Skip to content

Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 174: Humble Bundle 5 (auch Linux, MacOS und Windows)

AndroidLinux

Moin Moin zu Folge 174 der Wochenendlichen Android Vorstellung!

Dieses Wochenende wieder mit einer Spezialausgabe, denn es gibt wieder ein Humble Bundle mit Android.
“Mit Android” heisst die Spiele sind nicht nur für Android sondern auch für Linux, MacOS und Windows. Ich beschreibe hier zwar die Android Versionen, das Spielprinzip ist ja aber gleich und gilt für alle Plattformen. Statt dem Touchscreen wird da halt mit Maus oder Gamepad gesteuert.

Hier nun die Spiele des Humble Bundle with Android 5:

  • HumbleBundle LinkNightSky HD — Physik Knobelspiel: Bringe eine Kugel ins Ziel indem Du sie richtig drehen lässt
  • HumbleBundle LinkSolar 2 — Freies Spiel in einer offenen Welt: Was machst Du als Asteroid?
  • HumbleBundle LinkDynamite Jack — entkomme unentdeckt aus einem Gefängnisbergwerk. Dein Mittel: Bomben smile
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBeat Hazard Ultra — Weltraumshooter der von deiner Musik angetrieben wird
  • HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBonus: Super Hexagon — Entkomme dem Labyrinth als Tunnel-Racer
  • HumbleBundle LinkBonus: Dungeon Defenders — 3D Action-Rollenspiel-Tower-Defense

Hinweis: Die Links zu den Programmen sind über die Icons zu erreichen: AppBrain Link verweist auf AppBrain und Google Play Link auf den offiziellen Market Google Play sofern die Spiele dort erhältlich sind. So lange das Bundle noch erhätlich ist solltest Du es auf jeden Fall über das HumbleBundle Link Humble Bundle Icon kaufen, dort kann man mit Google Wallet, Amazon und Paypal bezahlen.

HumbleBundle LinkNightSky HD
NightSky HD ist ein Physik-Knobelspiel. Ober keine Angst, Du brauchst keine Nachhilfe oder Physik-Auffrischungskurs. Es reicht wenn Du weisst dass sich Kugeln drehen smileNightSky HD Das Ziel ist einfach: bringe eine Kugel durch das Bild. Dazu kannst Du sie links oder rechtsrum drehen lassen, einfach indem du in die entsprechende Richtung über den Touchscreen streichst, zumindest in fast allen Leveln, Ausnahmen bestätigen die Regel. Je schneller du das machst desto schneller dreht sich auch die Kugel und bekommt mehr Schwung. Und den braucht sie auch öfter mal, auch muss man an vielen Stellen schnell in die andere Richtung wischen damit sie gebremst wird und nicht über das Ziel hinaus schiesst. Das nötige Physikalische Verständnis beschränkt sich also mehr auf ein Bauchgefühl, mehr Drehzahl bedeutet mehr Schwung und wenn man entgegengesetzt dreht bremst man ab. Ganz einfach, was man von den Leveln spätestens ab der zweiten Welt nicht mehr sagen kann. Hier mal den Trailer zum Spiel:
Testgerät: Samsung Galaxy Note
HumbleBundle LinkSolar 2
In Solar 2 schlüpfst Du in die Rolle eines Asteroiden. Das war es auch schon, was Du damit machst ist allein Deine Sache tongueSolar 2 Ganz auf Dich gestellt bist Du natürlich nicht, es gibt gewisse Grundbedingungen. Crashst Du in einen anderen Asteroiden nimmst Du ihn auf und wächst. So lange bis Du selbst zu einem Planeten wirst. Erst zu einem Kleinplaneten der Asteroiden als Monde einfangen und an ihnen wachsen kann, dann zu einem Planeten der groß genug ist um Leben zu ermöglichen. Die Entwicklung des Lebens kannst Du nicht direkt beeinflussen, aber ist es erstmal so weit Raumschiffe zu bauen wird es seinen Heimatplaneten schützen. Du kannst aber noch größer Wachsen. Zu einer Sonne. Oder gar schwarzem Loch, wie Du magst. Du kannst machen was Du willst, entwickle ein Planetensystem oder werde zum schwarzen Loch. Das Weltall ist dein Spielfeld in dem Du Dich frei herumtreiben kannst. Entweder baust Du etwas auf, suchst etwas das Du zerstören kannst oder (und) suchst Dir eine der Missionen denen Du jederzeit nachgehen kannst. Auch wenn die Missionen sich teils dazu eignen mal eben so nebenbei gemacht zu werden ist dies eher ein langfristiges Spiel, nicht nur für ein paar Minuten. Aber die Welt ist hier wirklich offen (und nicht nur eine Stadt) und man kann wirklich machen was man will. Hier der Trailer:
Testgerät: Samsung Galaxy Note
HumbleBundle LinkDynamite Jack
Der Space-Marine Jack wurde von Aliens gefangen und fristet sein dasein in einem unterirdischen Minen-Gefängnis. Bis er entkommen kann. Ausgerüstet mit einer Taschenlampe und unendlich vielen Bomben ist es Deine Aufgabe als Jack den Weg aus dem Minensystem zu finden. Oder ihn zu ersprengen. Aber werde dabei bloss nicht entdeckt, die Aliens schiessen erst und fragen hinterher. Also ganz simple: unauffällig den Weg freibomben, nichts leichter als das! winkDynamite Jack In jedem Level muss man den Ausgang in Gestalt eines Lichts finden, zwischendurch kann man Kristalle und Datenspeicher einsammeln mit denen man Bonuspunkte und Zugang zu Bonusleveln erhält. An blauen Punkte wird der Spielstand zwischengespeichert, wird man entdeckt fängt man hier wieder an und nicht am Anfang des Level. Wachen und später auch Wissenschaftler sind einem grunsätlich nicht wohl gesonnen, ihnen sollte man aus dem Weg gehen. Gesteuert wird entweder mit einem virtuellen Joystick oder indem man den Weg den Jack gehen soll als Linie auf den Bildschirm malt, er folgt ihr dann. Beides ist gleichzeitig aktiv, man kann also die Methode nutzen die gerade praktischer ist. Das Spiel hat einen integrierten Leveleditor mit dem man sich eigene Karten bauen kann. Direkt aus dem Hauptmenü kann man auch Community-Maps laden, also von anderen Spielern geschaffene Karten. Und der Trailer:
Testgerät: Samsung Galaxy Note
HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBeat Hazard Ultra
In Beat Hazard Ultra gibt’s was auf die Ohren. Und zwar Deine Musik.Beat Hazard Ultra Es ist ein Arlkade-Weltraumshooter bei dem man einfach nur auf alles schiesst was sich bewegt. Das Besondere: alles passiert im Rhythmus der Musik die Du auf dem Androiden hast. Sowohl der farbige Hintergrund als auch die Gegner und wie Dein Raumschiff schiesst passt sich an den Rhythmus der Musik an. Gespielt wird immer eine Liedlänge und das macht richtig Laune. Egal ob zu AC/DC oder Daft Punk, das geht richtig ab. Klassik hab ich nicht ausprobiert, dürfte aber auch gut kommen, vor allem Wagner stelle ich mir gut vor. Der Shooter selbst scrollt nicht stur in eine Richtung sondern Du hast eine Fläche auf der Du dich bewegen kannst. Die Spielzeit eines Levels ist wie gesagt durch die Liedlänge bestimmt, Blue Monday hab ich bisher aber noch nicht durchgehalten cool Der Trailer:
Ein geiles Spiel, das bleibt definitiv auf meinem Androiden.
Testgerät: Samsung Galaxy Note
HumbleBundle LinkAppBrain LinkGoogle Play LinkBonus: Super Hexagon
Super HexagonSuper Hexagon wirkt wie ein Tunnel-Racer, nur dass man hier nicht durch einen Tunnel rast sondern mit einem Dreieck aus Sechsecken kommen muss. Die Sechsecke ziehen sich um einen selbst herum zusammen und sind an mindestens einer Seite offen. Durch tippen links oder rechts auf dem Bildschirm kann man sein Dreieck verschieben hin zur Lücke. Das nächste Sechseck zieht sich aber schon um einen zusammen… Super Hexagon ist schnell und schwer, zumindest Anfangs, denn man kann erstmal nur auf den Stufen ‘Hard’ und ‘Hardest’ spielen. Warum weiss ich nicht, aber durch spielen kann man sich die anderen Stufen freischalten. Hier mal der Trailer:
Wem Tunnel-Racer zu langweilig sind der kann sich mal an Super Hexagon versuchen, das Spiel sieht ganz simpel aus, hat es aber in sich!
Testgerät: Samsung Galaxy Note
HumbleBundle LinkBonus: Dungeon Defenders
In Dungeon Defenders muss man sein Reich gegen Eindringlinge schützen. Kommt bekannt vor? Das Spiel ist aufgebaut als 3D Action-Rollenspiel. Der eigene Charakter kann sich in diversen Eigenschaften weiter entwickeln, man kann Waffen aufrüsten und so weiter. Der Spielverlauf ist der eines Hack’n‘Slay Rollenspiels ala Diablo, mit einem kleinen Unterschied: Die Angreifer kommen in Wellen und wollen Kristalle in denen vor Urzeiten negative Kräfte gefangen wurde zerstören. Deine Aufgabe ist es die Angreifer zu töten ehe sie den Kristall zerstört haben. Diese Spielmechanik könnte Dir auch bekannt vorkommen, das ist Tower-Defense.Dungeon Defenders: Second Wave Und wie der Zufall so will kann man auch in Dungeon Defenders Türme zur Verteidigung bauen. Kämpfen muss man aber schon noch selbst, die Türme unterstützen nur. Anfangs kann man sogar nur magische Felder erschaffen die die Angreifer verlangsamen. Dadurch ist Dungeon Defenders eine sehr geniale Mischung beider Genres, man ist selbst mitten in der Action und muss bevor die Gegner kommen strategisch seine Türme platzieren. Das Ganze geschieht komplett in einer 3D Umgebung in der man sich frei bewegen und umsehen kann. Der Trailer ist viel Geschichte aber man sieht auch einiges vom Spiel:
Im Prinzip ist das zum grösstenteil das was man im Spiel sieht bzw. sehen würde wenn man sich während des Kampfes die Gegend ansehen würde. Tut man nicht, da hackt man auf den Monstern rum smile Ein wirklich tolles Spiel, Dungeon Defenders allein lohnt den Kauf des Humble Bundles! Das “+ All DLC” in der Beschreibung beim Humble Bundle bedeutet übrigens dass sämtlicher Downloadbarer Content (DLC) bereits enthalten ist. Man bekommt das Spiel also mit alle Extras.
Testgerät: Samsung Galaxy Note

So, das war es auch schon wieder für dieses Wochenende, nächste Woche gibt es wieder eine normale Ausgabe. Wenn das Humble Bundle wieder nach einer Woche um ein paar Bonusspiele erweitert wird werde ich sie in der Folge 175 mit vorstellen oder auf die entsprechenden Folgen verlinken wenn es wieder Spiele sind die schon in früheren Bundles enthalten waren. Es wird aber ansonsten wieder eine normale Ausgabe, nicht nur mit Spielen smile

Die heute vorgestellten Anwendungen sind zusmmen mit allen bisher vorgestellten Anwendungen in meine WAAV Liste bei AppBrain eingepflegt und können mit Hilfe des Programm Android Market Sync mit einem Klick installiert werden.
Alle Folgen der Wochenendlichen Android App Vorstellung gibt es hier als Übersicht.

Testgerät : Samsung Galaxy Note (GT-N 7000) mit Android 4.2.2 “Jelly Bean”(Paranoid Android/AOSP)


Vor 100 Folgen vorgestellt: Folge 74 vom 9.4.2011:
  • Formula1.com 2011 — offizielle App zur Formel 1 mit detailierten Echtzeitinformationen
  • join.me viewer — Viewer für Online-Bildschirm-Präsentationen
  • Cloud Print BETA — Dokumente vom Telefon via Google Cloud Print drucken
  • Instant Heart Rate — Puls messen über die Handykamera
  • Ninja Dash — “Runterfall” Plattformspiel
  • NICHTLUSTIG — App der manchmal doch lustigen Comicseite NICHTLUSTIG
  • Pyxidis — Touchscreen- Geschicklichkeitsspiel
  • Swing! Frog FREE — Seitwärts-Plattformgeschicklichkeitsspiel mit Lagesensorsteuerung

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 175

Vorschau anzeigen
Moin Moin zur Wochenendlichen Android App Vorstellung Folge 175!Nach dem Humble Bundle 5 Spezial letzte Woche gibt es diese Woche wieder eine normale Ausgabe mit einer bunten Mischung aus allen Bereichen:Splice, Crayon Physics Deluxe, Sword & Sworcery EP

Der Standardleitweg am : Blogstöckchen: Deine Spiele auf dem Tablet oder Smartphone

Vorschau anzeigen
Dominik hat mir ein Stöckchen zugeworfen: Deine Spiele auf dem Tablet oder Smartphone. Das liegt hier nun schon drei Wochen rum, also hebe ich es mal auf und führe hier meine Spiele auf dem Androiden auf. Ich beschränke mich dabei auf die Spiele die ich

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 216

Vorschau anzeigen
Moin Moin zur letzten Wochenendliche Android App Vorstellung des Jahres 2013!Mitten zwischen den Feiertagen habe ich diese Apps für Dich:Die Ergänzungstitel des HumbleBundle PC and Android 8:Solar 2 — Freies Spiel in einer offenen Welt: Was machst

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 238: HumbleBundle PC and Android 10

Vorschau anzeigen
Moin Moin zur Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 238 bei der es ganz um das HumbleBundle PC and Android 10 geht, die Spiele sind alle nicht nur für Android sondern auch für Windows und teilweise für Linux und MacOS im Bundle enthalten. Auch wen

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 262

Vorschau anzeigen
Moin Moin zu Folge 262 der Wochenendliche Android App Vorstellung!Dieses Wochenende habe ich diese 4 Programme die ich Dir vorstellen möchte:Messenger — neue SMS App von GoogleSleep Better with Runtastic — Schlafanalyse-WeckerSev Zero &#

Der Standardleitweg am : Wochenendliche Android App Vorstellung Folge 274

Vorschau anzeigen
Moin Moin bei Folge 274 der Wochenendliche Android App Vorstellung!An diesem Wochenende habe ich diese 5 oder auch nur 4 Programme die ich Dir vorstellen möchte:Microsoft Outlook Preview — E-Mail Client mit zwangsweisem LogindatenklauTwittnuker f

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen