Skip to content

Test: kommentieren ohne Captcha

Angeregt durch Dirks Artikel und meine guten Erfahrungen mit dem Bayes Plugin für Serendipity habe ich hier testweise die Captchas deaktiviert.

Kommentieren ist jetzt also ohne Intelligenztest möglich.

Evtl. wird hin und wieder ein Spamkommentar durchrutschen bis der Algorithmus genauer trainiert ist. Die Captchas halten nämlich schon eine große Menge der automatisierten Spammer ab so dass sie den Bayes Filter gar nicht erreichen.
Vorerst lasse ich die Kommentare auch nur moderieren, d.h. ich kann sie bei Bedarf hervorholen falls sie fälschlicherweise als Spam klassifiziert wurden. Die E-Mail Benachrichtigung die ich darüber bekomme sortiere ich allerdings so weg dass mich eine Spamwelle nicht auf dem Telefon nervt. Falsch als Spam einsortierte Kommentare können also einige Stunden brauchen bis ich sie bemerke und freischalte.

Das Ganze ist vorerst ein Test ob es so praktikabel ist. Wenn es zu sehr stört werde ich die Captachas aber wieder aktivieren, evtl. dann so dass sie erst ein paar Tage nach erscheinen des jeweiligen Artikels nötig sind. Denn so schlimm finde ich die einfachen Captchas von Serendipity nicht.

  • Twitter
  • Facebook
  • Bookmark using any bookmark manager!

Trackbacks

Der Standardleitweg am : Kommentieren ohne CAPTCHA: Zwischenbilanz

Vorschau anzeigen
Knapp 4 Wochen nach Beginn meines Tests ist es Zeit für eine Zwischenbilanz: Ohne CAPTCHA s, nur mit dem Bayes-Plugin kommt fast kein Spam durch. Es gab eine Handvoll die durchkamen und angelernt wurden, ebenso gab es 2 oder 3 richtige Kommentare die fäls

Der Standardleitweg am : Honig statt Captchas

Vorschau anzeigen
Vor ziemlich genau zwei Jahren hatte ich hier die Captchas deaktiviert bzw. zurückgefahren. Zuletzt musste nur bei Einträgen die älter als eine Woche sind eine verzerrte Zeichenfolge richtig erkannt werden. Zusammen mit dem Bayes Plugin hat das die meist

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

rowi am :

rowi

Einen Versuch ist es Wert.
Captchas nerven mich auch oft, wobei ich wie gesagt die von Serendipity noch sehr harmlos finde.

Kommentar schreiben

Textile-Formatierung erlaubt
:'(  :-)  :-|  :-O  :-(  8-)  :-D  :-P  ;-) 
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.
Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Die angegebene E-Mail-Adresse wird nicht dargestellt, sondern nur für eventuelle Benachrichtigungen verwendet.
Twitter, Identica, Pavatar, Gravatar, Wavatars, Monster ID Autoren-Bilder werden unterstützt.
Wenn Du Deinen Twitter Namen eingibst wird Deine Timeline in Deinem Kommentar verlinkt.
Bewirb einen Deiner letzten Artikel
Dieses Blog erlaubt Dir mit Deinem Kommentar einen Deiner letzten Artikel zu bewerben. Bitte gib Deine Blog URL als Homepage ein, dann wird eine Auswahl erscheinen, in der Du einen Artikel auswählen kannst. (Javascript erforderlich)
Formular-Optionen