber nach einer halben oder ganzen Stunde ohne Druckauftrag könnte der Drucker dann auch wieder ausgeschaltet werden.

Meinung, Lösungsansätze dazu?

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Idee für den Raspberry Pi (II)

Vorschau anzeigen
Für meine erste Idee habe ich mich wie von demaya in den Kommentaren vorgeschlagen für Funksteckdosen entschieden, mittlerweile habe ich dafür auch alle Teile besammen und werde das demnächst angehen. Die Ansteuerung der Funksteckdosen werde ich nach die

Der Standardleitweg am : Idee für den Raspberry Pi (I) - Umsetzung 1

Vorschau anzeigen
Meine erste Idee die ich hier im Blog gepostet hatte war ja den Drucker an den Pi anzuschliessen und nur bei Bedarf über die Steckdose einzuschalten. Wie von demaya in den Kommentaren vorgeschlagen mache ich das über eine Funksteckdose nach dieser Anleitu

Der Standardleitweg am : Idee für den Raspberry Pi (I) - umgesetzt: Netzwerkdruck mit Steckdosensteuerung

Vorschau anzeigen
Lange ist es her, dass ich hier meine erste Idee für die Nutzung des Raspberry Pi beschrieben hatte. Mittlerweile hab ich die auch umgesetzt und da ich sie letztes Wochenende erst beim Linux Einsteiger Abend und beim Barcamp Westküste mit ein paar Folien

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

demaya am :

demaya

Mit Funksteckdosen wird das wohl am einfachsten gehen. Hab vor einer Woche mein Testprojekt abgeschlossen, bin aber noch nicht zum verbloggen gekommen wink

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen